Grüne gegen Stadiunumbau (Forum)

United Sixties, Montag, 07.10.2019, 14:40 (vor 8 Tagen)

https://www.stadionwelt.de/sw_stadien/index.php?head=Stadionumbau-in-Jena-wird-hinterfragt&folder=sites&site=news_detail&news_id=20141

Bin heute schon gespannt, was eine Grünen- Mehrheit nach der Kommunalwahl 2020 auch in München zum GWS-Umbau tut.

Grüne gegen Stadiunumbau

Heidelberg, Montag, 07.10.2019, 14:45 (vor 8 Tagen) @ United Sixties

Klar, wird auch in München spannend, aber zum Einen steht München finanziell a bisserl besser da und zum Anderen ist die Notwendigkeit hier aufgrund des Zuschauerzuspruchs auch eher gegeben.

Grüne gegen Stadiunumbau

tomtom, Montag, 07.10.2019, 15:31 (vor 7 Tagen) @ United Sixties

Da würde ich auch kein Geld geben, am End randalieren Jenaer Spieler wieder in der Kabine ... (Habe am Wochenende mal kurz Ostzonenfernsehen angeguckt und wurde auf dieses schreckliche Vorkommnis aufmerksam.)

https://www.stadionwelt.de/sw_stadien/index.php?head=Stadionumbau-in-Jena-wird-hinterfragt&folder=sites&site=news_detail&news_id=20141

Bin heute schon gespannt, was eine Grünen- Mehrheit nach der Kommunalwahl 2020 auch in München zum GWS-Umbau tut.

Die suchen einen privaten Investor für ihr Stadion? Strike!

Asset-Management, Montag, 07.10.2019, 17:26 (vor 7 Tagen) @ United Sixties

Hasan, das ist Deine Chance! In Jena kannst du ganz easy ein Stadion bauen. Mach es! Die sind dort auch viel dankbarer als dieses renitente Pack in Giesing. Auch Bayernfans mögen Jena ganz doll. Du magst Bayernfans, weil die Respekt gegenüber Investoren zeigen, wie wir durch Dich wissen. Den Duchâtelet (das ist Jenas Scheich) steckst Du mit links in die Tasche. Der will nämlich auch das Geschäft mit dem Stadion machen. Aber wenn du kommst, kann er sich brausen gehen.

Grüne gegen Stadiunumbau

havo, Montag, 07.10.2019, 18:08 (vor 7 Tagen) @ United Sixties

Da glaub ich können wir ziemlich entspannt sein.

Der Christian W. leistet da im Hintergrund ziemlich gute Lobby Arbeit. So haben wir am 1. Spieltag die Katrin Habenschaden zu uns in den Block L in der Stehhalle eingeladen.
Die ist zwar Glubberin, weils als Nürnbergerin vom Papa fürn Fußball angefixt worden ist, hat sich aber bei uns richtig wohl gefühlt und hat sich beim Support auch gut eingebracht.

Kurz gesagt der hats Sauguad gfoin. Ist auch noch eine ganz patente Frau die auf den ganzen
modernen Fu0ball Schicki Micki Scheissdreck keinen Bock hat.

Ich glaub die Grünen haben gute Chancen im Stadtrat die stärkste Fraktion zu bilden. Am
Reiter wird sie eher nicht vorbeikommen, aber zur 2. Bürgermeisterin dürfts schon reichen.

Das wär ein Quantensprung im Vergleich zur "Stadionkapazitätsrunterschrauberin" Strobel.
Wir GWS Löwen waren noch nie so gut im Stadtrat vernetzt wie jetzt.

Mit Beatrix Zurek, Gerhard Mayer u. Verena Dietl hamma schon 3 ganz schöne Schwergewichte auf unserer Seite. Der Reiter ist positiv neutral, kommt offensichtlich mit unserm Präser ganz gut klar, was sicher auch kein Schaden ist.

Wenn’s dann noch die Stricklieslfraktion bei den Grünen zum Stillhalten bringen, dann müssts eigentlich klappen.

Grüne gegen Stadiunumbau

United Sixties, Montag, 07.10.2019, 18:52 (vor 7 Tagen) @ havo

Mercie für den input und Gruss an den CW.
„ Weil unter Rot-Grün mit Ude und dem Hep ..war a Löwe oft da Depp“:-D
remember 1999, 2002 und oder 2010
Es riecht ja nach Grün-Schwarzer Koalition für de Landeshauptstadt mit rotem OB und des werd kaum einfach wern.
Aber spannend ;-)

Grüne gegen Stadiunumbau

havo, Montag, 07.10.2019, 21:03 (vor 7 Tagen) @ United Sixties

Es riecht ja nach Grün-Schwarzer Koalition für de Landeshauptstadt mit rotem OB und des werd kaum einfach wern.
Aber spannend ;-)

Des war a Horror Szenario!!!

Kann ich mir nicht vorstellen.

Rot-Grün kommt in München auf über 50%.
wobei ich die Grünen um die 30 % und die SPD umme 20% seh.

Zur Not müssens noch an Deal mit einer 3. Partei machen.

Grüne gegen Stadiunumbau

domlöwe, Dienstag, 08.10.2019, 18:36 (vor 6 Tagen) @ United Sixties

Mercie für den input und Gruss an den CW.
„ Weil unter Rot-Grün mit Ude und dem Hep ..war a Löwe oft da Depp“:-D
remember 1999, 2002 und oder 2010
Es riecht ja nach Grün-Schwarzer Koalition für de Landeshauptstadt mit rotem OB und des werd kaum einfach wern.
Aber spannend ;-)

Eigentlich sagt doch Reiter 2019 im Ergebnis nichts so viel anderes als der Ude 2010. Die Aussage war bei beiden, dass ein Umbau für eine Größenordnung von deutlich über 20000 ist nicht genehmigungsfähig ist und nach einem Umbau im Bestand ist die Kapazität deutlich unter 20000 wäre. Doch während bei dem einen die Leute frohlocken, war der andere zeitweise die zweitmeistgehasste Person nach Uli Hoeneß.

Grüne gegen Stadiunumbau

Schwabinger, Montag, 07.10.2019, 19:31 (vor 7 Tagen) @ havo

Da glaub ich können wir ziemlich entspannt sein.

Der Christian W. leistet da im Hintergrund ziemlich gute Lobby Arbeit. So haben wir am 1. Spieltag die Katrin Habenschaden zu uns in den Block L in der Stehhalle eingeladen.
Die ist zwar Glubberin, weils als Nürnbergerin vom Papa fürn Fußball angefixt worden ist, hat sich aber bei uns richtig wohl gefühlt und hat sich beim Support auch gut eingebracht.

Kurz gesagt der hats Sauguad gfoin. Ist auch noch eine ganz patente Frau die auf den ganzen
modernen Fu0ball Schicki Micki Scheissdreck keinen Bock hat.

Ich glaub die Grünen haben gute Chancen im Stadtrat die stärkste Fraktion zu bilden. Am
Reiter wird sie eher nicht vorbeikommen, aber zur 2. Bürgermeisterin dürfts schon reichen.

Das wär ein Quantensprung im Vergleich zur "Stadionkapazitätsrunterschrauberin" Strobel.
Wir GWS Löwen waren noch nie so gut im Stadtrat vernetzt wie jetzt.

Mit Beatrix Zurek, Gerhard Mayer u. Verena Dietl hamma schon 3 ganz schöne Schwergewichte auf unserer Seite. Der Reiter ist positiv neutral, kommt offensichtlich mit unserm Präser ganz gut klar, was sicher auch kein Schaden ist.

Wenn’s dann noch die Stricklieslfraktion bei den Grünen zum Stillhalten bringen, dann müssts eigentlich klappen.

Wenn OG das liest bekommt er sicher Albträume! :-D
Gute Arbeit, gefällt mir.

Grüne gegen Stadiunumbau

Kraiburger, Montag, 07.10.2019, 21:02 (vor 7 Tagen) @ havo

Ich habe immer noch den kleinen, schönen Traum, in welchem das Sechzgerstadion gar nicht umgebaut wird, und alles so schön bleibt wie es jetzt ist!

Grüne gegen Stadiunumbau

domlöwe, Dienstag, 08.10.2019, 18:44 (vor 6 Tagen) @ Kraiburger

Ich hoffe ja das gleiche. Allerdings nicht ganz aus dem gleichem Motiv.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar