Onlinewahlen (Forum)

Kraiburger, Freitag, 31.07.2020, 12:25 (vor 12 Tagen) @ United Sixties

Das ist ja bekannt soweit, kann aber für die Zukunft u.U. angepasst werden, wenn es denn eine Mitgliedermehrheit auch anders bewertet, um online abstimmen und mitbestimmen zu dürfen. Hab da selbst auch keine abschließende Meinung, muss man dann Argumente und Gegenargumente abwägen. Generell finde ich eine breitere Zustimmung unter allen wahlberechtigten Mitgliedern schon sinnvoll , auch zu Themen wie einer anstehenden Kapitalerhöhung.

Damit 2021 eine online-Wahl stattfinden hätte können, hättst für die MV 2020 im April einen satzungsändernden Antrag stellen müssen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar