Langes Köllner-Interview in der „SZ“ (Forum)

friedhofstribüne, Dienstag, 05.01.2021, 11:42 (vor 23 Tagen) @ tomtom

Weitgehend jenseits des Platzes – wie die Überschrift andeutet – interviewten Markus Schäflein und Philipp Schneider den Trainer in der „SZ“: „Jesus hat sich nicht in den nächsten ICE gesetzt“.

Kann man auch mal machen. Kann man auch mal lesen.

Kann man alles so machen. Kann man vielleicht auch ambivalent sehen. Ich persönlich kann mit so einer katholisch heiligen Homestory wenig anfangen. Diese Erlaubnis hier sehr privates so vermeintlich unverblümt in der Öffentlichkeit zu disktutieren, erscheint mir dabei schon fast missionarisch.


Zitat zu den Sternsingern in Fuchsmühl (Obpf)
"Ja, das kann man sich nicht vorstellen. Aber es gab manche, die wollten mit der katholischen Kirche schon damals nichts zu tun haben."

Da gehöre dann wohl ich dazu. Quel malheur. Mir sind diese Sternsinger Bettelhorden immer schon auf die Nerven gegangen. Aber das kann natürlich jeder sehen wie er will.


ps
München frohlocke...
Jetzt hat der isarlinksseitige Heilige von St. Maximillian doch glatt sein isarrechtsseitiges Pedant gefunden. Da kann der schönsten Stadt der Welt und dem besten Verein der Welt ja kein Unglück mehr passieren.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar