Kochs Busenkumpelchen Grindel übt sich in Bescheidenheit (Forum)

Presseschau, Montag, 01.04.2019, 09:49 (vor 20 Tagen)

https://www.sueddeutsche.de/sport/grindel-zahlungen-dfb-praesident-1.4390958

Während DFB-Vize Koch junge Pyrozündler am liebsten im Gefängnis schmoren sehen würde, machen sich seine Funktionäre die Taschen voll.

Angeblich soll er auf Abschiedstour gehen

Amafan, Montag, 01.04.2019, 11:11 (vor 20 Tagen) @ Presseschau

Ihr habt nicht zufällig meinen Pelzmantel gesehen?

Amafan, Dienstag, 02.04.2019, 09:44 (vor 19 Tagen) @ Presseschau

https://www.tz.de/sport/fussball/dfb-praesident-reinhard-grindel-hat-aerger-wegen-luxus-uhr-ruecktritt-droht-philipp-lahm-als-nachfolger-zr-12048901.html

Grindel ist nur ein Symptom, nicht die Ursache. Seinen Kopf zu fordern, aber nicht gleichzeitig endlich gravierende Reformen anzupacken, ist Kosmetik.

Der kriegt seinen goldenen Handschlag und danach machen alle weiter wie zuvor.

Ihr habt nicht zufällig meinen Pelzmantel gesehen?

tomtom, Dienstag, 02.04.2019, 10:33 (vor 19 Tagen) @ Amafan

Ich habe im „Zeitspiel“-Magazin den Beitrag von Hardy Grüne über den dreitägigen Amateurfußballkongress des DFB gelesen. Man merkt übrigens, dass der Autor keinerlei Spaß daran hatte; aber Deine Schlussfolgerung, dass sich nach einer möglichen Demission Grindels nix ändern wird, kann ich nach dieser Lektüre nur bestätigen.

https://www.tz.de/sport/fussball/dfb-praesident-reinhard-grindel-hat-aerger-wegen-luxus-uhr-ruecktritt-droht-philipp-lahm-als-nachfolger-zr-12048901.html

Grindel ist nur ein Symptom, nicht die Ursache. Seinen Kopf zu fordern, aber nicht gleichzeitig endlich gravierende Reformen anzupacken, ist Kosmetik.

Der kriegt seinen goldenen Handschlag und danach machen alle weiter wie zuvor.

Rücktritt laut Kicker.de wohl noch heute ...

tomtom, Dienstag, 02.04.2019, 13:29 (vor 19 Tagen) @ Presseschau

... Kicker.de.

Grindel zurückgetreten – persönliche Erklärung

tomtom, Dienstag, 02.04.2019, 15:00 (vor 19 Tagen) @ Presseschau

Grindel zurückgetreten – persönliche Erklärung

BlueMagic, Dienstag, 02.04.2019, 15:29 (vor 19 Tagen) @ tomtom

Ja sowas weinerliches.
Und die zugegebene Dummheit....
Mich hat dieser Typ ja jahrelang nicht die Bohne interessiert.
Aber nach dieser Erklärung muss ich sagen: der is mehr als guad weida!

Und das Erschreckendste ist eigentlich, dass so einer überhaupt in so eine Position kommt.

Neuer Job für Reisinger?

hjs reinerkochfürpresident, Dienstag, 02.04.2019, 16:25 (vor 19 Tagen) @ BlueMagic

Egal. Von Grindel wird nur die Redewendung "Die spielen einen geraden Ball" bei der Pokalauslosung in Erinnerung bleiben. Und ich dachte, der Grindel steht in der Tradition der langweiligen CDU-Funktionären in Verbandsspitzen, wie es schon so viele gab. Und das waren zum Teil nicht die Schlechtesten. Erst MV brachte dann eine gewisse Flashiness rein, die dem Job nicht guttut.

Ich bin ja jetzt für Reiner Koch, falls der nicht auch drinhängt. Der ist Sozi, und wir machen jetzt Protektion ganz offen weil es uns so dreckig geht.

Reiner PRESIDENTE!

Neuer Job für Reisinger?

hjs rainerkochfürpresident, Dienstag, 02.04.2019, 16:30 (vor 19 Tagen) @ hjs reinerkochfürpresident

Rainer natürlich. Mit ai wie künstliche Intelligenz.

RAINER PRESIDENTE!

Koch will wohl nicht

tomtom, Dienstag, 02.04.2019, 20:09 (vor 19 Tagen) @ hjs rainerkochfürpresident

Rainer Koch bei Facebook: „(...) Um eine Frage gleich an dieser Stelle zu beantworten: ich bin sehr gerne Präsident des Bayerischen Fußballverbandes, 1. Vizepräsident des DFB und in Halbtagsstellung Berufsrichter in München. Das möchte ich bleiben.“

Neuer Job für Reisinger?

tomtom, Dienstag, 02.04.2019, 17:44 (vor 19 Tagen) @ hjs reinerkochfürpresident

Auf meiner Facebook-Seite antwortete Rainer PRESIDENTE mir vor einigen Wochen persönlich, als ich ihn auf die damals im „Spiegel“ erwähnten Prassereien von DFB-Funktionären ansprach, er habe eine weiße Weste. Ja mei, dann soll er es meinetwegen machen! Der Rauball ist mir mit 72 zu alt.

Egal. Von Grindel wird nur die Redewendung "Die spielen einen geraden Ball" bei der Pokalauslosung in Erinnerung bleiben. Und ich dachte, der Grindel steht in der Tradition der langweiligen CDU-Funktionären in Verbandsspitzen, wie es schon so viele gab. Und das waren zum Teil nicht die Schlechtesten. Erst MV brachte dann eine gewisse Flashiness rein, die dem Job nicht guttut.

Ich bin ja jetzt für Reiner Koch, falls der nicht auch drinhängt. Der ist Sozi, und wir machen jetzt Protektion ganz offen weil es uns so dreckig geht.

Reiner PRESIDENTE!

und die uhr wird zurück gegeben

laimerloewe (c), Dienstag, 02.04.2019, 15:33 (vor 19 Tagen) @ tomtom
bearbeitet von laimerloewe (c), Dienstag, 02.04.2019, 15:56

Uhren als geschenke für deutsche fußballfunktionäre haben doch eine gewisse (für den beschenkten ungute) tradition. vielleicht wäre das ein weg, den investor, der nix investiert, los zu kriegen...

und die uhr wird zurück gegeben

tomtom, Dienstag, 02.04.2019, 16:23 (vor 19 Tagen) @ laimerloewe (c)

Ja, womöglich wird er die Uhr zurückgeben. Aber: „(...) Ein Jahr später war er ins Exekutivkomitee der Uefa sowie als Uefa-Vertreter ins Council des Weltverbands Fifa gewählt worden. Diese beiden Ämter sind unabhängig von seiner Tätigkeit beim DFB. Die gut dotierten und prestigeträchtigen Posten, die rund eine halbe Million Euro im Jahr einbringen, will Grindel behalten.“
Qualle: SpOn/dpa/sid

Uhren als geschenke für deutsche fußballfunktionäre haben doch eine gewisse (für den beschenkten ungute) tradition. vielleicht wäre das ein weg, den investor, der nix investiert, los zu kriegen...

und die uhr wird zurück gegeben

laimerloewe (c), Dienstag, 02.04.2019, 17:28 (vor 19 Tagen) @ tomtom

irgendwo muss ja die kohle für eine neue Uhr herkommen

Als Nachfolger kann es nur einen geben:

Kraiburger, Mittwoch, 03.04.2019, 11:53 (vor 18 Tagen) @ Presseschau

Saki Stimoniaris.

Der kann das viel besser, weil er es viel besser kann!

Als Nachfolger kann es nur einen geben:

tomtom, Mittwoch, 03.04.2019, 12:20 (vor 18 Tagen) @ Kraiburger
bearbeitet von tomtom, Mittwoch, 03.04.2019, 12:50

Gute Idee, schließlich hat er ja geradezu übermenschliche Fähigkeiten und sein Einsatz als Präsident bei uns wäre nur eine gigantische Talentverschwendung! Und als bekannter Stachanowist kann er sowohl den DFB- als auch den MAN-Job locker wuppen, hat er ja schon hinreichend in der Vergangenheit bewiesen, dass das geht.

Saki Stimoniaris.

Der kann das viel besser, weil er es viel besser kann!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar