Neues vom "Projekt" Türk Gücü (Forum)

Busfahra_, Dienstag, 12.05.2020, 11:45 (vor 130 Tagen)

Sehr interessanter Artikel zur Zukunft von Türk Gücü in der heutigen SZ. Ist aber glaube ich online noch nicht verfügbar, zumindest nicht ohne Digital-Abo.

Ein paar Auszüge:
- Aktuell weiß man bei TG noch nicht, ob man überhaupt aufsteigen wollte/könnte.

- Sollte die neue Saison mit Geisterspielen beginnen, hätte man weder Zuschauereinnahmen noch die Gewissheit, ob Sponsoren an Bord bleiben. Damit wäre die Finanzierung der 3. Liga höchst unsicher (erstaunlich, wenn man bedenkt, wie dort bisher mit Geld um sich geschmissen wurde).

- Bisher hat TG die Lizenz nur unter Auflagen erhalten, weil der Mietvertrag fürs Stadion an der Grünwalder Straße auf Grund der Bedenken des DFB noch nicht unterschrieben ist. Dazu soll es ein Treffen mit dem RBS als Vermieter geben, das allerdings noch nicht terminiert ist.

- Interessant: Angeblich soll der Präsident von TG schon Ende letzten Sommers damit gedroht haben, das Projekt Türk Gücü einzustampfen, also schon lange vor Corona. Warum auch immer... Könnte, das ist zumindest eine Möglichkeit, daran liegen, dass der Sponsor keine Lust mehr hat, mehr oder weniger komplett für die Finanzierung aufzukommen.

Reichlich nebulös, das Ganze.

Neues vom "Projekt" Türk Gücü

lustiger_hans, Dienstag, 12.05.2020, 13:24 (vor 130 Tagen) @ Busfahra_

Klingt tatsächlich irgendwie nebulös. Wenn auch nicht überraschend. Probleme gab es wohl im Hintergrund schon dauernd. Es wäre nicht das erste derartige Projekt, dass irgend ein, naja, sagen wir mal "ethnischer Gönner" nach oben befördern wollte und das dann gescheitert ist. Wenn es wirklich nach oben gehen soll, ist die Nummer eben ziemlich teuer und das auf lange Sicht. Plus die aktuelle Situation, in der eben viele Gelder anders benötigt werden. Da fällt sowas dann schnell hinten runter....

Neues vom "Projekt" Türk Gücü

United Sixties, Dienstag, 12.05.2020, 13:34 (vor 130 Tagen) @ lustiger_hans

Das Sechzger nur für Sechzig und so für verbesserte Vermarktung den geplanten Umbau GWS der Machbarkeitsstudie AS+P noch mit- und umgestalten . Wegen Covid-19 sollte zudem auf Jahre die Pacht reduziert und so der Klub unterstützt bleiben.
Neue Werbepartner und Sponsoren ( auch für Kostenbeteiligung am Umbau )sind einfacher zu generieren, wenn die Heimat der Löwen alleinvermarktet werden kann und Bürgern wie Anwohner insgesamt weniger Spiele darin vermittelt werden könnte.

Neues vom "Projekt" Türk Gücü

Busfahra_, Dienstag, 12.05.2020, 14:08 (vor 130 Tagen) @ United Sixties

Das Sechzger nur für Sechzig und so für verbesserte Vermarktung den geplanten Umbau GWS der Machbarkeitsstudie AS+P noch mit- und umgestalten . Wegen Covid-19 sollte zudem auf Jahre die Pacht reduziert und so der Klub unterstützt bleiben.
Neue Werbepartner und Sponsoren ( auch für Kostenbeteiligung am Umbau )sind einfacher zu generieren, wenn die Heimat der Löwen alleinvermarktet werden kann und Bürgern wie Anwohner insgesamt weniger Spiele darin vermittelt werden könnte.

Eine exklusive Nutzung des Stadions wäre zweifelsohne mit vielen Vorteilen verbunden, gerade im Hinblick auf die Anwohnerproblematik. Ist halt leider nur nicht realistisch.
Selbst wenn Türk Gücü (aus welchen Gründen auch immer) das Stadion nicht nutzen will, sind ja immer noch die Roten da. Und die werden freiwillig sicher nicht ausziehen, warum sollten sie auch?
Und die Stadionmiete fürs GWS dürfte ziemlich sicher eine der niedrigsten in Deutschland sein, zumindest im Profibereich. Warum sollte die Stadt da irgendwas reduzieren? Vor allem, wenn ein beträchtlicher zweistelliger Millionenbetrag für den Ausbau gebraucht wird.
Da sollten sie lieber den Breitensportvereinen bei den Nutzungsentgelten für die Bezirkssportanlagen entgegen kommen, die dürften das deutlich nötiger haben.

Neues vom "Projekt" Türk Gücü

United Sixties, Dienstag, 12.05.2020, 16:36 (vor 130 Tagen) @ Busfahra_

Schon klar. Aber der Wunsch bleibt auch bei mir Vater des Gedankens:
Sechzig allein im Sechzger ( gab es ja noch nie in der Geschichte ) !
Auch weil die Multis von der Seitenstrasse die Grundstücke Fröttmaning, Olympia ( Eventarena) und Ingolstädter Straße ( neues NLZ)
von der Stadt letztlich allein ( Ausnahme RB) erhielten. Vielleicht geht da ja was unter Maßgabe ( Verena Dietl war ja lange auch FFC Wacker Vorstand) als TSV 1860 in München auch den Frauenfussball zu fördern und ggf. zu fusionieren ( siehe aktuell FFC und Eintracht in Frankfurt) . Da würde ich dann doch glatt aktiv wieder mithelfen:-) Giesing nur weiß-blau !

Neues vom "Projekt" Türk Gücü

Randpostitionslöwe, Dienstag, 12.05.2020, 17:51 (vor 130 Tagen) @ United Sixties

Das Sechzger nur für Sechzig und so für verbesserte Vermarktung den geplanten Umbau GWS der Machbarkeitsstudie AS+P noch mit- und umgestalten . Wegen Covid-19 sollte zudem auf Jahre die Pacht reduziert und so der Klub unterstützt bleiben.
Neue Werbepartner und Sponsoren ( auch für Kostenbeteiligung am Umbau )sind einfacher zu generieren, wenn die Heimat der Löwen alleinvermarktet werden kann und Bürgern wie Anwohner insgesamt weniger Spiele darin vermittelt werden könnte.

Da freut sich aber der Ströer, wenn du ihm seinen Vertrag annulierst. Die sind doch immer noch besoffen vor Freude, weil ihnen dieser 4.und dann 3.Ligist so überraschend in die Arme bzw. in die Bezirkssportanlage gefallen ist. Ich glaube nicht, dass sie einverstanden sind, wenn ihnen die Verena da mal so einfach kündigt. :-D

Das Projekt TG braucht aber tatsächlich kein Mensch.

Der Blogger wird darüber enttäuscht sein

Jäger Binegger, Dienstag, 12.05.2020, 13:52 (vor 130 Tagen) @ Busfahra_

Ein Drittligakader ist nicht ganz billig, die Einnahmenseite durch den Spielbetrieb für Türk Gücu aber kaum steigerbar. Weder in der 4. noch in der 3. Liga dürfte die Zuschauerzahl bei Heimspielen vierstellig werden, wenn nicht grad Gästefans die Kurve füllen.

War abzusehen. Derart einseitig finanziert, dazu ohne Jugendarbeit und Infrastruktur, das hängt nun mal am seidenen Faden. Ein vorzeitiges Ende wäre deshalb keine Überraschung. Der Blogger dürfte mächtig enttäuscht sein, sah er doch in diesem "Projekt" bereits ein neues Vorbild und Türk Gücü als baldige Nummer 2 hinter Bayern.

Sehr interessanter Artikel zur Zukunft von Türk Gücü in der heutigen SZ. Ist aber glaube ich online noch nicht verfügbar, zumindest nicht ohne Digital-Abo.

Ein paar Auszüge:
- Aktuell weiß man bei TG noch nicht, ob man überhaupt aufsteigen wollte/könnte.

- Sollte die neue Saison mit Geisterspielen beginnen, hätte man weder Zuschauereinnahmen noch die Gewissheit, ob Sponsoren an Bord bleiben. Damit wäre die Finanzierung der 3. Liga höchst unsicher (erstaunlich, wenn man bedenkt, wie dort bisher mit Geld um sich geschmissen wurde).

- Bisher hat TG die Lizenz nur unter Auflagen erhalten, weil der Mietvertrag fürs Stadion an der Grünwalder Straße auf Grund der Bedenken des DFB noch nicht unterschrieben ist. Dazu soll es ein Treffen mit dem RBS als Vermieter geben, das allerdings noch nicht terminiert ist.

- Interessant: Angeblich soll der Präsident von TG schon Ende letzten Sommers damit gedroht haben, das Projekt Türk Gücü einzustampfen, also schon lange vor Corona. Warum auch immer... Könnte, das ist zumindest eine Möglichkeit, daran liegen, dass der Sponsor keine Lust mehr hat, mehr oder weniger komplett für die Finanzierung aufzukommen.

Reichlich nebulös, das Ganze.

Der Blogger wird darüber enttäuscht sein

Paul, Dienstag, 12.05.2020, 14:18 (vor 130 Tagen) @ Jäger Binegger

Ja, teile deine Einschätzung, wobei ich sagen muss, dass ich bei ethnisch geschlossenen Sportvereinen immer leichte Bauchschmerzen habe . . .

Der Blogger wird darüber enttäuscht sein

laimerloewe (c), Dienstag, 12.05.2020, 14:33 (vor 130 Tagen) @ Paul

aber das ist ja nur der name. schau die mal die spieler an, die da spielen.

Avatar

Der Blogger wird darüber enttäuscht sein

Nik, Dienstag, 12.05.2020, 14:34 (vor 130 Tagen) @ Paul

Ja, teile deine Einschätzung, wobei ich sagen muss, dass ich bei ethnisch geschlossenen Sportvereinen immer leichte Bauchschmerzen habe . . .

Wo ist denn der Verein ethnisch geschlossen? Oder sagst Du das, weil nur zwei nicht-deutsche Spieler im Kader sind?
https://www.transfermarkt.de/ata-spor-munchen/kader/verein/12456

Der Blogger wird darüber enttäuscht sein

lustiger_hans, Dienstag, 12.05.2020, 14:35 (vor 130 Tagen) @ Paul

Ja, teile deine Einschätzung, wobei ich sagen muss, dass ich bei ethnisch geschlossenen Sportvereinen immer leichte Bauchschmerzen habe . . .


Naja, es gibt ja z.B. auch anderweitig geschlossene Sportvereine, z.B. Betriebssportvereine. Ist schon im Prinzip ok, wobei natürlich ab und an ein paar der ethnisch geschlossenen Vereine in wunderliche Richtungen tendieren. Wobei das manche Dorfvereine auch so tun.

Witzig ist eigentlich eher: In dem ganzen Kader steht genau ein Nichtdeutscher und der ist Österreicher. Und im Trainerstab siehts wenig anders aus. Wenn man ganz gezwungen über den Namen was basteln wollte, käme man vielleicht auf einige wenige türkischstämmige.....

Der Blogger wird darüber enttäuscht sein

Xxl, Dienstag, 12.05.2020, 20:25 (vor 130 Tagen) @ Paul

Na danie an dieloewen-bar24
Sperren ist auch eine Methode
Gut, und Tschüß
Euer Paul
Ihr seid auch nicht besser wie der gescoltene Blogger, nur aus einer anderen Richtung

Avatar

???

Nik, Mittwoch, 13.05.2020, 08:53 (vor 129 Tagen) @ Xxl

Der Nutzer "Paul" ist nicht gesperrt. Insofern verstehe ich diesen Beitrag nicht.

???

TKP-Weisswuaschd, Mittwoch, 13.05.2020, 14:09 (vor 129 Tagen) @ Nik

Der Nutzer Paul scheint mir generell ein Problem mit Medienkompetenz und Logik zu haben.

???

Xxl, Mittwoch, 13.05.2020, 14:42 (vor 129 Tagen) @ TKP-Weisswuaschd

Bleib bei deinen Eierkochern!

???

Xxl, Mittwoch, 13.05.2020, 14:39 (vor 129 Tagen) @ Nik

Ja, ja wenn ich dann einen Beitrag verfasst habe kommt dann die "unauthorized" obwohl ich vorher eingeloggt wurde, seiß drum, im nächstes Jahr wandere ich eh aus, d.h. ich bin schon dabei und hoffe das bis Mitte 2021 abgeschlossen zu haben, ich bin noch Jung genug, hoffe noch eine Saison im Sechzger zu erleben, werde mich bei united sixties und Kraiburger falls möglich auch noch persönlich vorstellen, ja dann lassen wir es mal so wie es ist, sollte sich jemand von mir persönlich beleidigt gefühlt haben ein dickes sorry, war nicht die Absicht, ansonsten hoffe ich auf eine Saison 20/21 mit Fans, Servus Paul

Avatar

???

Nik, Mittwoch, 13.05.2020, 14:53 (vor 129 Tagen) @ Xxl

Ja, ja wenn ich dann einen Beitrag verfasst habe kommt dann die "unauthorized" obwohl ich vorher eingeloggt wurde

Ich kann als Moderator das Backend einsehen und auch Nutzer sperren und entsperren. Paul ist definitiv nicht gesperrt, da muss ein anderes Problem vorliegen.

???

friedhofstribüne, Mittwoch, 13.05.2020, 15:38 (vor 129 Tagen) @ Xxl

Ja, ja wenn ich dann einen Beitrag verfasst habe kommt dann die "unauthorized" obwohl ich vorher eingeloggt wurde, seiß drum, im nächstes Jahr wandere ich eh aus, d.h. ich bin schon dabei und hoffe das bis Mitte 2021 abgeschlossen zu haben, ich bin noch Jung genug, hoffe noch eine Saison im Sechzger zu erleben, werde mich bei united sixties und Kraiburger falls möglich auch noch persönlich vorstellen, ja dann lassen wir es mal so wie es ist, sollte sich jemand von mir persönlich beleidigt gefühlt haben ein dickes sorry, war nicht die Absicht, ansonsten hoffe ich auf eine Saison 20/21 mit Fans, Servus Paul

Und warum kotzt du dann erstmal schön auf die Füße deiner Wirtin, anstatt brav zu fragen was da schief läuft. Türsteher Nik hat dir doch erklärt dass du nicht gesperrt bist. Wenn die Dolly nicht so gutmütig wäre, hätte sie dich spätestens da raus geschmissen.


ps(Vielleicht nennen wir es heimlich wenn sie nicht hinhört auch Altersmilde)

???

TKP-Weisswuaschd, Mittwoch, 13.05.2020, 15:45 (vor 129 Tagen) @ Xxl

Ja, ja wenn ich dann einen Beitrag verfasst habe kommt dann die "unauthorized" obwohl ich vorher eingeloggt wurde,

Der Nutzer Paul scheint mir generell ein Problem mit Medienkompetenz (...) zu haben

q.e.d.

???

Löwenfreund, Samstag, 16.05.2020, 14:31 (vor 126 Tagen) @ TKP-Weisswuaschd

Der Nutzer Paul scheint mir generell ein Problem mit Medienkompetenz (...) zu haben


q.e.d.

Latein für Angeber ?

???

Möwenfreund, Samstag, 16.05.2020, 17:29 (vor 126 Tagen) @ Löwenfreund

Der Nutzer Paul scheint mir generell ein Problem mit Medienkompetenz (...) zu haben


q.e.d.


Latein für Angeber ?

Falsches Fach! :-P

Avatar

Der Blogger wird darüber enttäuscht sein

Fred, München, Dienstag, 12.05.2020, 14:55 (vor 130 Tagen) @ Jäger Binegger

Seh das sehr ähnlich wie Du. Ich denke vorgegebene Geisterspiele wären für TG sogar erträglicher als die normalen Spiele vor einer Geisterkulisse. In München geht das schlichtweg nicht. Das ertragen die Hachinger seit Jahrzehnten trotz durchaus erfolgreicher Arbeit. TG hat keinen Folklore- oder Kultcharakter. Es ist eben ein Projekt ohne jede gewachsene Struktur. Da kann Michi Hofmann noch so versuchen auf Kult zu machen. Das wird nix. Schade ums Geld irgendwie...

--
Sechzig München gibt's nur in Giasing!

Der Blogger wird darüber enttäuscht sein

der chefanmerker, Mittwoch, 13.05.2020, 08:51 (vor 129 Tagen) @ Jäger Binegger

Weder in der 4. noch in der 3. Liga dürfte die Zuschauerzahl bei Heimspielen vierstellig werden, wenn nicht grad Gästefans die Kurve füllen.

War abzusehen. Derart einseitig finanziert, dazu ohne Jugendarbeit und Infrastruktur, das hängt nun mal am seidenen Faden. Ein vorzeitiges Ende wäre deshalb keine Überraschung.

Die Zuschauerzahlen würden, wenn man es richtig vermarktet, schon deutlich steigen, behaupte ich mal. Ist ja schon jetzt zu beobachten. Vor allem, wenn es wirklich ins Sechzger gehen sollte.
Eine Jugendarbei wäre zwingend notwendig, finde ich. Und da haben sie ja Potentional - die haben dann türkischstämmigen Nachwuchs in Mengen, die bei einem Drittligisten (oder Zweitligisten) spielen. Das hat schon Sogwirkung. Kostet aber auch erst mal.
Die Kosten haben aber bisher auch keinen gejuckt, vor allem nicht, da bis zur aktuellen Saison die Zuschauerzahlen bei rund 100 im Schnitt lagen. Diese Saison, wie gesagt, deutlich mehr.
Wäre halt sehr interessant, was da die wirklichen Gründe sind. Die Kosten können es eigentlich nicht wirklich sein. Wenn man liest, wer da alles an Sponsor gehandelt wird. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass die wegen ein paar Geisterspielen von so einem "Großprojekt" (und das ist es nunmal - man hat ja gesehen, was medial los war, als von einem Spielort in NRW geredet wurde) abspringen. Und wie der Herr Busfahra richtig anmerkte, da wurde bisher ordentlich rausgepulvert und mit jeweils weit überqualifiziertem Personal die Ligen auseinandergenommen. Die kicken nicht umsonst.
Zu Rainer Maurer sollte noch gesagt werden, dass er eh nur für eine Saison bleiben sollte, soviel ich weiß.

Der Blogger wird darüber enttäuscht sein

Stefan Kranzberg, Mittwoch, 13.05.2020, 08:57 (vor 129 Tagen) @ der chefanmerker

Das mit dem Zuschauerpotential sehe ich nicht wirklich so. Das TÜRK im Vereinsnamen ist doch aktuell nur Zierde, wenn man ehrlich ist. Warum sollte sich die türkische Community mit dem Verein identifizieren, wenn da nur lauter Svens, Sörens und Peters rumhampeln?

In der Vergangenheit war es ja durchaus so, dass die Identifikation über das ganze Drumherum, aber eben auch stark über die Mannschaft geschah, weil man eben etwas anders war. Und wenn das nicht mehr gegeben ist, dann wirds schwierig. Da hilft m.E. auch sportlicher Erfolg recht wenig.

Der Blogger wird darüber enttäuscht sein

der chefanmerker, Mittwoch, 13.05.2020, 09:03 (vor 129 Tagen) @ Stefan Kranzberg

die zuschauerzahlen steigen aber beachtlich an. als sie hauptsächlich mit türken gekickt haben, waren da keine 100 zuschauer, das hat wirklich keinen gejuckt, denn unterklassige türkische vereine gibt es in münchen und umland genug.
und zudem sage ich ja extra, dass man es schon marketingmäßig richtig machen muss.
plus nachwuchsarbeit. dann könnte das schon was werden.
viel wenn und bla, wird ja eh nix, wie man sieht. interessant wirklich nur, wo hakt es da.

Der Blogger wird darüber enttäuscht sein

A.S., Mittwoch, 13.05.2020, 09:19 (vor 129 Tagen) @ der chefanmerker

Die Zuschauerzahlen stiegen zuletzt auch deshalb, weil eine gewisse "Event-Fan"-Mentalität entstanden ist und sich ganze Gruppen z.B. aus Nürnberg aufgemacht haben um Türkgücü zu besuchen. Die werden nicht dauerhaft kommen, da bin ich mir sicher. Die kamen teilweise von weiters her und machten sich ein schönes Wochenende in München. So etwas wirst du dann nicht jedes zweite Wochenende abrufen können.

Türkgücü stellt den Aufstieg infrage

Presseumschau, Dienstag, 12.05.2020, 15:01 (vor 130 Tagen) @ Busfahra_

Profitiert der 1. FC Schweinfurt 05?

Schweifert, Dienstag, 12.05.2020, 15:06 (vor 130 Tagen) @ Busfahra_

Wenn Türk Gücü München nicht will oder kann, Unterfranken ist bereit.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar