Vandalen beschmieren Westkurve (Forum)

Ampfing, Sonntag, 04.10.2020, 22:25 (vor 18 Tagen)

In einer konzentrierten Aktion haben Chaoten die Westkurve des Grünwalder Stadions mit arabischen Zeichen besprüht. Nach Löwenbar-Informationen gehören zu den Tätern nicht nur sogenannte "Fans" sondern auch Spieler und sogar Trainer.

Arabischer Zahlencode soll dabei eine Rolle spielen

Amafan, Montag, 05.10.2020, 08:42 (vor 18 Tagen) @ Ampfing

In einer konzentrierten Aktion haben Chaoten die Westkurve des Grünwalder Stadions mit arabischen Zeichen besprüht. Nach Löwenbar-Informationen gehören zu den Tätern nicht nur sogenannte "Fans" sondern auch Spieler und sogar Trainer.

Geheim natürlich. Statt "deutscher" Zahlen wurden arabische verwendet, wenn das keine tiefreichende Verschwörung im Jahr MMXX ist. Sprühschablonen deuten auf eine längere Vorbereitungszeit hin.

Dann waren es die Islamisten ot

hjs sherlock, Montag, 05.10.2020, 17:45 (vor 17 Tagen) @ Amafan

e

Vandalen beschmieren Westkurve

Busfahra_, Montag, 05.10.2020, 10:52 (vor 17 Tagen) @ Ampfing

In einer konzentrierten Aktion haben Chaoten die Westkurve des Grünwalder Stadions mit arabischen Zeichen besprüht. Nach Löwenbar-Informationen gehören zu den Tätern nicht nur sogenannte "Fans" sondern auch Spieler und sogar Trainer.

Diese hinterhältige Aktion war offenbar von langer Hand geplant und nur durch das konspirative Zusammenwirken höchster Funktionärskreise überhaupt erst möglich. Augenzeugenberichten zu Folge sollen nicht nur Trainer und Spieler, sondern sogar Vereins- und KGaA-Vertreter sowie Mitarbeiter des Sportreferats ihre Finger im Spiel gehabt haben!
Besonders hinterhältig: Um die Suche nach den Tätern zu erschweren, trugen diese ausnahmslos Handschuhe.

Und dass ausgerechnet der Herr Zahlenlöwe(!) NICHT anwesend war, sollte Beleg genug für eine groß angelegte Verschwörung sein!

Vandalen beschmieren Westkurve

Randpositionslöwe, Montag, 05.10.2020, 11:23 (vor 17 Tagen) @ Ampfing

In einer konzentrierten Aktion haben Chaoten die Westkurve des Grünwalder Stadions mit arabischen Zeichen besprüht. Nach Löwenbar-Informationen gehören zu den Tätern nicht nur sogenannte "Fans" sondern auch Spieler und sogar Trainer.

Mit dieser Jugend ist auch nichts mehr los. Früher hat man wenigstens Sinn- und Nutzlos Züge, Häuser und Sonstiges beschmiert. Heute wird das orchestriert sinnvoll in öffentlichen Gebäuden gemacht. Tststs. Wo sind denn bloß die Assos geblieben? :-D

Dürfen die roten Stricher und die türkischen Streithansel eigentlich dann auch unsere arabischen Zeichen in der Westkurve nutzen? Oder malen sich die eigene? Platz wäre durch die Abstandsregel zwischen den Reihen ja gegeben.

Vandalen beschmieren Westkurve

Busfahra_, Montag, 05.10.2020, 14:39 (vor 17 Tagen) @ Randpositionslöwe

Dürfen die roten Stricher und die türkischen Streithansel eigentlich dann auch unsere arabischen Zeichen in der Westkurve nutzen? Oder malen sich die eigene? Platz wäre durch die Abstandsregel zwischen den Reihen ja gegeben.

Beide planen aktuell ohne Westkurve. TG will angeblich Block P für Stehplätze nutzen. Wie die das dort dann machen - keine Ahnung. Notfalls irgendjemand verklagen:-P

Vandalen beschmieren Westkurve

Randpositionslöwe, Montag, 05.10.2020, 15:53 (vor 17 Tagen) @ Busfahra_

Dürfen die roten Stricher und die türkischen Streithansel eigentlich dann auch unsere arabischen Zeichen in der Westkurve nutzen? Oder malen sich die eigene? Platz wäre durch die Abstandsregel zwischen den Reihen ja gegeben.


Beide planen aktuell ohne Westkurve. TG will angeblich Block P für Stehplätze nutzen. Wie die das dort dann machen - keine Ahnung. Notfalls irgendjemand verklagen:-P


Das hört man gerne.
Hauptsache die treten nicht unsere schönen Zahlen platt. :-D
Und so macht es dann auch wieder Sinn, dass der TSV so fleißig war. ;-)

Vandalen beschmieren Westkurve

Kraiburger, Montag, 05.10.2020, 17:18 (vor 17 Tagen) @ Ampfing

Schön haben sie das gemacht!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar