Köllner (Forum)

domlöwe, Sonntag, 12.09.2021, 18:53 (vor 7 Tagen)

Ich fürchte, wir müssen uns damit abfinden, dass Köllner seine besten Zeiten bei Sechzig schon hinter sich hat.
Die Sache mit den Köllner-Fanartikeln im Fanshop fand ich schon befremdlich, da bei mir dabei unangenehme Erinnerungen an vergangene "Der Star ist der Trainer"-Zeiten bei uns aufkamen.
Und die Nummer mit der coronabedingten Quarantäne ist schon bemerkenswert und es stellt sich für mich die Frage, ob ein Trainer, der sich in einer solchen Angelegenheit maximal unprofessionell verhalten hat, noch glaubwürdig von allen seinen Spielern maximal professionelles Verhalten einfordern kann.

Natürlich kann man ihn bei seinen unbestrittenen Verdiensten in den letzten zwei Jahren nicht entlassen (Sofern man nicht in einem fortgeschrittenen Saisonverlauf in akute Abstiegsgefahr gerät und das sehe ich derzeit nicht als wahrscheinlich). Aber ehrlich gesagt kam mir in den letzten Tagen schon der Gedanke, dass es vielleicht gar nicht schlecht fände, wenn am Saisonende oder früher ein attraktives Angebot für Köllner aus der 2. Liga oder aus dem Ausland kommen würde.

Köllner

Nikiforov, Sonntag, 12.09.2021, 20:05 (vor 7 Tagen) @ domlöwe

Wenn der Mölders normal drauf wäre hätten wir heute wohl gewonnen und insgesamt geschätzt 4 Punkte mehr.

Ich persönlich hoffe, dass Köllner insgesamt mindestens 5 Jahre Zeit bekommt!

Köllner

Est60, Sonntag, 12.09.2021, 20:32 (vor 7 Tagen) @ Nikiforov

Wildmoser raus!

Köllner

günse, Montag, 13.09.2021, 07:22 (vor 6 Tagen) @ domlöwe

wie wahr,
KÖLLNER hat seine besten Zeiten bei 1860 definitiv hinter sich .

Ein Trainer der in der entscheidenden Phase der letzten Saison - mit allen Optionen auf den Aufstieg - Vertragsverhandlungen mit Austria Wien aufnimmt hat bei mir jeglichen Kredit verspielt !!

Wie das wohl bei der Mannschaft und den Verantwortlichen im Verein angekommen ist ?
Keine gute Basis für die laufende Saison, dient sicherlich als Erklärung wieso es aktuell so gar nicht rund läuft .

Köllner

Sportsfreund, Montag, 13.09.2021, 13:41 (vor 6 Tagen) @ günse

wie wahr,
KÖLLNER hat seine besten Zeiten bei 1860 definitiv hinter sich .

Ein Trainer der in der entscheidenden Phase der letzten Saison - mit allen Optionen auf den Aufstieg - Vertragsverhandlungen mit Austria Wien aufnimmt hat bei mir jeglichen Kredit verspielt !!

Wie das wohl bei der Mannschaft und den Verantwortlichen im Verein angekommen ist ?
Keine gute Basis für die laufende Saison, dient sicherlich als Erklärung wieso es aktuell so gar nicht rund läuft .

Wss du schreibst wusste man aber schon vor der Saison, jetzt nachdem es nicht so läuft kommt das hoch, zu spät, da könnte man der gesamten sportlichen Leitung viel eher vorwerfen, daß sie das ganze Spiel auf SM9 ausgerichtet hat, und der jetzt neben sich selbst steht ... Die Fankollektion ist doch die Sache vom Bauer Toni, so was würd ich mir eh nie kaufen :-D

Gründeln in der Tiefe der Psyche

BlueMagic, Freitag, 17.09.2021, 09:00 (vor 2 Tagen) @ Amafan

Der hat mir vor vielen Jahren mal vorgeschlagen, mich mit dem Dicken auszusöhnen und das Gespräch zu suchen. Ich habe dankend abgelehnt. Bekomme heute noch ein flaues Gefühl in der Magengegend, wenn ich an die paar persönlichen Kontakte mit ihm denke. Einer der wenigen Menschen, die bei mir die totale Abwehrreaktion hervorgerufen haben. Da hätte auch die ganze Tiefenpsychologie des Herrn Dr. B. nichts genutzt.

Gründeln in der Tiefe der Psyche

ex-mitglied, Freitag, 17.09.2021, 12:49 (vor 2 Tagen) @ BlueMagic

Kann das nur unterstützen, weil ich mit ihm dereinst ähnliche Erfahrungen im Wahlkampf gemacht habe!
Ich glaube, der Mensch hat was toxisches...würde niemandem raten, sich von ihm coachen zu lassen...

Gründeln in der Tiefe der Psyche

BlueMagic, Freitag, 17.09.2021, 14:16 (vor 2 Tagen) @ BlueMagic

Meine Bemerkung bezog sich auf den Dicken! Die fachliche Qualität von Herrn Dr. B. kann ich nicht wirklich beurteilen. Ich habe damals lediglich seinen Vorschlag, versöhnlich auf khw zuzugehen, abgelehnt, weil mir der immer einen flauen Magen beschert hat.

Ein Coaching halte ich allerdings auch nicht für erstrebenswert.

Gründeln in der Tiefe der Psyche

friedhofstribüne, Freitag, 17.09.2021, 14:37 (vor 2 Tagen) @ BlueMagic

Der hat mir vor vielen Jahren mal vorgeschlagen, mich mit dem Dicken auszusöhnen und das Gespräch zu suchen. Ich habe dankend abgelehnt. Bekomme heute noch ein flaues Gefühl in der Magengegend, wenn ich an die paar persönlichen Kontakte mit ihm denke. Einer der wenigen Menschen, die bei mir die totale Abwehrreaktion hervorgerufen haben. Da hätte auch die ganze Tiefenpsychologie des Herrn Dr. B. nichts genutzt.

Bei welcher Gelegenheit hat er das denn angebracht? Das ist ja schon etwas persönlicheres.

Ich hatte übrigens die gleiche Assoziation wie das ex-mitglied. Ich empfand den als sehr befremdlich. Der andere war für mich halt ein gscherder Grobian.

Gründeln in der Tiefe der Psyche

BlueMagic, Freitag, 17.09.2021, 14:53 (vor 2 Tagen) @ friedhofstribüne

Weiß ich nicht mehr genau. Irgendwann während der Phase in der er sich damals in die Vereinspolitik eingemischt hat, hat er mir so ein Versöhnungsgespräch in einem Telefonat vorgeschlagen. Danach war mir aber überhaupt nicht zumute.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar