Neuer Geschäftsführer KgaA (Forum)

lustiger_hans, Freitag, 22.05.2020, 09:50 (vor 4 Tagen) @ BlueMagic

Naja, zunächst brauchen wir einen Finanzfachmann. Das ist die Aufgabe. Ob Froberg das ist, kann ich von hier aus nicht sehr gut beurteilen. Aber es wirkt so, als ob er eher aus der Medien/Kommunikationsschiene kommt. Das sind zwar in der Medienstadt München und bei unserer medialen Präsenz dringend notwendige Kompetenzen, aber die Hauptaufgabe sind die (hochkomplexen) Finanzen unserer KGaA in Kombination mit der (hochkomplexen) Gesellschafterstruktur. Ich wüsste gerne, wer die Alternative ist, der SZ-Artikel liest sich eher wie eine Froberg-Werbung (evtl. auch, weil man den anderen nicht kennt). Mir wäre ein "unbekannter" Finanzfachmann mit Erfahrungen in dem Geschäft und möglichst aus der Region am liebsten. Die gibt es auf dem Markt natürlich kaum. Also mal sehen, wie nahe man dem Idealzustand kommen kann. Vor allem mit unserem Ruf und dem möglichen Maximalgehalt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar