„Gänsehaut pur“ (Forum)

tomtom, Sonntag, 01.09.2019, 15:15 (vor 19 Tagen)

Habe mir eben Lautern vs. Barackler angeschaut und gefühlt 50 Mal „Gänsehaut pur“ anhören dürfen – man verschone mich für die restliche Spielzeit mit dieser Phrase. Spiel und Stimmung (36.766 Zuschauer, davon rund 5000 Waldhöfer) waren gut.

Dann bis zum nächsten Phrasendreschen, Material fürs Floskelbingo am Wahlabend gibt's von den Floskelwolke-Kollegen.

„Gänsehaut pur“

buschi @, Grünwalder Stadion, Sonntag, 01.09.2019, 15:28 (vor 19 Tagen) @ tomtom

Klingt - wenn ich die Fakten lese - sehr enttäuschend.
Da haben wir in der vergangenen Saison ja mehr Leute mitgebracht als Waldhof aus 3 Metern Entfernung.

„Gänsehaut pur“

tomtom, Sonntag, 01.09.2019, 16:12 (vor 19 Tagen) @ buschi

Wir waren oder sind doch auch der „Chef der Liga“! ;-)

Klingt - wenn ich die Fakten lese - sehr enttäuschend.
Da haben wir in der vergangenen Saison ja mehr Leute mitgebracht als Waldhof aus 3 Metern Entfernung.

„Gänsehaut pur“

Clarence, Montag, 02.09.2019, 07:12 (vor 18 Tagen) @ buschi

Der Waldhof hat allgemein nicht eine große Masse an Zuschauern. Brauchst nur mal die Zuschauerzahlen der letzten Saison bei den Heimspielen anschauen. Zwischen 3000 und 6000 sind da die Regel. Und dann halt noch 2-3 Ausnahmen, wo dann alles mobil gemacht wurde und 14.000 da waren.
Bei Mannheim haben die vielen Jahre in der Unterklassigkeit viele Zuschauer gekostet.

„Gänsehaut pur“

Amafan, Montag, 02.09.2019, 07:43 (vor 18 Tagen) @ Clarence

Der Waldhof hat allgemein nicht eine große Masse an Zuschauern. Brauchst nur mal die Zuschauerzahlen der letzten Saison bei den Heimspielen anschauen. Zwischen 3000 und 6000 sind da die Regel. Und dann halt noch 2-3 Ausnahmen, wo dann alles mobil gemacht wurde und 14.000 da waren.
Bei Mannheim haben die vielen Jahre in der Unterklassigkeit viele Zuschauer gekostet.

Was Waldhof vor allem Zuschauer gekostet hat, ist die Existenz der TSG 1899 Hoffenheim.

„Gänsehaut pur“

Heidelberg, Montag, 02.09.2019, 08:01 (vor 18 Tagen) @ Amafan

Ich habe ja fünf Jahre in Heidelberg gelebt und kann das absolut bestätigen. In der Region gibt es schon ein wahnsinnig sehnsuchtsvolles Lechzen nach Erfolg. Sehr viele Autos mit Scum-Aufklebern und zunehmend noch Sticker der TSG direkt daneben.

„Gänsehaut pur“

Nikiforov, Montag, 02.09.2019, 11:00 (vor 18 Tagen) @ Heidelberg

Ich habe ja fünf Jahre in Heidelberg gelebt und kann das absolut bestätigen. In der Region gibt es schon ein wahnsinnig sehnsuchtsvolles Lechzen nach Erfolg. Sehr viele Autos mit Scum-Aufklebern und zunehmend noch Sticker der TSG direkt daneben.

Hab auch lang in der Gegend gelebt und würde betonen, dass wir hier von Zuschauern, nicht von Fans sprechen. Gemessen an der langen Unterklassigkeit und fehlenden Erfolgen in der Geschichte finde ich den Rückhalt für den Waldhof in Mannheim eigentlich sensationell.
Die Zahl ehemaliger Waldhöfer, die zu Hoppenheim konvertiert sind, dürfte marginal sein.
Es fehlen zugegeben viele allgemein Fußballinteressierte, die sich 3. Liga evtl ansehen würden, aufm Sinsheimer Rübenacker aber problemlos Karten für die 1. Liga kriegen.
Wenn man aber bedenkt dass Hopp bis in die CL gekommen ist, dann ist die Resonanz in dieser dicht besiedelten Region eigentlich mau. Und das ist natürlich auch gut so.

Muss man nicht mehr dazu sagen!

tomtom, Montag, 02.09.2019, 11:18 (vor 18 Tagen) @ Kraiburger

Muss man nicht mehr dazu sagen!

friedhofstribüne, Montag, 02.09.2019, 14:47 (vor 18 Tagen) @ tomtom

Ob „Mr. Püsterich“ aus dem letzten Video auch in Lautern dabei war? (-;

Das letzte ist das Beste!

https://www.youtube.com/watch?v=t7QVO-mTJqo


https://www.youtube.com/watch?v=zUo_DhR9UJE


https://www.youtube.com/watch?v=zUo_DhR9UJE


https://www.youtube.com/watch?v=mjNzw_doDf0


https://www.youtube.com/watch?v=PwyY_dnwihA

Das letzte ist ja loß wegen der Buffn lustig.

Das erste ist eindeutig das Beste.

Sex beats weapon. :-D

„Gänsehaut pur“

Theo West, Montag, 02.09.2019, 12:05 (vor 18 Tagen) @ Heidelberg

Zumal man ja auch mit der Straßenbahn von Mannheim nach Heidelberg fahren kann und da kann man im Vorort Sandhausen 2. Liga ansehen. Auch Walldorf in der Regionalliga ist nicht allzu weit entfernt.

PS: wäre eine schöne Südwest-Liga mit 20 Klubs:

Darmstadt
Eintracht Frankfurt
Freiburg
Hoffenheim
Kaiserslautern
KSC
Mainz
Mannheim
Heidelberg (Sandhausen)
Wiesbaden
Aschaffenburg
FSV Frankfurt
Gießen
Hanau
Offenbach
Homburg
Neunkirchen (im Ellenfeld-Stadion und nicht Elversberg, das nur 5 Kilometer von NK entfernt liegt)
Pirmasens
Saarbrücken
Worms

Falls jemand die Schwaben vermisst:
Zum Spaß meine Südliga:

TSV 1860
Aalen
Augsburg
Bayreuth
Burghausen
FC Bayern
Fürth
Heidenheim
Heilbronn (Großaspach)
Hof
Ingolstadt
Nürnberg
Regensburg
Reutlingen
Schweinfurt
Stuttgarter Kickers
Ulm
Unterhaching
VfB Stuttgart
Würzburg
VfB Stuttgart
Würzburger Kickers

„Gänsehaut pur“

tomtom, Montag, 02.09.2019, 12:08 (vor 18 Tagen) @ Theo West

Die Südliga hast Du gleich zwei Mal mit dem VfB besetzt – das lobe ich mir!

Zumal man ja auch mit der Straßenbahn von Mannheim nach Heidelberg fahren kann und da kann man im Vorort Sandhausen 2. Liga ansehen. Auch Walldorf in der Regionalliga ist nicht allzu weit entfernt.

PS: wäre eine schöne Südwest-Liga mit 20 Klubs:

Darmstadt
Eintracht Frankfurt
Freiburg
Hoffenheim
Kaiserslautern
KSC
Mainz
Mannheim
Heidelberg (Sandhausen)
Wiesbaden
Aschaffenburg
FSV Frankfurt
Gießen
Hanau
Offenbach
Homburg
Neunkirchen (im Ellenfeld-Stadion und nicht Elversberg, das nur 5 Kilometer von NK entfernt liegt)
Pirmasens
Saarbrücken
Worms

Falls jemand die Schwaben vermisst:
Zum Spaß meine Südliga:

TSV 1860
Aalen
Augsburg
Bayreuth
Burghausen
FC Bayern
Fürth
Heidenheim
Heilbronn (Großaspach)
Hof
Ingolstadt
Nürnberg
Regensburg
Reutlingen
Schweinfurt
Stuttgarter Kickers
Ulm
Unterhaching
VfB Stuttgart
Würzburg
VfB Stuttgart
Würzburger Kickers

„Gänsehaut pur“

Heidelberg, Montag, 02.09.2019, 12:14 (vor 18 Tagen) @ tomtom

So gerne ich den Würzburger FV auch mag, aber so wirklich reinpassen tut er da nicht. Oder warum sonst zweimal Würzburg?

„Gänsehaut pur“

Theo West, Montag, 02.09.2019, 12:48 (vor 18 Tagen) @ Heidelberg

Copy and Paste Fehler. Die letzten zwei sind zuviel. Sollen ja nur 20 Teams sein. Und an den WFV habe ich überhaupt nicht gedacht, wenngleich ich mich freue, dass sie noch einmal von der Inso-Schippe gesprungen sind,

„Gänsehaut pur“

Ludwigshafener, Montag, 02.09.2019, 10:50 (vor 18 Tagen) @ tomtom

War vor Ort und schon sehr enttäuscht von der Stimmung bei diesem "ach so krassen Derby".

Choreo, Intro mit Rauch von Lautern war sehr stark. Aber Stimmung allgemein und im speziellen fürs Derby gegen den Erzfeind schwach. Okay, ich kanns nicht vergleichen weil ich sonst nicht dort bin und stand auch nicht mittendrin in der Westkurve, aber war dann doch mehr Richtung Freundschaftsspiel als Derby.

Und der Anblick der vielen gemischten Fangruppen nach dem Spiel (klar, keine Ultras oder so), hat mich ebenso verwirrt. Bei jedem Heimspiel im Sechzger gibts mehr Fantrennung.
Denke das Spiel lebt viel (oder fast nur) vom Mythos von früher. Es gab halt auch schon sehr lange kein Spiel mehr zwischen beiden.

Spiel selbst war ganz spannend. Ergebnis gerecht. Beide hätten gewinnen können. Letzendlich wohl Waldhof mit deutlicheren Chancen am Ende.

„Gänsehaut pur“

Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !, Dienstag, 03.09.2019, 00:31 (vor 18 Tagen) @ Ludwigshafener

Also mir hat es gestern sehr getaugt. Ich fand die Stimmung eigentlich recht gut.
Besser als bei einem "normalen" Ligaspiel des 1.FCK und vergleichbar mit dem Pokalspiel gegen Mainz vor drei Wochen bei dem ich auch zugegen war.

Es gab allerdings in der Tat wenig Antigesänge von beiden Seiten, mehr Support für den eigenen Verein.

Im Gegensatz zu Dir habe ich keinen einzigen (als solchen erkennbaren) Waldhöfer gesehen. Vorm Spiel war ja Fantrennung (eine Polizeisperre kostete uns wertvolle Zeit und waren gerade noch rechtzeitig zu Spielbeginn im Block) und nach dem Spiel bin ich schnell den Berg hinunter um einer möglichen erneuten Polizeisperre am Kreisel zu entgehen.

Bin insofern überrascht von "gemischten Gruppen" zu hören. Finde ich aber eigentlich gut. Den ganzen HASS-Scheiss brauche ich beim Fußball echt nicht mehr. Jeder soll halt sein Team supporten (und wenn es FC Bayern heißt!) und fertig. Wenn Hools sich schlagen wollen, sollen sie das von mir aus auf der grünen Wiese irgendwo tun und Unbeteiligte raushalten.

Eigentlich eine Schande dass es überhaupt Polizei und Fantrennung bei Fußballspielen braucht und der Steuerzahler das alles noch bezahlen muss. War ja gestern wieder heftig, was da an Steuergelder verpulvert worden ist, war ja schon ein ordentlicher Aufmarsch von "Team Grün", auch materialtechnisch gesehen. Zumindest in der Ersten Liga müssten die Vereine den Terz mal bezahlen. Da gebe ich dem Landgericht Bremen(?) eigentlich vollkommen recht.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar