Roter Transferwahn bei U17/U19 (Forum)

United Sixties, Donnerstag, 25.06.2020, 13:15 (vor 8 Tagen)

https://www.transfermarkt.de/perfekt-fc-bayern-holt-hoffenheim-talent-sanyang-ndash-bdquo-sehen-ihn-als-ideale-verstarkung-ldquo-/view/news/363765

Was wollen die noch Alles wegkaufen und andere Klubs blockieren ..ich mochte sie nie und werde diesen Millionaro-Club nie respektieren.

Aber unsere Vereinsgesellschafter müssen jetzt so schnell als möglich eine Perspektive bieten, denn sonst werden nicht allzu viele Dauerkarteninhaber und treueste Fans wie Mitglieder zusehen, wie wenig voran geht. Kaderplanungssicherheit für Trainer Köllner, der das Team gestern wieder bestens eingestellt hatte. Für eine TEAM-Weiterentwicklung muss jetzt Klarheit her.

Roter Transferwahn bei U17/U19

Kraiburger, Donnerstag, 25.06.2020, 13:19 (vor 8 Tagen) @ United Sixties

Und wann beginnt die neue Saison? Weißt du das schon?

Roter Transferwahn bei U17/U19

United Sixties, Donnerstag, 25.06.2020, 16:21 (vor 8 Tagen) @ Kraiburger

Vermutlich ab Mitte September , wie die Frauen-Bundesliga unter dem Dach des DFB auch.
Immer vorausgesetzt die „zweite Welle“ kommt vor dem Impfstoff in einem Ausmaß , welches sich niemand wünschen mag.

30 % Auslastung in den Stadien sollen bis dahin ggf. möglich ( gemacht ) werden , also bei uns etwa 5000 ( tippe dann 400 auf der Haupttribüne , 2000 Stehhalle und 2000 Westkurve und 400 im Osten)

https://www.kicker.de/778319/artikel/pilottest_in_dortmund_so_koennten_zuschauer_in_die_stadien_zurueckkehren

Roter Transferwahn bei U17/U19

lustiger_hans, Donnerstag, 25.06.2020, 16:33 (vor 8 Tagen) @ United Sixties

Wenn man mit 25.000 Leuten demonstrieren darf, muss man auch mit 15.000 zum Fußball gehen können. Alles andere wäre ein weiterer Schlag ins Gesicht der Fans......

Roter Transferwahn bei U17/U19

Kraiburger, Donnerstag, 25.06.2020, 17:11 (vor 8 Tagen) @ United Sixties

Das Problem ist doch, dass du dir dieses Szenario erwünschst oder erhoffst.

Fix ist allerdings noch gar nix.

Und solange nix fix ist, ist eine ordentliche Saisonplanung unmöglich.

Roter Transferwahn bei U17/U19

Busfahra_, Freitag, 26.06.2020, 09:58 (vor 7 Tagen) @ United Sixties

30 % Auslastung in den Stadien sollen bis dahin ggf. möglich ( gemacht ) werden , also bei uns etwa 5000 ( tippe dann 400 auf der Haupttribüne , 2000 Stehhalle und 2000 Westkurve und 400 im Osten)

Aber mal ehrlich: wäre das erstrebenswert?
Ein nur zu einem Drittel gefülltes Stadion und dazu noch Diskussionen, wer jetzt aus welchen Gründen zu dem einen Drittel gehört und wer nicht. Wie soll man da sinnvoll Karten verteilen?
Am Schluss ist dann natürlich der böse Reisinger schuld, wenn irgendein Kasperl vom Arge-Fanclub Hinterdeppenhausen nicht ins Stadion darf, in der Westkurve aber 1000 Ultras stehen.

Roter Transferwahn bei U17/U19

United Sixties, Freitag, 26.06.2020, 11:17 (vor 7 Tagen) @ Busfahra_

Sicherlich weniger erstrebenswert, als den Umständen geschuldet. Ich finde schon besser als weiter reine Geisterspiele im Herbst .
Fair regeln könnte man das indem man nach Zahlungseingang der Dauerkarten vorgeht. Wer zuerst weiter unterstützt bekommt für die ersten drei Heimspiele Vorrecht, danach die nächsten für 3 Spiele und weiter so im Wechsel ..oder so ähnlich. sicherlich kann man dann mehr Dauerkarteninhaber für eine Zahlung noch im Juli/August locken, um jetzt auch mit Spielern verlängern zu können. Klar kann man auch weiter Druck auf HAM ausüben, um ihm Vlt. Sponsoringgeld zu entlocken . Aber wollen wir das? Planinsolvenz wird es wohl auch keine geben können und Köllner muss doch jetzt den künftigen Kader schmieden . Nach dieser Saison wollen sicherlich die Mehrzahl der Löwenfans und Dauerkartenzahler das Team in der Tabelle oben angreifen sehen. Das bleibt auch der Anspruch für den TSV 1860 In der dritten Liga.

Roter Transferwahn bei U17/U19

friedhofstribüne, Freitag, 26.06.2020, 14:37 (vor 7 Tagen) @ United Sixties

Sicherlich weniger erstrebenswert, als den Umständen geschuldet. Ich finde schon besser als weiter reine Geisterspiele im Herbst .
Fair regeln könnte man das indem man nach Zahlungseingang der Dauerkarten vorgeht. Wer zuerst weiter unterstützt bekommt für die ersten drei Heimspiele Vorrecht, danach die nächsten für 3 Spiele und weiter so im Wechsel ..oder so ähnlich. sicherlich kann man dann mehr Dauerkarteninhaber für eine Zahlung noch im Juli/August locken, um jetzt auch mit Spielern verlängern zu können. Klar kann man auch weiter Druck auf HAM ausüben, um ihm Vlt. Sponsoringgeld zu entlocken . Aber wollen wir das? Planinsolvenz wird es wohl auch keine geben können und Köllner muss doch jetzt den künftigen Kader schmieden . Nach dieser Saison wollen sicherlich die Mehrzahl der Löwenfans und Dauerkartenzahler das Team in der Tabelle oben angreifen sehen. Das bleibt auch der Anspruch für den TSV 1860 In der dritten Liga.

Wenn du dir nicht immer widersprechen würdest.
Also wir sollen nicht mehr ausgeben als wir einnehmen. Gleichzeitig soll der Köllner jetzt seinen Kader schmieden. (Warum hat das eigentlich nicht schon längst Mr. Handlungsunfähig in die Wege geleitet?)Und dann sollen sie, was Wunder natürlich gleich oben angreifen. Und das Ganze momentan wo noch nicht mal klar ist ob, wie, oder warum überhaupt weiter Fußball gespielt werden soll.

Roter Transferwahn bei U17/U19

United Sixties, Freitag, 26.06.2020, 18:36 (vor 7 Tagen) @ friedhofstribüne

Also ob ich mich immer wieder widerspreche ?
Auf jeden Fall soll die KGaA nie wieder mehr Geld für das Kader-Budget ausgeben, als gesicherte Einnahmen planbarer sind.
Mit 3 Mio. € lässt sich auch ein guter Drittligakader mit jungen Talenten bauen , auch wenn Braunschweig , Duisburg oder Würzburg rund 5 Mio. € dafür aufwendeten.
In diesen Zeiten selbstverständlich hochgradig schwierig, falls die Dauerkarteninhaber oder Sponsoren nicht mitziehen . Damit sie mitziehen sollte schnellstmöglich eine Möglichkeit kommuniziert werden, die es uns unterstützen lassen, was Köllner mit Gorenzel schmieden.

https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.loewen-coach-ueber-abschiedsgeruechte-michael-koellner-geht-jetzt-darum-wo-der-verein-hin-will.0455547f-18ae-4de8-be34-f57df9c718cb.html

Zu den bisher nur 13 Kaderspielern ab 1. Juli sollten also noch paar bezahlbare Verlängerungen und verstärkende Neuzugänge erreicht werden. Die neue Saison wird aller Voraussage nach heutigen Stand etwa Mitte September starten und dann wird man als Vereinsziel sicherlich nicht nur Klassenerhalt ausgeben können. Mit oder ohne Geisterspiele.

Roter Transferwahn bei U17/U19

Kraiburger, Freitag, 26.06.2020, 12:13 (vor 7 Tagen) @ Busfahra_

30 % Auslastung in den Stadien sollen bis dahin ggf. möglich ( gemacht ) werden , also bei uns etwa 5000 ( tippe dann 400 auf der Haupttribüne , 2000 Stehhalle und 2000 Westkurve und 400 im Osten)


Aber mal ehrlich: wäre das erstrebenswert?
Ein nur zu einem Drittel gefülltes Stadion und dazu noch Diskussionen, wer jetzt aus welchen Gründen zu dem einen Drittel gehört und wer nicht. Wie soll man da sinnvoll Karten verteilen?
Am Schluss ist dann natürlich der böse Reisinger schuld, wenn irgendein Kasperl vom Arge-Fanclub Hinterdeppenhausen nicht ins Stadion darf, in der Westkurve aber 1000 Ultras stehen.

Vielmehr muss Aufwand und Ertrag für den Club dabei in einer ordentlichen Relation gegenüber stehen.

Es bringt ja nichts, 100.000 Euro für ein Hygienekonzept auszugeben, damit dann gerade soviele Zuschauer ins Stadion dürfen, dass man 50.000 Euro Einnahmen hat.

Ich bleibe dabei:

Der DFB muss jetzt ein Konzept vorlegen, wie er sich die Drittligasaison 2020/2021 vorstellt, ohne dass ihm reihenweise die clubs insolvent gehen. Ohne dass es jetzt von oberster Stelle mal eine Ansage gibt, wie sie sich das vorstellen, ist jede Saisonplanung hinfällig, weil man einfach keine Annahmen treffen kann!

Roter Transferwahn bei U17/U19

friedhofstribüne, Freitag, 26.06.2020, 15:47 (vor 7 Tagen) @ Busfahra_

30 % Auslastung in den Stadien sollen bis dahin ggf. möglich ( gemacht ) werden , also bei uns etwa 5000 ( tippe dann 400 auf der Haupttribüne , 2000 Stehhalle und 2000 Westkurve und 400 im Osten)


Aber mal ehrlich: wäre das erstrebenswert?


Natürlich nicht. Voraussichtlich wird aber so etwas kommen. Ich kann mir bloß nicht vorstellen dass hier dann Stehbereiche mit integriert sind. Entweder sie machen kontrollierbare Sitzbereiche daraus, oder es bleibt bei Haupttribüne und Gegengerade.

Roter Transferwahn bei U17/U19

Löwenfreund, Freitag, 26.06.2020, 17:03 (vor 7 Tagen) @ United Sixties

Hätte mir von der Überschrift eigentlich was anderes erwartet, aber wie auf irgendeinen ominösen Knopfdruck geht das Gelalle über unbelegte Eier los, Mann oh Mann . . 😥

Roter Transferwahn bei U17/U19

Randpositionslöwe, Donnerstag, 25.06.2020, 13:27 (vor 8 Tagen) @ United Sixties


Aber unsere Vereinsgesellschafter müssen jetzt so schnell als möglich eine Perspektive bieten, denn sonst werden nicht allzu viele Dauerkarteninhaber und treueste Fans wie Mitglieder zusehen, wie wenig voran geht. Kaderplanungssicherheit für Trainer Köllner, der das Team gestern wieder bestens eingestellt hatte. Für eine TEAM-Weiterentwicklung muss jetzt Klarheit her.


Man wird erst mal sehen müssen, ob der Köllner nicht nächste Saison in St. Pauli ist.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar