Thema Türk Gücü (Forum)

nordkurvenasso, Freitag, 01.01.2021, 17:04 (vor 21 Tagen) @ Joerg


Klingt völlig plausibel, aber datin sehe ich jetzt noch keinen Beleg, dass die Bewegung auf die Grauen Wölfe zurückzuführen ist. Das scheint mir zu pauschal bzw. weitreichend und wäre ja eine schwere Hypothek.


Eine Gruppe Türken gründen in den 1970ger Jahren im Ausland einen Sportverein und nennen ihn Türkische Macht, wer da glaubt, dass dies eine weltoffene Gemeinschaft werden sollte, glaubt auch, dass mit dem Parteinamen Lega Nord eine Integration des italienischen Südens verbunden ist....


Themaverfehlung. Deine Position zu Glaubensfragen kannst du gern für dich behalten.

Ich habe nach Belegen gefragt für die Behauptung, dass TG quasi aus den Grauen Wölfen hervorging. Ein Beleg wurde bisher nicht angeführt, also wird es wohl nicht so eindeutig sein.

Und nun glaub gerne weiter dass du voll den Durchblick hast (aber behaupte es vielleicht weniger offensiv) und hab ein gutes neues Jahr.


Es wird schwer sein, dass man Beweise findet, wenn eine verbotene und seit Jahren vom Verfassungsschutz beobachtete türkische Splittergruppe in Deutschland sich über Sportvereine einen legalen Touch verpassen will.

Ich sehe darin keine Themaverfehlung und wenn man seine Ansichten, Meinungen und Glaubensfragen in einem Forum nicht mehr Artikulieren kann, dann sperrts den Laden halt zu

Deine Neujahrswünsche kannst Dir sonst wohin stecken !


Hihi, du zeigst herrliche AfD-Reflexe, das ist putzig :-P
Erst ganz steil und faktenfrei irgendwas in die Diskussion schmeißen und sich dann als verfolgte Unschuld gerieren, wenn es Gegenwind gibt.
Wie du siehst darfst du hier deine Meinungen und Vermutungen frei äußern. Ich wiederum habe das Recht, dich auf den Blödsinnsgehalt darin aufmerksam zu machen.
Zum Beispiel sind die Grauen Wölfe in Deutschland nicht verboten, s. Wikipedia, Tagesschau.de etc. Schon wieder so eine nicht nur nicht belegte, sondern schlicht falsche Tatsachenbehauptung.
Wenn es keine Belege gibt, muss man sowas halt als Vermutung umschreiben und nicht so tun als wäre es völlig klar.

Die Neujahrswünsche an dich nehme ich hiermit sehr gerne zurück.


hey, langsam, die grauen wölfe versuchen schon seit ende der 60er jahre in bereichen der türkischen arbeitsmigranten fuß zu fassen, hierbei besonders in kulturvereinen und sportvereinen, inwieweit dies gelungen ist kann kaum (trotz untersuchungen) nachgewiesen werden, hinweise waren z.b. die namensgebungen bei sporclubs und die einladungen an janitscharenkapellen (??? weiß zwar was das ist, aber) zu kulturveranstaltungen* soweit ich das mitbekommen habe hat sich der fussball aber ziemlich verselbstständigt, siehe dazu eben auch tg münchen, der name aber, ich sag mal etwas aggressive, blieb aber immer . . .

*unser ASTA hat damal vor vielen jahren etwas dazu erforscht

Ich kann mich noch gut daran erinnern wie in den 90ern, so 97 herum, bei uns im Verein nach dem Spiel plötzlich die vereinseigene Halle voll mit Exil Kosovialbanern war zum, so wie ich damals glaubte, folklorenachmittag. Tatsaechlich wurde jedoch Kohle von der albanischen Diaspora eingesammelt um Waffen fuer die UCK zu kaufen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar