Wollt ihr die totale Harmonie? (Forum)

Presseumschau, Montag, 23.08.2021, 09:32 (vor 35 Tagen)

Wollt ihr die totale Harmonie?

BlueMagic, Montag, 23.08.2021, 10:26 (vor 35 Tagen) @ Presseumschau

Und schon wieder das Gequatsche vom Aufstieg!

Die Kritik an der nicht vorhandenen Kritik ist gut und richtig.
Trotz der bisher wenig souveränen Leistungen weiter den Aufstieg als alleinige Lösung herbei zu reden halte ich allerdings für gefährlich. Man muss auch für mögliche weitere spannende Drittligajahre einen Plan B haben. Sowohl finanziell als auch medial. Sonst ist irgendwann sogar die anvisierte Kapazität von 18.000 zu viel. Siehe dazu die Zuschauerzahl in Kaiserslautern am Samstag.

Wollt ihr die totale Harmonie?

A.S., Montag, 23.08.2021, 11:42 (vor 35 Tagen) @ BlueMagic

"Und schon wieder das Gequatsche vom Aufstieg!"

Meinst du das jetzt wegen dem letzten Absatz?

Wollt ihr die totale Harmonie?

havo, Montag, 23.08.2021, 15:31 (vor 35 Tagen) @ A.S.

Ich finde Deinen Artikel gut und wichtig.
Allerdings glaube ich nicht an einen Aufstieg.

Alles was Du geschrieben hast, sind Nebenbaustellen.
Viel wichtiger ist, dass Köllner offensichtlich der Plan abhanden gekommen ist.

Sicher fehlen einige Leistungsträger (Wilsch, Wein u. Belkahia). Hätte auch im letzten Jahr nicht gedacht, dass ich Sehnsucht nach the Earthman haben werde. Mölders und Bähr funzen nicht zusammen.
Neudecker ist mir ein Rätsel. Lex hat gefühlt seit 100 Spielen keine 100% ige mehr verwandelt usw.

Wir haben weder in der Vorbereitung, noch in den Pflichtspielen auch nur 1 überzeugendes Match hinbekommen.

Da muss sehr schnell was geändert werden. Am besten schon morgen, sonst gibt es ein böses Erwachen im Tabellenkeller.

Ich fand den Köllner bisher total klasse, aber ich hoffe, dass er ob der ganzen Lobeshymnen auf dem Boden bleibt und sich nicht verzettelt. (Michael Köllner Kollektion im Fanshop)

Sonst schreib ich dem Karsten a SMS:-D

Wollt ihr die totale Harmonie?

domlöwe, Montag, 23.08.2021, 18:19 (vor 34 Tagen) @ havo

Meiner Meinung nach waren das 1 - 0 gegen Würzbzurg und der Sieg nach im Elfmeterschießen im Pokal gegen Darmstadt schon überzeugende Spiele. Oder muss man einen Zweitligaabsteiger und einen aktuellen Zweitligisten schon aus dem Stadion schießen, damit diese Spiele als "überzeugende Spiele" durchgehen ?

Wollt ihr die totale Harmonie?

BlueMagic, Montag, 23.08.2021, 22:56 (vor 34 Tagen) @ domlöwe

Aus dem Stadion schiessen nicht. Aber unter Berücksichtigung der Coronasituation der Lilien, wenige Tage vor dem Spiel waren die sicher auch kein Favorit, sondern eher als gleichwertig zu sehen. Manche haben Sechzig deswegen nicht zu Unrecht in der Favoritenrolle gesehen. Ein souveränerer Sieg wäre auch keine Überraschung gewesen.

Übrigens kann man die Serie nicht so toller Spiele auch auf die letzten drei Spiele der Vorsaison ausdehnen. Da ist irgendwann der Faden gerissen und die Leichtigkeit war dahin. Was auch immer da vorgefallen sein mag.

Aus igendeinem Grund ist seitdem der Wurm drin. Vielleicht war Erdmann im Team sehr beliebt und man versteht irgendwie nicht, warum man ihn ziehen liess. Oder man hat einen Vertrag zu besseren Konditionen verlängert und die anderen sind neidisch. Oder, oder, oder ....

Wollt ihr die totale Harmonie?

United Sixties, Montag, 23.08.2021, 20:23 (vor 34 Tagen) @ havo

Gebe Dir Recht, wie schon am Grünspitz nach dem Türkgücü Spiel besprochen. Michael Köllner muss jetzt aufpassen, sich nicht in eine falsche Richtung zu manövrieren und besser konzentriert seiner intelligenten Teamführung treu bleiben . Dann werden die Spiele auch bald wieder besser und letztlich erfolgreicher. Diese Saison gilt es schon im oberen Tabellendrittel zu bleiben und uns Fans u. treuen Dauerkartenkunden möglichst viele Löwensiege zu schenken. Der Anspruch gilt bei Sechzig wie bei einigen anderen Drittligaklubs und dem Druck muss das Team und Trainer gewachsen sein..wie auch der Kader verantwortliche Sport-Geschäftsführer. Mit Belkahia und Willsch wäre es defensiv einfacher.

Wollt ihr die totale Harmonie?

BlueMagic, Montag, 23.08.2021, 16:23 (vor 34 Tagen) @ A.S.

Ja, genau den meinte ich und natürlich die Antwort vom anonymen Verantwortlichen:
„Wir steigen auf – dann sehen wir schon weiter.“

Das ist angesichts der bisherigen Leistungen schlicht blauäugig. Der Havo hat Recht. Einschließlich Vorbereitung kein einziges souveränes Spiel.

Keine Ahnung, was der Grund dafür ist. Vielleicht einfach auch nur die Tatsache, dass wir Sechzig sind. Wenn die Offiziellen endlich mal Einigkeit zeigen, vergeigt es halt die Mannschaft.

Wollt ihr die totale Harmonie?

friedhofstribüne, Montag, 23.08.2021, 11:34 (vor 35 Tagen) @ Presseumschau

Natürlich wollen wir die. Wie sonst käme es, dass wir uns offensichtlich mit immer weniger Widerwillen mit dem Investor ins Bett legen, oder ihn zumindest als unumgänglich akzeptieren, ohne wenigstens noch den Versuch die finanzielle Realität zu sehen. Hauptsache wir spielen im schönsten Stadion der Welt. Es herrscht Ruhe im Verein, und gleichzeitig verarschen sie uns wahrscheinlich noch dazu bei der vorgegebenen Wertigkeit des Sechzgers.

Wollt ihr die totale Harmonie?

Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !, Dienstag, 24.08.2021, 01:51 (vor 34 Tagen) @ Presseumschau

https://loewenmagazin.de/die-mediale-wolke-7-und-die-totale-harmonie/

Schmusibusi

Konstruktive Kritik ist absolut wichtig, da gebe ich Arik recht. Die Kritik von Gorenzel an einem gewissen Blogger heute in der PK fand ich jedoch goldrichtig, da dieses ewige Gelaber und diese ewige Nachfragerei punkto weitere Verstärkungen/Neuzugänge einfach nervt.

Ich glaube übrigens nach wie vor an den Aufstieg 2022, weil ich denke dass wir eine baldige Kehrtwende punkto Auftreten erleben werden. Vermutlich schon morgen abend gegen Viktoria Köln.

Die Niederlage bei unseren Freunden in der Pfalz ärgerte mich dennoch. So wie die Niederlagen letzte Saison in Duisburg und in Köln, nach denen es dann aber jeweils schöne ungeschlagene Serien gab.

Sollte es mit dem Aufstieg nicht klappen, fände ich das nicht schlimm. Mir gefällt es in der Dritten Liga eigentlich sehr gut.

Sorgen haben die Menschen in Afghanistan. Nicht wir Löwenfans nach einem verpassten Aufstieg.

Wollt ihr die totale Harmonie?

United Sixties, Dienstag, 24.08.2021, 23:02 (vor 33 Tagen) @ Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !

Schön geschrieben. Auch wenn der Vergleich mit den Menschen in Afghanistan ( oder anderen sehr schlimmen Gegenden dieser Welt)
etwas hinkt.
Sechzig steigt auf, da bin ich sicher..nur wann wird sich zeigen. :-D ein weiterer Dreier in Braunschweig wäre hilfreich und wunderbar

Wollt ihr die totale Harmonie?

A.S., Mittwoch, 25.08.2021, 09:07 (vor 33 Tagen) @ United Sixties

Das ist kein Vergleich. Sondern ein durchaus aktzeptabler Hinweis, dass es Menschen in anderen Gegenden schlechter geht.

Wollt ihr die totale Harmonie?

Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !, Mittwoch, 25.08.2021, 22:05 (vor 32 Tagen) @ A.S.

Das ist kein Vergleich. Sondern ein durchaus aktzeptabler Hinweis, dass es Menschen in anderen Gegenden schlechter geht.

Danke.

Wollte nur sagen, dass (individuelle) Freiheit, Sicherheit und Gesundheit wichtiger sind als Fussballergebnisse, obwohl ich (u.a.) für Füssball lebe ;-)

Die "Sorgen" nach einer bitteren Niederlage sind halt keine echten Sorgen. Trotzdem freue ich mich heute über den Sieg des 1.FCS gegen Magdeburg (war wichtig dass die nicht auf 13 Punkte kommen) und die enge Tabelle, in der die Löwen zwar nur auf Platz 10 stehen aber eben voll im Aufstiegsrennen dabei sind :-)

Wollt ihr die totale Harmonie?

Est60, Donnerstag, 26.08.2021, 09:51 (vor 32 Tagen) @ Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !

Der Luxl hat das Wort Aufstieg gesagt!
Steinigt ihn!

Wollt ihr die totale Harmonie?

BlueMagic, Donnerstag, 26.08.2021, 09:59 (vor 32 Tagen) @ Est60

Der darf das. Hat quasi Narrenfreiheit hier. Den zitiert in der hiesigen Presse ja auch keiner.
Beim A.S. sieht das schon anders aus ;-)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar