Bundesregierung blockiert "kalte" Pyrotechnik (Forum)

Amafan, Donnerstag, 01.08.2019, 07:53 (vor 25 Tagen)

Bundesregierung blockiert "kalte" Pyrotechnik

Kraiburger, Donnerstag, 01.08.2019, 08:17 (vor 25 Tagen) @ Amafan

Lob, Respekt und Anerkennung an eine Bundesregierung, das ein Land regieren darf, in dem eine Lapaille wie "kalte Pyrotechnik" offensichtlich zum Staatsthema gemacht wird, weil wir sonst keine Probleme haben!

Die SPD – immer zur Stelle wenn es brennt

Feuermelder, Donnerstag, 01.08.2019, 09:22 (vor 25 Tagen) @ Kraiburger

Lob, Respekt und Anerkennung an eine Bundesregierung, das ein Land regieren darf, in dem eine Lapaille wie "kalte Pyrotechnik" offensichtlich zum Staatsthema gemacht wird, weil wir sonst keine Probleme haben!

Nein, das ist natürlich Unsinn. Mit der SPD hat das nichts zu tun. Die Bundesregierung sagt laut Medien, dass sie es nicht als ihre Aufgabe ansieht, beim Thema Pyrotechnik eine vermittelnde Rolle zwischen Fans, Vereinen und Fußballverbänden einzunehmen. Ebenfalls will man die Pyrotechnik-Modelle in Österreich, Norwegen oder den USA nicht bewerten.

Bundesregierung blockiert "kalte" Pyrotechnik

hjs irrigiert, Donnerstag, 01.08.2019, 09:27 (vor 25 Tagen) @ Amafan

Was denn für Staatsthema? Das war die Antwort auf eine Anfrage einer Abgeordneten. Wenn die nicht geantwortet hätten, hätte der Kraiburger Wutbürger mit Sicherheit geschrien, dass die Bundesregierung hochmütig die Interessen der Fans ignoriert und sich mit Quatsch wie einem Militäreinsatz in der Straße von Hormus beschäftigt. Oh mei!

Ich hätt da auch eine Frage an die Bundesregierung:

ex-mitglied, Donnerstag, 01.08.2019, 12:18 (vor 25 Tagen) @ Amafan

Darf ich mir eine warme Ziege halten, die das Gras wegfrißt,
das bei mir vorm Haus zwischen den Randsteinen wächst?

Ich hätt da auch eine Frage an die Bundesregierung:

TKP-Weisswuaschd, Donnerstag, 01.08.2019, 12:25 (vor 25 Tagen) @ ex-mitglied

Darf ich mir eine warme Ziege halten, die das Gras wegfrißt,
das bei mir vorm Haus zwischen den Randsteinen wächst?

Warum legst du Wert auf eine warme Ziege?
Ist die wärmer als eine normale Ziege und wenn ja: Warum?

Ich hätt da auch eine Frage an die Bundesregierung:

ex-mitglied, Donnerstag, 01.08.2019, 12:28 (vor 25 Tagen) @ TKP-Weisswuaschd

Darf ich mir eine warme Ziege halten, die das Gras wegfrißt,
das bei mir vorm Haus zwischen den Randsteinen wächst?

Warum legst du Wert auf eine warme Ziege?
Ist die wärmer als eine normale Ziege und wenn ja: Warum?

ich hätt gedacht, die beantworten das bei der SPD schneller, wenns was mit der Temperatur zu tun hat.
S.a. "kalte Pyrotechnik"...:-D
außerdem möchte ich persönlich keine kalte Ziege haben.

Ich hätt da auch eine Frage an die Bundesregierung:

TKP-Weisswuaschd, Donnerstag, 01.08.2019, 14:58 (vor 25 Tagen) @ ex-mitglied

außerdem möchte ich persönlich keine kalte Ziege haben.

Was stört dich an einer kalten Ziege?
Ist eine kalte Ziege in deinen Augen weniger wert als eine warme Ziege?
Glaubst du gar, dass kalte Ziegen keine Eierkocher bedienen können?
Und wie steht es mit lauwarmen Ziegen?

Vielleicht solltest du deinen Umgang gegenüber den kalten Ziegen nochmal überdenken.

Ich hätt da auch eine Frage an die Bundesregierung:

friedhofstribüne, Donnerstag, 01.08.2019, 15:55 (vor 24 Tagen) @ TKP-Weisswuaschd

außerdem möchte ich persönlich keine kalte Ziege haben.

Was stört dich an einer kalten Ziege?
Ist eine kalte Ziege in deinen Augen weniger wert als eine warme Ziege?
Glaubst du gar, dass kalte Ziegen keine Eierkocher bedienen können?
Und wie steht es mit lauwarmen Ziegen?

Vielleicht solltest du deinen Umgang gegenüber den kalten Ziegen nochmal überdenken.

Ihr solltet mal definieren wie kalt denn einen kalte Ziege ist, und wie warm eine warme Ziege ist.

Heißes Zicklein finde ich z.B. ganz gschmackig.
Dazu muss es aber erst mal kalt gemacht werden.
Kann man Eierkocher im kalten oder warmen Zustand auch essen?

Ich hätt da auch eine Frage an die Bundesregierung:

Joerg ⌂ @, Donnerstag, 01.08.2019, 16:09 (vor 24 Tagen) @ friedhofstribüne


Heißes Zicklein finde ich z.B. ganz gschmackig.
Dazu muss es aber erst mal kalt gemacht werden.
Kann man Eierkocher im kalten oder warmen Zustand auch essen?

manchmal bist du schon schwierig, die eier (kalt, warm, heiss), net den kocher, dein geschmack lässt zu wümschen übrig

Ich hätt da auch eine Frage an die Bundesregierung:

ex-mitglied, Donnerstag, 01.08.2019, 16:39 (vor 24 Tagen) @ Joerg


Heißes Zicklein finde ich z.B. ganz gschmackig.
Dazu muss es aber erst mal kalt gemacht werden.
Kann man Eierkocher im kalten oder warmen Zustand auch essen?


manchmal bist du schon schwierig, die eier (kalt, warm, heiss), net den kocher, dein geschmack lässt zu wümschen übrig

Oiso, es is a so:

Beim Zicklein bin ich ganz bei der Tribüne, obwohl so eins am nächsten Tag auch kalt noch gut schmeckt oder schmecken kann.
Ich aber bräucht ja erst einmal eine noch lebendige Ziege, die noch Gras frißt - sonst wird des mit den Randsteinen ja nix.
Und das tät mir dann schon leid, wenn des eine kalte Ziege wär, die friert ja womöglich und schon brauch ich einen Pullover für das Tier und ob dann die Bundesregierung meine Frage am End noch versteht, wenn da eine kalte Ziege mit Pullover bei mir vor der Haustüre Gras zwischen den Randsteinen raus frißt - ich weiß ned recht...eine warme Ziege kommt mit ihrem Fell dagegen schon ganz gut alleine zurecht und deshalb wär damit die Fragestellung für die Bundesregierung insgesamt doch weit weniger komplex, oder?

Ich hätt da auch eine Frage an die Bundesregierung:

TKP-Weisswuaschd, Freitag, 02.08.2019, 10:45 (vor 24 Tagen) @ ex-mitglied

Nachdem du, was kaltes Zicklein angeht, furchtbar zickig bist, stellt sich mir und Björn dann schon die Frage, wie das dann mit Ziegenbein ist?
Ziegenbein kalt oder warm?

Saalfelden am steinernen Meer

Pinzgauer, Freitag, 02.08.2019, 11:23 (vor 24 Tagen) @ TKP-Weisswuaschd

Na hoffentlich bekommt des der Christian Ziege ned mit, dass ihr eahm seine Wadl abfieseln wollts.

Saalfelden am steinernen Meer

ex-mitglied, Freitag, 02.08.2019, 11:30 (vor 24 Tagen) @ Pinzgauer

Na hoffentlich bekommt des der Christian Ziege ned mit, dass ihr eahm seine Wadl abfieseln wollts.

Also der picklige Bruder sollte als Dachziege doch über den Dingen stehen!
:-P

aber: wenn ein warmer Ziege bei mir das Gras zwischen den Randsteinen rausfressen will, ist mir das auch recht.
Ich bin da tolerant und aufs Ergebnis kommt an - also das, was vorne weggefressen wird, weniger natürlich, was hinten rauskommt.
Aber ganz ohne Aufräumarbeiten wird's eh nie gehen...

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar