Wer will fechten? (Forum)

Ampfing, Freitag, 12.02.2021, 20:20 (vor 23 Tagen)

Der #TSV1860 bietet bald eine neue (alte und traditionsreiche) Sportart an: #Fechten
#Reisinger hatte die Idee dazu sicher, als er sich die neue folge #MünchenMord angschaut hat. ;)

Wer will fechten?

tomtom, Samstag, 13.02.2021, 07:55 (vor 23 Tagen) @ Ampfing

Werden dann Mensuren an der Grünwalder 114 geschlagen? ;-)

Der #TSV1860 bietet bald eine neue (alte und traditionsreiche) Sportart an: #Fechten
#Reisinger hatte die Idee dazu sicher, als er sich die neue folge #MünchenMord angschaut hat. ;)

Wer will fechten?

United Sixties, Sonntag, 14.02.2021, 09:10 (vor 22 Tagen) @ Ampfing

Hab ich mir gestern auch angeschaut..witzige Fechtszene;-)
Unser Verein entwickelt sich insgesamt schon gut und die Entscheidung für Viola Oberländer als Vereinsmanagerin war 2016 sowas von richtig.
Fehlt nur die Baugenehmigung für das Hallenprojekt am Trainingsgelände und die Breitensportzukunft unseres T S V bekommt endlich seine gemeinsame Heimat.

Wer will fechten?

nordkurvenasso, Sonntag, 14.02.2021, 09:46 (vor 22 Tagen) @ United Sixties

Hab ich mir gestern auch angeschaut..witzige Fechtszene;-)
Unser Verein entwickelt sich insgesamt schon gut und die Entscheidung für Viola Oberländer als Vereinsmanagerin war 2016 sowas von richtig.
Fehlt nur die Baugenehmigung für das Hallenprojekt am Trainingsgelände und die Breitensportzukunft unseres T S V bekommt endlich seine gemeinsame Heimat.

Kann mich noch gut an die Bayernliga Zeiten in den mittleren bis spaeteren 80er erinnern, als man vor 3000 Zuschauern gegen Weiden am Freitagabend "Bergsteiger raus"in der Westkurve skandierte

Wer will fechten?

tomtom, Sonntag, 14.02.2021, 10:08 (vor 22 Tagen) @ nordkurvenasso

Apropos „Bergsteiger raus“: Habe heute aufgrund der andauernden Streitigkeiten beim VfB Stuttgart mal darüber nachgedacht, wie die Vereinspolitik mir als Jugendlicher und junger Erwachsener immer völlig egal war respektive überhaupt nicht stattfand. Obgleich der VfB einst auch von einer Art Diktator (MV!) geführt wurde, der einer Opposition (gab's die überhaupt?) nie Luft zum Atmen ließ, war einem das Sportliche, die Show im Stadion und das Drumrum (die Stadionrote!) immer wichtiger.

Ich sehe es jetzt beim Patensohn, der VfB-ler ist, den die Vereinspolitik leider überhaupt nicht interessiert; das muss ich akzeptieren. Natürlich waren das damals in der Hinsicht sehr unpolitische Zeiten, trotzdem interessant für mich zu erkennen, wie ich damals wohl sehr naiv war – trotzdem denke ich sehr gerne an diese Zeit und die vielen Impressionen zurück.

Kann mich noch gut an die Bayernliga Zeiten in den mittleren bis spaeteren 80er erinnern, als man vor 3000 Zuschauern gegen Weiden am Freitagabend "Bergsteiger raus"in der Westkurve skandierte

Wer will fechten?

nordkurvenasso, Sonntag, 14.02.2021, 10:49 (vor 22 Tagen) @ tomtom

Als nicht vfb Fan, aber doch sympathisierend, bringe ich noch einige Namen aus der 84er Truppe zusammen

Obwohl, beim Rohleder im tor bin ich mir schon gar nicht mehr so sicher
Ansonsten halt
Allgoewer, sigurdvinsson, foerster b, forester kw, ohlicher,kelsch?,
1992waeren mir Dortmund oder Frankfurt lieber gewesen

2007 hats dann wieder super gepasst

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar