Sechzig im Sechzger - wirklich klug ? (Forum)

friedhofstribüne, Dienstag, 16.04.2019, 10:04 (vor 97 Tagen) @ domlöwe

Naja, wer alles andere, auch für die ferne Zukunft, auschließt, muss alles nehmen, was ihm angeboten wird.


Realistisch betrachtet müssen wir doch eh nehmen was uns angeboten wird. :-(
Ich sehe außerdem eigentlich keine Handlungs- und Entscheidungsbefugnis dieser Initiative welche dieses Thema ernsthaft betreffen würde. Vor allen Dingen, nachdem jetzt schon das Architekturbüro seine Arbeit macht. Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass sich die Stadt davon beeinflussen lässt.

Aber wissen kann man bei 60 natürlich nie was


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar