Avatar

Restrukturierung der Profitochter: (Forum)

Fred @, München, Montag, 14.01.2019, 12:27 (vor 189 Tagen) @ BlueMagic

Servus Rainer,

ich seh das mittlerweile etwas anders. Die Zahlen sagen, dass es 3,5% aller U19 Bundesligaspieler in eine der europäischen Topligen mit entsprechenden Ablösesummen schaffen. Jetzt spielen wir nicht einmal mehr in der Bundesliga. Die Wahrscheinlichkeit, dass wir in absehbarer Zeit wieder ein eigenes Toptalent haben werden, geht gegen Null. Mittlerweile grasen uns da die Augsburger, Ingolstädter, Hachinger und die anderen alles weg. Was nachvollziehbar ist. Die Ausbildung auf Topniveau kann der e.V. bei der Konkurrenz nicht mehr leisten. Als Drittligist bringt uns das letztlich auch sehr wenig. Realistischerweise interessiert ja auch die Jugendspieler nicht der Verein, sondern die Liga. Die echten Talente bleiben am Ende eh nicht bei uns. Es ist schon eine Zwickmühle in der wir stecken. Aus meiner Sicht muss die Jugendarbeit gutes Niveau bringen. Mehr geht eben nicht, weil sich der Aufwand in keiner Weise refinanzieren lässt.

VG
Fred

--
Sechzig München gibt's nur in Giasing!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar