Das Biero-Narrativ nimmt Formen an ... (Forum)

tomtom, Mittwoch, 11.09.2019, 12:24 (vor 12 Tagen)

... Grissmaik barmt: Biero schweigt, die Grissmaikis fahren wie gewohnt darauf ab und schimpfen. Mei, wieder mal eine Posse mehr.

Und zur Belohnung für die vernünftigen Baristas legt DJ tomtom mal wieder groovig auf ...

Das Biero-Narrativ nimmt Formen an ...

friedhofstribüne, Mittwoch, 11.09.2019, 12:46 (vor 12 Tagen) @ tomtom

... Grissmaik barmt: Biero schweigt, die Grissmaikis fahren wie gewohnt darauf ab und schimpfen. Mei, wieder mal eine Posse mehr.

Und zur Belohnung für die vernünftigen Baristas legt DJ tomtom mal wieder groovig auf ...

Um ihm keine Klicks zu gönnen, und meine Nerven zu schonen hatte ich mir ja diese Löwengrube App runter geladen. Jetzt ist dabei natürlich das Problem, dass du dann auch mal Tage hast mit 7 5Zeilern vom Lohnblogger, 3x den unsäglichen Eicher und ansonsten ein paar Instagramm Bilder. Vielleicht ganz manchmal die SZ und den Wochenanzeiger. Das mag ich inzwischen auch nicht mehr. :-(

ps Warum finden sich da eigentlich keine TZ und Merkur Beiträge.

Gorenzel widerspricht Biero-Narrativ

Kasus, Freitag, 20.09.2019, 12:57 (vor 3 Tagen) @ tomtom

Angesprochen auf Medienberichte, nach denen das Präsidium des Vereins angeblich Trainer Bierofka Wechselabsichten unterstelle, ihn gar »wegloben« wolle, sagte Gorenzel: »Daniel hat sich im Sommer sehr offensiv geäußert«, das sei aber mittlerweile kein Thema mehr. Er sehe beim Trainer keine Abwanderungsgedanken oder Amtsmüdigkeit. Gorenzel weiter: »Über Bierofka sind sich alle einig, sonst hätte man den Vertrag nicht so angelegt.« Es habe im vorigen Jahr Phasen gegeben, in denen es schwieriger war, die seien aber überwunden.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar