Mit einem 35-Jährigen, der pokert, verlängern? (Forum)

tomtom, Donnerstag, 16.07.2020, 10:45 (vor 131 Tagen) @ Captain Future

„Im Fußball zählt nicht, ob einer alt oder jung, sondern nur, ob er gut oder schlecht ist“, schreibt der Experte Griss. Was mich – nicht weil es von ihm kommt – nicht überzeugt.

Logisch! Warum für das gleiche Gehalt zwei junge Spieler holen, die noch dazu entwicklungs- und später verkaufsfähig wären? Wenn man das Geld genauso gut für einen alternden Star ausgeben kann, der mit dem Profifußball eigentlich schon abgeschlossen hatte. Klingt für mich nach Zukunft!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar