Phrase: „Getrennte Wege“: Schmidt bei Türk Gücü gefeuert (Forum)

tomtom, Dienstag, 09.02.2021, 18:16 (vor 18 Tagen)

Qualle: Kicker.de

Ein Traumarbeitgeber

Amafan, Dienstag, 09.02.2021, 18:24 (vor 18 Tagen) @ tomtom

Qualle: Kicker.de

Von so einem Verein träumt jeder Spieler und Trainer. Richtig geiler Klub.

Ein Traumarbeitgeber

United Sixties, Dienstag, 09.02.2021, 19:37 (vor 18 Tagen) @ Amafan

Bleibt nur zu hoffen, dass dieser Deppenklub nie wieder vor unseren Löwen stehen wird.

Ein Traumarbeitgeber

Joerg ⌂, Mittwoch, 10.02.2021, 11:05 (vor 17 Tagen) @ Amafan

Qualle: Kicker.de


Von so einem Verein träumt jeder Spieler und Trainer. Richtig geiler Klub.

der schmidt hats bei uns auch schon nicht so ausgehalten, den hätte ich schon nach den drei 0:0 hintereinander rausgehauen, türkgücü reiht sich halt ein aber lautern müssen sie erst mal holen

Echt jetzt?

Amafan, Mittwoch, 10.02.2021, 15:25 (vor 17 Tagen) @ Joerg

Qualle: Kicker.de


Von so einem Verein träumt jeder Spieler und Trainer. Richtig geiler Klub.


der schmidt hats bei uns auch schon nicht so ausgehalten, den hätte ich schon nach den drei 0:0 hintereinander rausgehauen, türkgücü reiht sich halt ein aber lautern müssen sie erst mal holen

Ich fand und finde den Schmidt fachlich nicht schlecht.

Echt jetzt?

domlöwe, Mittwoch, 10.02.2021, 20:27 (vor 17 Tagen) @ Amafan

Ich finde, es hat ihm doch einiges an Ausstrahlung gefehlt.

Echt jetzt?

Amafan, Donnerstag, 11.02.2021, 07:34 (vor 16 Tagen) @ domlöwe

Ich finde, es hat ihm doch einiges an Ausstrahlung gefehlt.

OK, Charismatiker ist er keiner.

Interview mit enttäuschtem Schmidt

Presseumschau, Donnerstag, 11.02.2021, 07:42 (vor 16 Tagen) @ tomtom

https://www.fupa.net/berichte/tuerkguecue-muenchen-schmidt-spricht-ueber-tuerkguecue-aus-e-2757608.html

"Zu Saisonbeginn hieß es, dass wir uns in der Liga etablieren wollen, einen einstelligen Tabellenplatz anstreben – ohne Sorge um den Klassenerhalt. Ich denke, dafür stehen wir sehr gut da. Aber seit dem Spätherbst vergangenen Jahres heißt es nur noch Aufstieg, Aufstieg."

Interview mit enttäuschtem Schmidt

tomtom, Donnerstag, 11.02.2021, 07:53 (vor 16 Tagen) @ Presseumschau

Auszug aus dem Interview: „Ihr Vorgänger Reiner Maurer hat öffentlich von massiver Einflussnahme des Präsidenten auf die Aufstellung gesprochen. Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?

[Schmidt] Kein Kommentar.“

Mit a bisserl Geld werden sie wieder einen finden, der selbst unter diesen Bedingungen arbeitet.

https://www.fupa.net/berichte/tuerkguecue-muenchen-schmidt-spricht-ueber-tuerkguecue-aus-e-2757608.html

"Zu Saisonbeginn hieß es, dass wir uns in der Liga etablieren wollen, einen einstelligen Tabellenplatz anstreben – ohne Sorge um den Klassenerhalt. Ich denke, dafür stehen wir sehr gut da. Aber seit dem Spätherbst vergangenen Jahres heißt es nur noch Aufstieg, Aufstieg."

Interview mit enttäuschtem Schmidt

Amafan, Donnerstag, 11.02.2021, 08:14 (vor 16 Tagen) @ tomtom

Mit a bisserl Geld werden sie wieder einen finden, der selbst unter diesen Bedingungen arbeitet.

Tim Walter oder Thorsten Fink würden als Typen super zu ihnen passen.

Weitere Angebote: Transfermarkt, vereinslose Trainer.

Ich tippe mal auf Torsten Lieberknecht oder Ismail Atalan.

Kinder-Geschäftsführer watscht im Nachgang Schmidt ab

Blick nach Perlach, Sonntag, 14.02.2021, 18:36 (vor 13 Tagen) @ tomtom

https://www.fupa.net/berichte/tuerkguecue-muenchen-tuerkguecue-muenchen-max-kothny-rechnet-2758035.html

Das Spiel des Aufsteigers sei in den letzten Wochen „sehr leicht und schnell berechenbar“ geworden, es hätte einen „Negativtrend“ gegeben und die Spielfreude und der Spielfluss vom Beginn der Saison wäre „von einem Tag auf den anderen weg“ gewesen. „Da haben wir den Trainer mitverantwortlich gesehen“, so Kothny. Türkgücü München habe „Spieler von herausragender Qualität, die man manchmal in ihrer Spielart und Spielweise nicht einschränken sollte“.

Eine Abrechnung und eine öffentliche Demütigung für Schmidt. Zudem bezichtigt Kothny seinen Ex-Trainer der Lüge. Es sei intern, entgegen Schmidts Behauptung, nie plötzlich vom Aufstieg die Rede gewesen, sondern immer nur vom Ankommen in der Liga und dem Ziel eines einstelligen Tabellenplatzes.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar