Arme Uerdinger (Forum)

hjs mitfühlend, Sonntag, 12.05.2019, 11:22 (vor 11 Tagen)

Dort scheint man die "We go to the top"-Phase noch nicht hinter sich gelassen zu haben. Die Grissmaiks bilden dort offensichtlich noch die Mehrheit. Manchmal ist so ein Doppel-Abstieg als Weckruf doch heilsam.

https://www.spiegel.de/sport/fussball/kfc-uerdingen-mikhail-ponomarevs-ominoese-geschaefte-a-1266936.html

Arme Uerdinger

tomtom, Sonntag, 12.05.2019, 11:40 (vor 11 Tagen) @ hjs mitfühlend

Danke für den Hinweis, gut, dass uns so was erspart bleibt: „Bezeichnend ist ein Satz des Verwaltungsrates Andreas Galland, der beim Fantreffen zu Berichten Stellung nimmt, es gebe viele offene Rechnungen des Klubs: ‘Der Investor bezahlt die Rechnungen, die er für berechtigt hält. Oft.‘“

Dort scheint man die "We go to the top"-Phase noch nicht hinter sich gelassen zu haben. Die Grissmaiks bilden dort offensichtlich noch die Mehrheit. Manchmal ist so ein Doppel-Abstieg als Weckruf doch heilsam.

https://www.spiegel.de/sport/fussball/kfc-uerdingen-mikhail-ponomarevs-ominoese-geschaefte-a-1266936.html

Der Satz könnte auch von Ismaik stammen

Amafan, Sonntag, 12.05.2019, 13:04 (vor 11 Tagen) @ tomtom

„Bezeichnend ist ein Satz des Verwaltungsrates Andreas Galland, der beim Fantreffen zu Berichten Stellung nimmt, es gebe viele offene Rechnungen des Klubs: ‘Der Investor bezahlt die Rechnungen, die er für berechtigt hält. Oft.‘“

https://www.spiegel.de/sport/fussball/kfc-uerdingen-mikhail-ponomarevs-ominoese-geschaefte-a-1266936.html

Der Satz könnte auch von Ismaik stammen

Est60, Sonntag, 12.05.2019, 14:51 (vor 11 Tagen) @ Amafan

Und auch WANN er sie für notwendig hält

Ponomarev und Ismaik eint eine verblüffende

Parallelität, Sonntag, 12.05.2019, 13:30 (vor 11 Tagen) @ hjs mitfühlend

https://www.spiegel.de/sport/fussball/kfc-uerdingen-mikhail-ponomarevs-ominoese-geschaefte-a-1266936.html

Biografisch ist von beiden Herren kaum etwas bekannt. Undurchsichtiges Firmengeflecht, für die Quellen, aus denen das Geld stammt, interessiert sich kaum ein Fan. Hauptsache der Zaster fließt.

"Die Fans nehmen Ponomarev und seinem Gefolge die Antworten ab. Egal, wie hanebüchen sie sind." Wie bei 1860! Aber damit sind die Fans des TSV nicht allein. Auch die Münchner Boulevardjournalisten lassen sich jeden Scheiß andrehen, wenn ihnen das Gegenüber nur mächtig genug erscheint.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar