Lebensretter Rudi Brunnenmeier (Forum)

Busfahra_, Freitag, 07.01.2022, 19:23 (vor 18 Tagen) @ tomtom

Unfassbar, dass dieser rechtsextreme Terroranschlag komplett in Vergessenheit geraten ist - genauso wie die Gruppe Ludwig. Bis zur heutigen SZ-Frühstückslektüre hatte ich davon auch noch nie gehört...

Im SZ-Artikel heißt es dazu:
"Dass so wenig über die Opfer der Gruppe Ludwig bekannt ist, liegt mit Sicherheit auch daran, dass es sich [...] um Menschen handelte, die in der Gesellschaft keine Lobby haben."
Zu den Opfern gehörten u. A. ein arbeitsloser Sinto, ein homosexueller Kellner, ein Drogenabhängiger, ein schlafender (vermeintlicher) Obdachloser, eine Sexarbeiterin, drei Geistliche und sechs Besucher eines Sex-Kinos.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar