Arge-Aufklärung (Forum)

United Sixties, Donnerstag, 29.04.2021, 07:53 (vor 8 Tagen)

Regionsbeauftragter Christian Schmidbauer mahnt zu Aufklärung jetzt :
https://sechzger.de/sechzig-um-sieben-arge-stellungnahme-und-dresden-duisburg/

Wer zuviel fragt, wird aussortiert

Omertà, Donnerstag, 29.04.2021, 08:40 (vor 8 Tagen) @ United Sixties

https://loewenmagazin.de/behindertenbeauftragter-verlaesst-vorstand-der-arge-der-fanclubs-des-tsv-muenchen-von-1860-e-v/

"Oliver Lilienthal ist seit 20 Jahren im Vorstand der ARGE tätig. Zuerst als Beisitzer. Seit 2005 war er dann Behindertenbeauftragter des Dachverbandes. Nach dem Geständnis von Gerhard Schnell in der eMail-Affäre gestand sich Lilienthal ein, jahrelang „wie ein Ochse dem Schlachter“ hinterhergegangen zu sein und wenig hinterfragt zu haben. Aus einer potentiellen Aufklärung in der ARGE hielt man ihn nach dem Geständnis von Schnell raus. Wohl auch, weil er kritisch hinterfragte. Man löschte ihn sogar aus den Verteilern der Informationskanäle der ARGE."

Franz, Franz, Franz ....

Kraiburger, Donnerstag, 29.04.2021, 12:37 (vor 8 Tagen) @ Omertà

Jetzt stehst ganz aloa da.

Des hast dir so ned vorgstellt, oder?

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar