14-tägige Quarantäne (Forum)

Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !, Montag, 11.05.2020, 03:35 (vor 172 Tagen) @ harie (ohne R)

Ich mag mich da täuschen. Aber zumindest ist es sehr auffällig, dass sich ausgerrechnet bei den abstiegsgefährdeten Klubs plötzlich die Gemeinden anfangen quer zu stellen, seit ein Restart der Ligen beschlossen wurde.

Das klingt mir jetzt aber zu sehr nach Verschwörungstheorie. Jedenfalls im Falle von Dynamo. Positive Coronatests kann man ja nicht fälschen und die Entscheidung des Gesundheitsamtes schadet Dresden doch sportlich vielmehr.

Sie müssen jetzt zwei oder drei Spieltage pausieren (und diese später in englischen Wochen nachholen) und starten mit kaum Mannschaftstraining und noch viel weniger Spielpraxis, besonders verglichen zu den Konkurrenten (die dann bereits 2 oder 3 Geisterspiele vorher bestritten haben), in die "Corona Adventure Tour".

Man könnte eher meinen, das Gesundheitsamt hasst Dynamo und will den Klub absteigen sehen oder vielleicht bestenfalls denen eine Entschuldigung für den Abstieg liefern.

Übrigens kann ich mir nicht vorstellen, dass in München sowas passieren würde. Oder glaubt hier ernsthaft jemand, dass, wenn der FC Bayern Coronapositive haben wird, dass dann das ganze Team 14 Tage vom Münchner Gesundheitsamt in Quarantäne geschickt werden wird? Ich nicht. Also wird 1860 das auch nicht passieren. Trotzdem ist es natürlich besser erst gar keine positiven Tests zu haben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar