Restrukturierung der Profitochter: (Forum)

Amafan, Montag, 14.01.2019, 11:26 (vor 189 Tagen) @ laimerloewe (c)

ich glaube, es könnte langsam auf die letzte Konfrontation hinauslaufen.

offenbar sind der andere Gesellschafter (investor ist er ja nicht, obwohl er in der presse aus was für gründen auch immer ständig so bezeichnet wird) und der ev so zerstitten, dass man nur noch über die presse kommuniziert. der verein bleibt knallhart, was ich super finde. ich hoffe nur, dass man für alle möglichen Konsequenzen gewappnet ist.


und scharold sieht, dass das geld nicht reicht und hockt zwischen allen stühlen.

Warum sollte das Geld nicht reichen? Scharold sagt im SZ-Interview, das Budget für die kommende Saison würde ohne zusätzliche Mittel der Gesellschafter nur im Mittelfeld der Liga liegen. Das ist alles. Der Verein sagt, HI kann gerne als Sponsor erhöhen und macht gleichzeitig ein Angebot, die KGaA finanziell zu entlasten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar