Diskussion am Grünspitz gestern nacht (Forum)

Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !, Montag, 27.07.2020, 00:36 (vor 10 Tagen) @ friedhofstribüne

...es macht aber doch keinen Sinn bestimmte Gerüchte aus zweiter und dritter Hand durch zu nudeln. Das bekommt man doch nicht mehr auf eine vernünftige Ebene.

Da hast Du nicht unrecht.

Dennoch fühlte ich mich halt mal wieder bestätigt. Viel zu oft wird gar nicht mehr miteinander diskutiert sondern sich nur gegenseitig Vorwürfe gemacht. Das finde ich sehr schade.

Ich freue mich umso mehr wenn mal wirklich normal mit andersdenkenden Leuten respektvoll debattieren kann. Hier in Esch bspw. gibt es einen Politiker der Linken der wirklich sympathisch ist, mit dem man gut debattieren kann und der sich immer freut mich zu sehen, gerade bei Spielen der Jeunesse und das obwohl ich aus einer totalen Fola-Familie väterlicherseits komme [die neue Saison startet i.Ü. mit Fola-Jeunesse, ich hoffe inbrünstig dass da zumindest einige Zuschauer wieder erlaubt sein werden, weil da würde ich echt gerne hin].

Aber da zuviel oft man nicht mit Andersdenkenden vernünftig diskutieren kann, schweige ich lieber und sehe mir stattdessen in Ruhe zuhause allerhand Videos zum Nachdenken an. Der bereits von mir erwähnte Thomas Sowell ist bspw. sehr interessant. Ich würde mir wünschen mit 90 Jahren noch so argumentieren zu können.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar