Bevor man sich in Freude über die Niederlage in Rostock ... (Forum)

Paul, Montag, 28.10.2019, 13:20 (vor 17 Tagen)

ergeht, die Dritte verliert erneut, 2:3 in Ottobrunn, und die Vierte setzt diesmal noch einen drauf, beim bis dato sieglosen FC Munzur gabs ein 5:6

Bevor man sich in Freude über die Niederlage in Rostock ...

Grisslicher Wutbürger, Montag, 28.10.2019, 14:55 (vor 17 Tagen) @ Paul

ergeht, die Dritte verliert erneut, 2:3 in Ottobrunn, und die Vierte setzt diesmal noch einen drauf, beim bis dato sieglosen FC Munzur gabs ein 5:6

Genau, Robert kann nicht mal Kreisliga und A-Klasse. Alles macht er kahputt. Er und seine Bande sollen zurückdreten.

Bevor man sich in Freude über die Niederlage in Rostock ...

der chefanmerker, Dienstag, 29.10.2019, 06:53 (vor 17 Tagen) @ Grisslicher Wutbürger

das wird ein ganz bitteres jahr...
war für die dritte vorherzusehen.
dass die zuschauermassen nicht bleiben war auch klar.
für weitergehenden äußerungen fehlt mir leider der blick hinter die kulissen, was gewollt und finanziell möglich ist z.b.

Bevor man sich in Freude über die Niederlage in Rostock ...

Paul, Dienstag, 29.10.2019, 12:17 (vor 16 Tagen) @ Grisslicher Wutbürger

Du hast sie nicht mehr alle, so eine blöde Antwort bin ich von der Bar eigentlich nicht gewöhnt, aber naja, das Niveau sinkt halt überall in Deutschland, warum nicht auch hier?

Bevor man sich in Freude über die Niederlage in Rostock ...

BlueMagic, Dienstag, 29.10.2019, 13:48 (vor 16 Tagen) @ Paul

Satire nicht erkannt oder findest die Satire doof?

Bevor man sich in Freude über die Niederlage in Rostock ...

Paul, Dienstag, 29.10.2019, 14:57 (vor 16 Tagen) @ BlueMagic

Nein, nein keine Satire, sonst hätte er/sie nicht auf den eigentlichen Text bezogen, damit soll hier die Quasikritik an den Niederlagen der Amas geblödet werden.
Wenn es Richtung Kreisklasse gehen soll, kein Problem, kann man ja ruhig machen, ich dachte es geht eher hoch, nett so schlimm passe dann mein Tippverhalten Mal entsprechend an, aber wehe die gewinnen dann ;-)

Bevor man sich in Freude über die Niederlage in Rostock ...

BlueMagic, Dienstag, 29.10.2019, 15:09 (vor 16 Tagen) @ Paul

Das sehe ich anders.
M.E. werden mit dem Post die Kommentare der postenden Sippschaft bei O.G. nachgeäfft.
So falsch kann man doch nur absichtlich schreiben. Außer natürlich die Kommentatoren im einschlägigen Blog. Die können es offensichtlich tatsächlich nicht besser.

Bevor man sich in Freude über die Niederlage in Rostock ...

friedhofstribüne, Dienstag, 29.10.2019, 23:36 (vor 16 Tagen) @ Paul

Du hast sie nicht mehr alle, so eine blöde Antwort bin ich von der Bar eigentlich nicht gewöhnt, aber naja, das Niveau sinkt halt überall in Deutschland, warum nicht auch hier?

Was ist dir denn über die Leber gelaufen?

...alles macht er kahputt.... er und seine Bande sollen zurückdreten....
zeu´igen eigentlich deutlich, dass hier einer versucht satirisch lustig zu sein.
Ob das immer gelingt mag dahingestellt sein, vor allen Dingen nachdem die Situation ziemlich ernst ist.

Aber so ein Faß aufzumachen, und unsere Lieblingsbardame zu beleidigen geht eindeutig zu weit. Das Niveau von Dolly sinkt nie tiefer als ihr Dekolleté. Merke er sich das. :-D

Bevor man sich in Freude über die Niederlage in Rostock ...

Paul, Mittwoch, 30.10.2019, 14:36 (vor 15 Tagen) @ friedhofstribüne

Über die Leber ist mir nichts gelaufen ausser, dass ich wirklich ziemlich besorgt bin über die derzeitige Situation des Amateurfussballs bei Sechzig, Dritte und Vierte stehen auf einem Abstiegsplatz, dann was das mit Reisinger zu tun hat erschließt mir auch nicht so .... nur zur Erklärung, ne über die Leber laufen mir ab und dann ein paar Halbe;-)

Bevor man sich in Freude über die Niederlage in Rostock ...

Herbert, Donnerstag, 31.10.2019, 12:09 (vor 14 Tagen) @ Paul

Über die Leber ist mir nichts gelaufen ausser, dass ich wirklich ziemlich besorgt bin über die derzeitige Situation des Amateurfussballs bei Sechzig, Dritte und Vierte stehen auf einem Abstiegsplatz, dann was das mit Reisinger zu tun hat erschließt mir auch nicht so ....

Das Statement bzgl. "Reisinger ist schuld" hab ich aber auch als ironisch eingestuft, da ja des öfteren bei einem schlechten Abschneiden der Profis ein "Reisinger ist schuld" kommt und bei der 3. und 4. gehts ja sogar um den e.V..
Wenigstens ist noch keiner auf die Idee gekommen, dass der Hauptsponsor der 3. und 4. Mannschaft für den aktuellen Tabellenplatz verantwortlich ist. ;-)

Bevor man sich in Freude über die Niederlage in Rostock ...

tomtom, Donnerstag, 31.10.2019, 13:08 (vor 14 Tagen) @ Herbert

Wenn der Hauptsponsor der 3. und 4. mehr zahlen würde, dann wäre diese missliche Situation für die beiden Mannschaften niemals entstanden!

Über die Leber ist mir nichts gelaufen ausser, dass ich wirklich ziemlich besorgt bin über die derzeitige Situation des Amateurfussballs bei Sechzig, Dritte und Vierte stehen auf einem Abstiegsplatz, dann was das mit Reisinger zu tun hat erschließt mir auch nicht so ....


Das Statement bzgl. "Reisinger ist schuld" hab ich aber auch als ironisch eingestuft, da ja des öfteren bei einem schlechten Abschneiden der Profis ein "Reisinger ist schuld" kommt und bei der 3. und 4. gehts ja sogar um den e.V..
Wenigstens ist noch keiner auf die Idee gekommen, dass der Hauptsponsor der 3. und 4. Mannschaft für den aktuellen Tabellenplatz verantwortlich ist. ;-)

Bevor man sich in Freude über die Niederlage in Rostock ...

Herbert, Donnerstag, 31.10.2019, 14:50 (vor 14 Tagen) @ tomtom

Wenn der Hauptsponsor der 3. und 4. mehr zahlen würde, dann wäre diese missliche Situation für die beiden Mannschaften niemals entstanden!

Du bist so fies ;-)

Bevor man sich in Freude über die Niederlage in Rostock ...

tomtom, Donnerstag, 31.10.2019, 16:57 (vor 14 Tagen) @ Herbert

Hatte schon befürchtet, dass auch dieses Späßchen nicht goutiert werden könnte. Spaß beiseite, ich freue mich, dass ein Medium diese Mannschaften unterstützt.

Wenn der Hauptsponsor der 3. und 4. mehr zahlen würde, dann wäre diese missliche Situation für die beiden Mannschaften niemals entstanden!

Du bist so fies ;-)

Bevor man sich in Freude über die Niederlage in Rostock ...

Herbert, Donnerstag, 31.10.2019, 17:00 (vor 14 Tagen) @ tomtom

Hatte schon befürchtet, dass auch dieses Späßchen nicht goutiert werden könnte. Spaß beiseite, ich freue mich, dass ein Medium diese Mannschaften unterstützt.

Die "Vorlage" kam ja von mir, da war ja klar, das jemand reagiert und ich hab auch echt keine Ahnung ob wir jetzt viel oder wenig bezahlen (da wir nur bei 1860 Geld für Mannschaften in die Hand nehmnen habe ich da keinen Vergleich).

Bevor man sich in Freude über die Niederlage in Rostock ...

Herbert, Donnerstag, 31.10.2019, 14:50 (vor 14 Tagen) @ tomtom

Wenn der Hauptsponsor der 3. und 4. mehr zahlen würde,

Wäre ein Darlehen auch ok? :-)

Bevor man sich in Freude über die Niederlage in Rostock ...

laimerloewe (c), Donnerstag, 31.10.2019, 15:14 (vor 14 Tagen) @ Herbert

nur, wenn es an absurde forderungen gebunden ist!

Bevor man sich in Freude über die Niederlage in Rostock ...

Herbert, Donnerstag, 31.10.2019, 17:02 (vor 14 Tagen) @ laimerloewe (c)

nur, wenn es an absurde forderungen gebunden ist!

Wer will denn schon Kalif werden, das ist ja langweilig.

Bevor man sich in Freude über die Niederlage in Rostock ...

Zausl, Donnerstag, 31.10.2019, 15:22 (vor 14 Tagen) @ Herbert

Loooooooooooool

Bevor man sich in Freude über die Niederlage in Rostock ...

Zausl, Donnerstag, 31.10.2019, 15:30 (vor 14 Tagen) @ tomtom

So ganz unrecht hast du da nicht,aber man kann dem Wochenanzeiger nur Dankbar sein für das bisherige geleistete.
Wenn es weiter gehen soll ist aber dein Einwand nicht unberechtigt.Momentan kann man den Jungs Dankbar sein,ohne einen Cent die Liga bisher gehalten zu haben.Zur weiteren Steigerung oder Weiterentwicklung der Teams,muß es finanziell anders laufen.Hier ist nun Ende.Zur Perspektive gehören aber auch noch andere Komponenten,da fehlt mir momentan auch andere Dinge.

Avatar

Bevor man sich in Freude über die Niederlage in Rostock ...

Fred @, München, Donnerstag, 31.10.2019, 17:29 (vor 14 Tagen) @ Zausl

Ganz im Ernst. Ich dachte die Amateurlöwen sollten das Vereinsleben bereichern, bzw. eins erzeugen. Das funktioniert mit einem bezahlten Haufen in keinem Fall. Ob Kreisliga oder Bezirksliga oder am Ende Kreisklasse spielt doch da überhaupt keine Rolle. Ich dachte die Burschen sollen den Löwen im Herzen tragen und einfach eine gute Mannschaft mit Zusammenhalt bilden. Dafür ist sportlicher Erfolg nicht verkehrt. Aber auch nicht Bedingung. Für den Bezahlfußball haben wir zwei Teams in der KGaA.

--
Sechzig München gibt's nur in Giasing!

Bevor man sich in Freude über die Niederlage in Rostock ...

Zausl, Donnerstag, 31.10.2019, 17:48 (vor 14 Tagen) @ Fred

Wenn dies gewünscht ist reichst.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar