Sebastian Weber wechselt die Seiten (Forum)

BlueMagic, Dienstag, 27.04.2021, 09:57 (vor 10 Tagen)

Manches muss man nicht verstehen.
Kennt da jemand Hintergründe? Oder ist der Wechsel zu den Schäbigen nur ein Gerücht?
Ich dachte ja immer, der sei tiefblau.

Sebastian Weber wechselt die Seiten

lustiger_hans, Dienstag, 27.04.2021, 10:22 (vor 10 Tagen) @ BlueMagic

In diesem Fall wird aus tiefem Bedauern über den Abgang eines großartigen Mitarbeiters und Fanbetreuers ein freundliches Winken und "der ist gut weiter".

Sebastian Weber wechselt die Seiten

friedhofstribüne, Dienstag, 27.04.2021, 12:34 (vor 10 Tagen) @ lustiger_hans

In diesem Fall wird aus tiefem Bedauern über den Abgang eines großartigen Mitarbeiters und Fanbetreuers ein freundliches Winken und "der ist gut weiter".

Ich würde einfach warten was er selbst dazu sagt. Das letzte mal als ich mit ihm Trambahn gefahren bin, hat er durchaus differenziert über die Arbeit bei der KGaA berichtet. Und wenn ich ihn das nächste Mal sehe frage ich ihn einfach. Mir erscheint es als kein Thema für ein öffentliches Forum.

Sebastian Weber wechselt die Seiten

Heidelberg, Dienstag, 27.04.2021, 17:24 (vor 10 Tagen) @ friedhofstribüne

Stimmt. Ist es nicht. Viel zu komplex, die Sachlage.

Sebastian Weber wechselt die Seiten

domlöwe, Dienstag, 27.04.2021, 17:45 (vor 10 Tagen) @ Heidelberg

Aber wir sind uns doch einig: Anständige Menschen übernehmen keinen Job bei den Roten.
(oder sind wir uns darüber etwa nicht einig ?)

Sebastian Weber wechselt die Seiten

Herbert, Dienstag, 27.04.2021, 18:32 (vor 10 Tagen) @ domlöwe

Aber wir sind uns doch einig: Anständige Menschen übernehmen keinen Job bei den Roten.
(oder sind wir uns darüber etwa nicht einig ?)

Nein, da sind wir uns nicht einig und außerdem Johannes Kapitel 8 Vers 7

Sebastian Weber wechselt die Seiten

Est60, Dienstag, 27.04.2021, 19:20 (vor 10 Tagen) @ domlöwe

vollkommen richtig!
So viel Charakter sollte man schon haben.

Sebastian Weber wechselt die Seiten

harie (ohne R), Mittwoch, 28.04.2021, 09:47 (vor 9 Tagen) @ domlöwe

Aber wir sind uns doch einig: Anständige Menschen übernehmen keinen Job bei den Roten.
(oder sind wir uns darüber etwa nicht einig ?)

Nein sicher nicht.
Man kann die Klubs als Fan betrachten oder auch einfach als Arbeitnehmer. Das schliesst sich gegenseitig sicher nicht aus.

Sebastian Weber wechselt die Seiten

lustiger_hans, Mittwoch, 28.04.2021, 11:06 (vor 9 Tagen) @ harie (ohne R)

Aber wir sind uns doch einig: Anständige Menschen übernehmen keinen Job bei den Roten.
(oder sind wir uns darüber etwa nicht einig ?)


Nein sicher nicht.
Man kann die Klubs als Fan betrachten oder auch einfach als Arbeitnehmer. Das schliesst sich gegenseitig sicher nicht aus.

Darüber sollte man sich schon einig sein ;-)

Als Arbeitnehmer kann man das natürlich tun. Ein Pfeiffer, der von ganz extern kam, würde bei einem Wechsel woanders hin wohl so betrachtet werden. Wobei ein Wechsel "nach nebenan" ja natürlich immer Nebengeräusche hat.

Basti Weber kam aus dem Verein hoch und trat immer als Vereinsanhänger auf. Da muss er jetzt halt damit leben, dass man so einen Maßstab an ihn anlegt. Wer von den Hells Angels zu den Bandidos geht, wird auch schief angeschaut ;-)

Sebastian Weber wechselt die Seiten

Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !, Dienstag, 27.04.2021, 21:55 (vor 10 Tagen) @ BlueMagic

Ist das wirklich ein VEREINSEIGENER Ordnungsdienst? Falls ja, finde ich das für einen Löwen auch nicht angebracht.

Handelt es sich dabei jedoch um eine Sicherheitsfirma, die halt auch in der ArroganzArena einen Auftrag zu erfüllen hat, finde ich das persönlich in Ordnung.

Sebastian Weber wechselt die Seiten

Est60, Mittwoch, 28.04.2021, 06:14 (vor 9 Tagen) @ Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !

https://m.youtube.com/watch?v=gp-Bla66d1k
Sicherheitsbeauftragter wird man nicht so leicht. Dafür muss man schon was auf dem Kasten haben.
Vor allem wenn man in die Seitenstraße wechselt ;-)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar