@Chris (aus Dingsburg) (Forum)

TKP-Weisswuaschd, Donnerstag, 01.08.2019, 14:55 (vor 105 Tagen)

Schon gehört?
Die Metaldays gibt's nur noch ein mal (also 2020) in Tolmin.
Weil die Slowenen es für eine super Idee halten, durch das Naturschutzgebiet eine fette Tangente zu ziehen, die das Gebiet in zwei Hälften teilt.

Haben die den nix von den Habsburgern gelernt, diese Narren?

:*(

@Wuaschd (von hinterm Ebersberger Forst)

Chris (aus WS), Donnerstag, 01.08.2019, 15:31 (vor 105 Tagen) @ TKP-Weisswuaschd

Schade, aber das ist mir mittlerweile eh zu krass. Und die guten Bands verteilen sich immer so über die Woche, dass jeder einzelne Tag wiederum nix Großartiges ist.
Aber jetzt die Ohren gespitzt, es gibt den absoluten Festival-Geheimtipp: das Area53 in Leoben. Klein und schnuckelig (bei 3.500 wäre ausverkauft), alles recht kompakt und wenn die einem nicht auch noch Saltatio Mortis (hab ich schon mal erwähnt, wie scheiße die sind?)und zum Samstagsfrühschoppen die Jazz-Gitti aufgeboten hätten, hätte man sogar von einem durchgängig hörbaren bis hochwertigen Lineup reden können (u.a. Soilwork, Dark Tranquility, C.O.B., Dimmu Borgir, Nervosa...)
Und das Beste: das Festivalgelände ist so eingezwängt, das kann gar nicht mehr großartig wachsen.

@Chris (der Gourmeggle)

TKP-Weisswuaschd, Donnerstag, 01.08.2019, 15:53 (vor 105 Tagen) @ Chris (aus WS)

Diesen Geheimtipp habe ich auf diesem Facebook in deiner Chronik schon gesehen und für interessant befunden.
Vor allem die von dir auffallend oft erwähnte Jazz-Gitti scheint ja Highlight zu sein :D

@Chris (der Gourmeggle)

friedhofstribüne, Donnerstag, 01.08.2019, 15:58 (vor 105 Tagen) @ TKP-Weisswuaschd

Diesen Geheimtipp habe ich auf diesem Facebook in deiner Chronik schon gesehen und für interessant befunden.
Vor allem die von dir auffallend oft erwähnte Jazz-Gitti scheint ja Highlight zu sein :D

Ja mei, da wird er sich halt verliebt haben, der Chris aus Wasserburgen. :-D
Mich wundert nicht mal diese Auswahl, bei dem Lärm den sich diese Heffi Medalla immer durch die Gehörgänge jagen. Und die Gitti ist sicher noch ein flotter Feger mit Ihren 104 Lenzen.

@Chris (der Gourmeggle)

TKP-Weisswuaschd, Donnerstag, 01.08.2019, 16:05 (vor 105 Tagen) @ friedhofstribüne

Und die Gitti ist sicher noch ein flotter Feger mit Ihren 104 Lenzen.

Huch, des könnte ja dann die Tochter vom Zausl sein?

@Chris (der Gourmeggle)

Zausl, Donnerstag, 01.08.2019, 17:33 (vor 105 Tagen) @ TKP-Weisswuaschd

Vorsicht, ihr langhaarigen Bombenleger.

Jazz Gitti

tomtom, Donnerstag, 01.08.2019, 16:09 (vor 105 Tagen) @ friedhofstribüne
bearbeitet von tomtom, Donnerstag, 01.08.2019, 17:14

War einst bei Rapidfänz sehr beliebt, einmal trat sie auch bei einem unserer (Rapid!-)Spiele auf, ich glaub es hätte eins auf d'Goschn gebn, wenn man gegen ihre Darbietung etwas eingewendet hätte ... Apropos, bei dieser Gelegenheit ist mir gerade diese einst verlorengegangene musikalische Stadionszenerie wieder untergekommen. Sehr schön!

@Chris (der Gourmeggle)

Chris (aus WS), Donnerstag, 01.08.2019, 21:11 (vor 105 Tagen) @ TKP-Weisswuaschd

Vor allem die von dir auffallend oft erwähnte Jazz-Gitti scheint ja Highlight zu sein :D

Es langweilt einfach, dass mittlerweile auf j-e-d-e-m Festival mit brachialer Gewalt irgend so ein genrefremder Unsinn aufgetischt wird. Was soll das? Und wird auf einem Schlager- und Volksmusik Open Air (falls es so was gibt) zum Frühschoppen dann auch Watain serviert?

@Chris (der Gourmeggle)

TKP-Weisswuaschd, Donnerstag, 01.08.2019, 23:56 (vor 105 Tagen) @ Chris (aus WS)

Und wird auf einem Schlager- und Volksmusik Open Air (falls es so was gibt) zum Frühschoppen dann auch Watain serviert?

ich habe gerade herrliche Bilder im Kopf, wie Watain den ZDF-Fernsehgarten eröffnen...
Danke dir :D

@Chris (der Gourmeggle)

Kraiburger, Freitag, 02.08.2019, 18:24 (vor 104 Tagen) @ Chris (aus WS)

Vor allem die von dir auffallend oft erwähnte Jazz-Gitti scheint ja Highlight zu sein :D

Es langweilt einfach, dass mittlerweile auf j-e-d-e-m Festival mit brachialer Gewalt irgend so ein genrefremder Unsinn aufgetischt wird. Was soll das? Und wird auf einem Schlager- und Volksmusik Open Air (falls es so was gibt) zum Frühschoppen dann auch Watain serviert?

Lena Meyer-Landrut tritt dieses Wochenende beim wacken Open-Air auf!

https://www.instagram.com/p/B0qLccolKvz/?igshid=zt9316v6f8ej

@Chris (der Gourmeggle)

Chris (aus WS), Freitag, 02.08.2019, 19:08 (vor 104 Tagen) @ Kraiburger

Vor allem die von dir auffallend oft erwähnte Jazz-Gitti scheint ja Highlight zu sein :D

Es langweilt einfach, dass mittlerweile auf j-e-d-e-m Festival mit brachialer Gewalt irgend so ein genrefremder Unsinn aufgetischt wird. Was soll das? Und wird auf einem Schlager- und Volksmusik Open Air (falls es so was gibt) zum Frühschoppen dann auch Watain serviert?


Lena Meyer-Landrut tritt dieses Wochenende beim wacken Open-Air auf!

https://www.instagram.com/p/B0qLccolKvz/?igshid=zt9316v6f8ej

Nein, die tritt da nicht auf, die ist da nur "adabei", weil Megaevent...

@Chris (der Gourmeggle)

TKP-Weisswuaschd, Samstag, 03.08.2019, 11:39 (vor 103 Tagen) @ Chris (aus WS)

Ich versteh die ganze Aufregung und den Shitstorm von der Metaller-Seite sowieso nicht.
Auf Wacken rennen so viele Menschen rum, die da hinfahren, weils halt Wacken ist und sonst nix damit zu tun haben - aber bei der Jena Mailand-Landshut bedeutet das den Weltuntergang.

@Chris (der Gourmeggle)

Chris (völlig aus der Fassung), Sonntag, 04.08.2019, 00:24 (vor 103 Tagen) @ TKP-Weisswuaschd

Auf Wacken rennen so viele Menschen rum, die da hinfahren, weils halt Wacken ist und sonst nix damit zu tun haben - aber bei der Jena Mailand-Landshut bedeutet das den Weltuntergang.

Da stehen inzwischen ja auch überwiegend Leute auf der Bühne, die da sonst nix damit zu tun haben. Ich hab heute ausschnittsweise paarmal auf 3Sat ein bisserl reingeschaut in dieses Wacken. Dabei zuerst Prophets Of Rage, dann Within Temptation und grad noch Parkway Drive erwischt. Völlig verwirrt, ob das jetzt schon noch ein Metal Festival ist, hab ich mir jetzt mal auf der Wacken-Seite das komplette Programm angesehen und dabei festgestellt, dass die Leute, die für Wacken die Bands buchen, echt mal etwas weniger saufen sollten.
Blechblos´n, Die Happy, Duivelspack, tatsächlich: Santiano, the Boss Hoss, Tanzwut, Versengold, Extrabreit, Witt ... und das ist dann nur die Spitze des Eisbergs. Dazu noch die ganzen Bands, die zwar eindeutig irgendwie mehr oder weniger Metal, aber trotzdem scheiße sind (Sabaton, Powerwolf, Hammerfall, Battle Beast, Beyond The Black, Gloryhammer...), jede Menge Zeug, wo ich lieber gar nicht erst wissen will, was das ist und die guten Sachen kannst du dir dann 1. an zwei Händen abzählen und 2. auf kleineren Festivals viel entspannter ansehen.
Da musst du ja mittlerweile völlig schmerzbefreit sein, wennst dir das noch antust!

@Chris (der Gourmeggle)

Chris (immer noch aus der Fassung), Sonntag, 04.08.2019, 00:27 (vor 103 Tagen) @ Chris (völlig aus der Fassung)

... ich würde sogar so weit gehen, dass die Jazz Gitti dieses Wacken sogar noch musikalisch aufwerten würde. Und Saltatio Mortis in der Form wie sie der Chefanmerker schätzen und lieben gelernt hat (also vor der Bandgründung) vermutlich auch.

@Chris (der Gourmeggle)

Est60, Sonntag, 04.08.2019, 07:51 (vor 102 Tagen) @ Chris (immer noch aus der Fassung)

Den Gig von Body Count am Freitag Nachmittag fand ich geil.
Ice-T und Ernie-C sind mittlerweile schon über 60 Jahre alt. Haben aber noch alles voll im Griff

@Chris (der Gourmeggle)

TKP-Weisswuaschd, Sonntag, 04.08.2019, 17:41 (vor 102 Tagen) @ Chris (völlig aus der Fassung)

Wacken ist halt inzwischen das Metal-Disneyland.
Passt aber, da können dann alle Anwesenden ihre Hobbys ausleben, zum Beispiel sich "lustig" zu verkleiden. Und wir haben auf unseren Festivals größtenteils Ruhe von diesen Kasperln :D

@Chris (der Gourmeggle)

Chris (aus WS), Sonntag, 04.08.2019, 21:29 (vor 102 Tagen) @ TKP-Weisswuaschd

.. zum Beispiel sich "lustig" zu verkleiden. Und wir haben auf unseren Festivals größtenteils Ruhe von diesen Kasperln :D

Da geht sie dahin, die Hoffnung, dass du nächstes Jahr bei der Bavarian Battle endlich auch mal standesgemäß im rosaroten Einhornkostüm auftauchst.

@Chris (der Gourmeggle)

TKP-Weisswuaschd, Montag, 05.08.2019, 10:10 (vor 101 Tagen) @ Chris (aus WS)

Ginge auch Teletubbie?

@Chris (der Gourmeggle)

Chris (aus WS), Montag, 05.08.2019, 10:32 (vor 101 Tagen) @ TKP-Weisswuaschd

hmmmm ... eigentlich wollte ich ja 2020 in Kirchdorf als Tinky-Winky brillieren und mir dabei fürchterlich originell vorkommen.

@Chris (der Gourmeggle)

TKP-Weisswuaschd, Montag, 05.08.2019, 11:31 (vor 101 Tagen) @ Chris (aus WS)

Kein Problem, dann geh ich als rosa Fee mit aufblasbarer Gitarre.
Urwitzig.

@Chris (der Gourmeggle)

Chris (aus WS), Mittwoch, 07.08.2019, 15:40 (vor 99 Tagen) @ TKP-Weisswuaschd

Diesen Geheimtipp habe ich auf diesem Facebook in deiner Chronik schon gesehen und für interessant befunden.

Jetzt kommst ja quasi nicht mehr aus...

Avatar

@Chris (der Gourmeggle)

Nik ⌂ @, Mittwoch, 07.08.2019, 20:30 (vor 99 Tagen) @ Chris (aus WS)

Kennt einer von den Herrn Metallern eine Combo namens "Combichrist"?
Die blühen mir nämlich gleich im Backstage...

Avatar

@Chris (der Gourmeggle)

Nik ⌂ @, Mittwoch, 07.08.2019, 21:23 (vor 99 Tagen) @ Nik

Ah, ok. Ministry für Milennials.

@Chris (der Gourmeggle)

TKP-Weisswuaschd, Mittwoch, 07.08.2019, 21:15 (vor 99 Tagen) @ Chris (aus WS)

Nachdem das inzwischen zum Wolf-Hoffmann-Solo-Projekt mutiert ist...
ja guad, scheiss drauf. Ich find Accept nach wie vor geil.

@Chris (der Gourmeggle)

Chris (aus WS), Donnerstag, 08.08.2019, 22:49 (vor 98 Tagen) @ TKP-Weisswuaschd

Mir persönlich ist es ja wurscht, wessen Soloprojekt das jetzt ist. Wichtig ist letztlich nur, wer da nicht singt. :-)

@Wuaschd (von hinterm Ebersberger Forst)

der chefanmerker, Freitag, 02.08.2019, 08:53 (vor 104 Tagen) @ Chris (aus WS)

SM hab ich schon vor 20 Jahren gehört und ich finde die toll.

@Wuaschd (von hinterm Ebersberger Forst)

TKP-Weisswuaschd, Freitag, 02.08.2019, 09:38 (vor 104 Tagen) @ der chefanmerker

Ich bin froh um jeden der die hört.
Wenn diese gewandeten Menschen mit ihren Trinkhörnern schunkelnd bei SM sind und habe ich auf meinen Konzerten meine Ruhe.

Und eins muss man ihnen lassen: Sie sind besser als In Extremo.


Spaß, sind beide Scheisse.

@Wuaschd (von hinterm Ebersberger Forst)

Chris (aus WS), Freitag, 02.08.2019, 19:37 (vor 104 Tagen) @ TKP-Weisswuaschd

Und eins muss man ihnen lassen: Sie sind besser als In Extremo.
Spaß, sind beide Scheisse.

Da muss ich jetzt In Extremo verteidigen. Es kommt halt drauf an, ob man mit diesem Mittelalterzeug generell was anfangen kann. Weil ich als wahrer Kunstfreund bekanntlich musikalisch total offen und in keinster Weise irgendwie voreingenommen, engstirnig oder intolerant bin, darf man wegen mir gerne auch in Spielmannsklamotten und mit Dudelsäcken über die Bühne hampeln. Und wenn man dann so tolerant und weltoffen wie ich ist (was leider nicht jedem vergönnt ist), dann wird man zugeben müssen, dass In Extremo, bei dem was sie machen zwar schon mal besser waren, aber immer noch einigermaßen gut sind.
Bei Saltatio Mortis ist das grundlegend anders. So sehr Mittelalterfan kann man gar nicht sein. Die sind einfach objektiv gesehen scheiße. Natürlich haben auch die ihre Daseinsberechtigung - aber dann doch bitte beim ZDF-Fernsehgarten, wenn Dartagnan oder Santiano mal keine Zeit haben (und die zwei Bands hab ich jetzt extra gegoogelt und dabei nebenbei erfahren, dass Saltatio Mortis erst 2000 gegründet wurden und man die deswegen vor 20 Jahren noch ruhigen Gewissens gut finden konnte).

...fahrma nach Kentucki...

ex-mitglied, Freitag, 02.08.2019, 19:51 (vor 104 Tagen) @ Chris (aus WS)

und in da bar Oid Schätterhänd, do schbuid a Indianabänd...;-)

Avatar

@Wuaschd (von hinterm Ebersberger Forst)

Fred @, München, Samstag, 03.08.2019, 08:09 (vor 103 Tagen) @ Chris (aus WS)

Vergleiche nicht die Castingband Santiano mit DArtagnan. Der musikalische Vergleich dahin gestellt. DArtagnan ist als Projekt einer ehemaligen WG Besetzung gestartet und Ben Metzner schreibt die Lieder himself (ausser ein paar alter Gassenhauer). Zumal ich da auch immer Feuerschwanz im Hinterkopf habe, die ich quasi seit Gründung verfolge, und die jetzt wirklich kein Mainstream sind, wenngleich sich dieses Gaudikonzept ja auch deutlich geändert hat.
Santiano ist eben ein durchproduziertes Labelprodukt.
Wie gesagt - musikalisch kann man das mögen oder auch nicht. Im Kern sind die beiden Bands diametral verschieden.

Sechzig und Türkgücü bieten auch ein ähnliches Produkt. Auf eine vergleichbare Ebene komme ich bei beiden aber nicht.

--
Sechzig München gibt's nur in Giasing!

@Wuaschd (von hinterm Ebersberger Forst)

Chris Reich-Ranicki (aus WS), Samstag, 03.08.2019, 16:48 (vor 103 Tagen) @ Fred

Es war jetzt ganz, ganz ehrlich nicht meine Absicht, mit meiner Aussage altgedienten Die-hard-Dartagnan-Fanboys auf die Füße zu treten. Ich hab das nur billigend und geradezu bereitwillig in Kauf genommen.

Avatar

@Wuaschd (von hinterm Ebersberger Forst)

Fred @, München, Samstag, 03.08.2019, 17:02 (vor 103 Tagen) @ Chris Reich-Ranicki (aus WS)

Scho recht :-)

--
Sechzig München gibt's nur in Giasing!

@Wuaschd (von hinterm Ebersberger Forst)

TKP-Weisswuaschd, Montag, 05.08.2019, 10:17 (vor 101 Tagen) @ Fred

Bei diesen Fernseh-Bands kann ich mich alleine schon wegen diesen TV-Spots immer wegschmeissen und zeitgleich fremdschämen.

Ein paar debil grinsende Gesellen in bevorzugt pseudo-mittelalterlicher Umgebung dudeln fröhliche eine Melodei, während der stets selber Sprecher einen Agentur-Text ins Mikrofon säuselt, was gerade diese Band so besonders macht.
Dazu folgt dann unweigerlich eine knackige Beschreibung der Band.

Santiano - der Shanty-Rock
Dartagnan - der Musketier-Rock
Brenner - der Sound der Straße
Versengold - Folkrock für Geisteskranke (oder so)

Wer sich so was freiwillig antut sollte eigentlich einen Tapferkeitsorden verliehen bekommen.

@Wuaschd (von hinterm Ebersberger Forst)

Chris (aus WS), Montag, 05.08.2019, 10:38 (vor 101 Tagen) @ TKP-Weisswuaschd

ich muss gestehen, ich hab bei deisen Spots eine ganze Weile gebraucht, um zu verstehen, dass die mir jetzt keine plastikverpackte, ranzige Wurst aus einer hinterpommerschen Landmühle, sondern CDs verkaufen wollen.
Wobei beide Ansinnen in etwa die gleichen Erfolgsaussichten hätten.

@Wuaschd (von hinterm Ebersberger Forst)

TKP-Weisswuaschd, Montag, 05.08.2019, 11:30 (vor 101 Tagen) @ Chris (aus WS)

Lass uns doch was eigenes machen.

Ich denke da an "Zausl - Rentner-Rock aus dem Heim"

@Wuaschd (von hinterm Ebersberger Forst)

Hangbanger, Montag, 05.08.2019, 12:46 (vor 101 Tagen) @ TKP-Weisswuaschd

oder ganz was Krasses....

Weisswuaschd Bankster Rock...

als Höhepunkt der Show, reisst sich der Bassist seine Krawatte und weisses Hemd vom Leib und zupft wildverwegen im Brioni Anzug über dem Heavy Metall T-Shirt seine Solonummer, dabei laufen auf dem Videowürfel die neuesten Börsenkurse.....

Und nach der Show serviert die Cateringfirma veganen Tofu Schweinebraten mit Marshmallow Kruste auf Baerlauchjus und Suesskartoffelknödel....

@Wuaschd (von hinterm Ebersberger Forst)

TKP-Weisswuaschd, Montag, 05.08.2019, 18:32 (vor 101 Tagen) @ Hangbanger

Reisinger raus!

Avatar

@Wuaschd (von hinterm Ebersberger Forst)

Fred @, München, Montag, 05.08.2019, 14:55 (vor 101 Tagen) @ TKP-Weisswuaschd

Das ist immer Sache des Labels. Universal hat einen entsprechenden Deal mit Pro7/Sat 1. Die Bands sind da nicht wirklich involviert. Gehört eben zum Geschäft. Wobei schon klar ist: Das bringt tatsächlich was. Vor allem Bekanntheit. In einem Geschäft, in dem das Haupteinkommen beim Spielen von Gigs und dem Verkauf von Merch liegt, ist das ein zentrales Gut. Was für die Werbung gilt, gilt übrigens auch für Auftritte bei Carmen Nebel und im Fernsehgarten. Am Ende entscheidet wie immer nur einer: Der Konsument. Ich freue mich für jeden Künstler, der von seiner Passion leben kann, und sich dafür nicht komplett verbiegen muss. Denn da gibt's beileibe nicht mehr allzu viele. Und es ist wie immer. Die Fans der ersten Stunde bedauern den Verlust der Exklusivität und sind dann beleidigt. Ein ewigwährendes Muster :-)

--
Sechzig München gibt's nur in Giasing!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar