Robert wiedergewählt 1057 : 542 (Forum)

tomtom, Sonntag, 30.06.2019, 16:21 (vor 15 Tagen)

Gratulation! Sehr gutes Ergebnis angesicht der üblen Kampagne gegen ihn.

Avatar

Robert wiedergewählt 1057 : 542

Nik ⌂ @, Sonntag, 30.06.2019, 16:37 (vor 15 Tagen) @ tomtom

Sehr schön. Jetzt mach was draus, Robert!

Robert wiedergewählt 1057 : 542

United Sixties, Sonntag, 30.06.2019, 17:50 (vor 15 Tagen) @ Nik

Tolles Ergebnis nach aufgeheizter Stimmung ( eigentlich nur wegen diesem Ismaikjünger Dr. Schlummer und seinen Argerianer-Unterstützern) und unter Rekordbeteiligung von über 1700 anwesenden Mitgliedern!
Sie haben tatsächlich 500 Leute mobilisiert, aber UNSER Verein ist gefestigter denn je und über 1000 Stimmen für die Präsidiumsmitglieder bei der Wiederwahl und 1200 Stimmen bei Ihrer Entlastung zeigen eindrucksvoll, wie sehr der Weg der Vernunft gewünscht wird.
UNSER Verein lebt und nun gilt es das große Vertrauen zu rechtfertigen und in den kommenden drei Jahren den Hallenbau für den Breitensport zu realisieren und das Grünwalder Stadion nach der positiven Machbarkeitsstudie mit der Stadt als Löwenheimat zu manifestieren und ligaunabhängig zu modernisieren. Viel Glück allen Ehrenamtlichen dabei:-)

ARGE?

Herbert, Sonntag, 30.06.2019, 22:08 (vor 15 Tagen) @ United Sixties

diesem Ismaikjünger Dr. Schlummer

Stimmt wahrscheinlich, wäre aber an sich nicht schlimm wenn man sinnvoll über Fakten diskutieren kann was wohl leider bei Dr. Schlummer nicht machbar ist.

und seinen Argerianer-Unterstützern)

Bitte schmeiß nicht alle "Argerianer" bzw. alle Mitglieder von ARGE-Fanclubs in einen Topf, ansonsten bin ich da auch mit drin. Wenn einige, teilweise auch Offizielle sich "im Namen der ARGE" äußern, dann heißt das gar nichts über alle ARGE-Fanclubs und noch weniger, falls das geht, für deren Mitglieder.

Siehe auch https://arge-tsv.de/?p=287 bzw.

--------------------------------------------------------------------
Klarstellung zur Mail von Dr. Schummer

Servus zusammen, nochmal zur Klarstellung der Mail von Dr. Schummer:

Das war nicht abgesprochen. Weder mit uns – noch mit Jutta. Dr. Schummer hat sich gestern noch über WhatsApp bei uns entschuldigt richtig gestellt.

Die Erklärung dazu: Dr. Schummer wollte von uns die E-Mail-Adressen aller Fanclubs. Die gaben wir, auch mit Rücksprache im Vorstand, nicht heraus. Nachdem er laut seiner Aussage aber über 60 alle Vereinsmitglieder anschreiben kann, bekam er von uns lediglich die E-Mail-Adressen der Regionsbeauftragten, die auch auf unserer HP für jeden öffentlich sind.

Betonen möchte wir, dass sich die ARGE-Vorstandschaft aus jeglicher Vereinspolitik heraus hält.

Die Arge-Vorstandschaft
--------------------------------------------------------------------

ARGE?

Schwabinger, Sonntag, 30.06.2019, 22:34 (vor 15 Tagen) @ Herbert

diesem Ismaikjünger Dr. Schlummer

Stimmt wahrscheinlich, wäre aber an sich nicht schlimm wenn man sinnvoll über Fakten diskutieren kann was wohl leider bei Dr. Schlummer nicht machbar ist.

und seinen Argerianer-Unterstützern)

Bitte schmeiß nicht alle "Argerianer" bzw. alle Mitglieder von ARGE-Fanclubs in einen Topf, ansonsten bin ich da auch mit drin. Wenn einige, teilweise auch Offizielle sich "im Namen der ARGE" äußern, dann heißt das gar nichts über alle ARGE-Fanclubs und noch weniger, falls das geht, für deren Mitglieder.

Siehe auch https://arge-tsv.de/?p=287 bzw.

--------------------------------------------------------------------
Klarstellung zur Mail von Dr. Schummer

Servus zusammen, nochmal zur Klarstellung der Mail von Dr. Schummer:

Das war nicht abgesprochen. Weder mit uns – noch mit Jutta. Dr. Schummer hat sich gestern noch über WhatsApp bei uns entschuldigt richtig gestellt.

Die Erklärung dazu: Dr. Schummer wollte von uns die E-Mail-Adressen aller Fanclubs. Die gaben wir, auch mit Rücksprache im Vorstand, nicht heraus. Nachdem er laut seiner Aussage aber über 60 alle Vereinsmitglieder anschreiben kann, bekam er von uns lediglich die E-Mail-Adressen der Regionsbeauftragten, die auch auf unserer HP für jeden öffentlich sind.

Betonen möchte wir, dass sich die ARGE-Vorstandschaft aus jeglicher Vereinspolitik heraus hält.

Die Arge-Vorstandschaft
--------------------------------------------------------------------

Danke für die Veröffentlichung, das finde ich gut und war mir bisher nicht bekannt.

ARGE?

Herbert, Sonntag, 30.06.2019, 22:44 (vor 15 Tagen) @ Schwabinger

Danke für die Veröffentlichung, das finde ich gut und war mir bisher nicht bekannt.

Bedank Dich bei der ARGE, die Veröffentlichung ist nicht von mir.
Gruß
Herbert

Die ARGE ist tot

Amafan, Sonntag, 30.06.2019, 22:52 (vor 15 Tagen) @ Herbert

und über Tote soll man nicht schlecht reden ;-)

Sobald die Fanclubs direkt von der KGaA betreut werden, wie in der MV vorgestellt, braucht kein Mensch mehr die ARGE. Die hat sich erledigt. Die Fanclubs bleiben und die ARGE-Führung winkt noch mal zum Abschied mit ein paar Eintrittskarten in der Hand.

Avatar

Die ARGE ist tot

Fred @, München, Sonntag, 30.06.2019, 23:53 (vor 15 Tagen) @ Amafan

Ein schönes Bild!

--
Sechzig München gibt's nur in Giasing!

Robert wiedergewählt 1057 : 542

munichblade, Sonntag, 30.06.2019, 18:06 (vor 15 Tagen) @ tomtom

Gratulation, war ob dieser unsäglichen Kampagne auch schon am Zittern:-) .
Man darf auch nie vergessen wie es vor ein paar Jahren war...zwei dreihundert Hanseln bei den Amas am Freitagabend...Lichtjahre von einer Heimkehr entfernt....

Robert wiedergewählt 1057 : 542

tomtom, Sonntag, 30.06.2019, 19:04 (vor 15 Tagen) @ munichblade

Damals waren wir ne kleine, hoffnungslose Selbsthilfegruppe (remember Dagobert in der Stawi: „Jetzt ist Schluss ...“). Ich ging auch mit ungutem Gefühl hin und belästigte Jeden, der mir über den Weg lief mit der Frage „Langt's für Robert?“. ;-)

Gratulation, war ob dieser unsäglichen Kampagne auch schon am Zittern:-) .
Man darf auch nie vergessen wie es vor ein paar Jahren war...zwei dreihundert Hanseln bei den Amas am Freitagabend...Lichtjahre von einer Heimkehr entfernt....

Avatar

Definitiv überraschend klar

Fred @, München, Sonntag, 30.06.2019, 18:47 (vor 15 Tagen) @ tomtom

Spätestens nach der konzertiert wirkenden Pressekampagne gegen Robert Reisinger und das gesamte Präsidium, die gespickt mit Unwahrheiten und Hetze durchaus aufmerksamkeitsstark war, war ein knapperes Ergebnis zu befürchten. Offenbar werden die Menschen aber kritischer gegenüber der Presseberichterstattung. Am Ende war es eine klare Sache. Respekt!

--
Sechzig München gibt's nur in Giasing!

Definitiv überraschend klar

tomtom, Sonntag, 30.06.2019, 19:02 (vor 15 Tagen) @ Fred

Wobei ich den „SZ“-Artikel ausdrücklich nicht als Teil dieser Kampagne sehe.

Spätestens nach der konzertiert wirkenden Pressekampagne gegen Robert Reisinger und das gesamte Präsidium, die gespickt mit Unwahrheiten und Hetze durchaus aufmerksamkeitsstark war, war ein knapperes Ergebnis zu befürchten. Offenbar werden die Menschen aber kritischer gegenüber der Presseberichterstattung. Am Ende war es eine klare Sache. Respekt!

Avatar

Definitiv überraschend klar

Fred @, München, Sonntag, 30.06.2019, 23:20 (vor 15 Tagen) @ tomtom

Ok - sagen wir mit Recherchepotential!

--
Sechzig München gibt's nur in Giasing!

die Vernunft hat gesiegt

Weilheimer, Sonntag, 30.06.2019, 19:01 (vor 15 Tagen) @ tomtom

Glückwunsch an Robert und sein Team !!!

Robert wiedergewählt 1057 : 542

Heidelberg, Montag, 01.07.2019, 07:46 (vor 15 Tagen) @ tomtom

Sah lange nicht so deutlich aus. Auch von der Bühne aus kam das Signal 50:50, zumal die Grissmaiks da hinten ordentlich Radau gemacht haben. War mir dann tatsächlich erst bei der Abstimmung gegen Robert klar, dass es doch so deutlich ist und die von mir vorhergesagte 2/3-Mehrheit tatsächlich erreicht wird.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar