Insolvenzticker - Wuppertal (Forum)

Kraiburger, Sonntag, 06.01.2019, 21:15 (vor 10 Tagen)

Der Wuppertaler SV lässt seine Spieler mit sofortiger Wirkung ablösefrei ziehen. Ob da jemand für uns dabei ist?

https://www.reviersport.de/mobile/artikel/beim-wuppertaler-sv-duerfen-alle-spieler-gehen/?fbclid=IwAR2XZ7fZiZEC4kru6ba88W_r616dh3EEsYQ11prr9wto8yjvIbSHXtf6hWw

Klar ist einer dabei: Ex-1860-Hero Dennis Malura ;-)

Löwenbomber, Montag, 07.01.2019, 05:42 (vor 10 Tagen) @ Kraiburger

"Dass die finanzielle Lage aber im Januar 2019 so prekär sein würde, hätte in Wuppertal wohl niemand für möglich gehalten. Nun muss der WSV die Besserverdiener wie Gaetano Manno, Dennis Malura, Silvio Pagano, Gino Windmüller, Kamil Bednarski, Kevin Hagemann, Jonas Erwig-Drüppel oder Jan-Steffen Meier, dessen Vertrag gar bis zum 30. Juni 2020 läuft, loswerden, um Geld einzusparen. Einzig Torjäger Kramer, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, darf den Verein nicht ablösefrei verlassen. Hier hoffen die Verantwortlichen immer noch auf eine Ablösesumme und gleichzeitig Finanzspritze eines möglichen Abnehmers für Kramer. Nach unseren Informationen gibt es aber aktuell keine konkreten Angebote für den WSV in der Personalie Kramer.

Fakt ist, dass dem WSV unter dem aktuell zusammengestellten Kader das finanzielle Aus droht. Sollte der Kader in der aktuellen Zusammenstellung in die Rückserie gehen, dann könnte der Wuppertaler Sportverein - nach aktuellem Stand - die Gehälter nicht mehr bezahlen.

Für Montag plant der Wuppertaler SV eine Erklärung für die Öffentlichkeit."

Tabellensechster mit 2.602 Zuschauern im Schnitt

Amafan, Montag, 07.01.2019, 07:06 (vor 10 Tagen) @ Kraiburger

Der Wuppertaler SV lässt seine Spieler mit sofortiger Wirkung ablösefrei ziehen. Ob da jemand für uns dabei ist?

https://www.reviersport.de/mobile/artikel/beim-wuppertaler-sv-duerfen-alle-spieler-gehen/?fbclid=IwAR2XZ7fZiZEC4kru6ba88W_r616dh3EEsYQ11prr9wto8yjvIbSHXtf6hWw

Ich vermisse Günter Pröpper auf der Liste ;-)

Ob der großherzige FC Bayern zum "Retterspiel" kommt?

Und Tuffi weint Krokodilstränen ...

tomtom, Montag, 07.01.2019, 08:00 (vor 10 Tagen) @ Kraiburger

Spaß beiseite: In einem der ersten Hefte von „Zeitspiel“ gab es 2016 ein ausführliches Porträt des WSV und der Verein schien auf einem guten Weg zu sein – je nun ...

Der Wuppertaler SV lässt seine Spieler mit sofortiger Wirkung ablösefrei ziehen. Ob da jemand für uns dabei ist?

https://www.reviersport.de/mobile/artikel/beim-wuppertaler-sv-duerfen-alle-spieler-gehen/?fbclid=IwAR2XZ7fZiZEC4kru6ba88W_r616dh3EEsYQ11prr9wto8yjvIbSHXtf6hWw

Dabei gibt es doch so tolle Umbaupläne für das Zoo-Stadion

tomtom, Montag, 07.01.2019, 08:22 (vor 10 Tagen) @ Kraiburger

Ein Investor soll da sein, und für die Maloche hat man auch schon ne Idee: „Die Sanierung der Gegengeraden sollen Stadt und Jobcenter mit Hilfe von Langzeitarbeitslosen übernehmen.“ Mehr beim WDR. Das Thema lies mich gerade nicht in Ruhe.

Umbaupläne wegen 2.600 Zuschauern?

Amafan, Montag, 07.01.2019, 09:16 (vor 9 Tagen) @ tomtom

Weil dann in die neue Hütte im ersten Jahr glatt doppelt so viele kommen? Wenn in Wuppertal (immerhin 350.000 Einwohner) der Fußball niemanden interessiert, dann hilft alles nichts.

Umbaupläne wegen 2.600 Zuschauern?

tomtom, Montag, 07.01.2019, 11:28 (vor 9 Tagen) @ Amafan

Du kennst doch die schöne Phrase vom „schlafenden Riesen“ mit riesigem Potenzial – freilich braucht man für die Verwirklichung solcher Visionen entsprechend kompetentes Personal in der Vereinsführung ... ;-)

Weil dann in die neue Hütte im ersten Jahr glatt doppelt so viele kommen? Wenn in Wuppertal (immerhin 350.000 Einwohner) der Fußball niemanden interessiert, dann hilft alles nichts.

Umbaupläne wegen 2.600 Zuschauern?

BlueMagic, Montag, 07.01.2019, 11:46 (vor 9 Tagen) @ Amafan

Die haben schon vor vielen Jahrzehnten ihren eigentlich recht guten Support in der Stadt noch hachhaltiger vergrault als wir!

Umbaupläne wegen 2.600 Zuschauern?

Hjs erinnernd, Montag, 07.01.2019, 13:27 (vor 9 Tagen) @ BlueMagic

Gabs da nicht mal ne Anfrage von deren Vwreinsführung wegen Fanfreundschaft?

Umbaupläne wegen 2.600 Zuschauern?

BlueMagic, Montag, 07.01.2019, 16:42 (vor 9 Tagen) @ Hjs erinnernd

Kann ich mich nicht dran erinnern.

Umbaupläne wegen 2.600 Zuschauern?

Weisswuaschd to go, Montag, 07.01.2019, 17:23 (vor 9 Tagen) @ Hjs erinnernd

Gabs da nicht mal ne Anfrage von deren Vwreinsführung wegen Fanfreundschaft?

Mit Bayer Leverkusen wollte man das auch mal initiieren. Ich erinnere mich noch daran, wie beide Löwen-Maskottchen Arm in Arm durchs Sechzger hüpften (ich habe damals Maskottchen schon gehasst).
Ich weiß bloß nicht mehr ob das beim Pokalspiel (Ruuuudi!) oder beim Ligaspiel war...

Und irgendwas war doch da mal mit Wolfsburg. Ich kann mich dunkel an einen Freundschaftsschal erinnern, den es im Fanshop zu kaufen gab (es sei denn ich spinn jetzt komplett).

Ansonsten gabs ja neben dem FCK noch den BVB, St. Pauli, den 1.FC Köln... hab ich jemanden vergessen?

Aber hallo! Da gab es Jürgen Rollmann und den Buschi ....

buschi @, Grünwalder Stadion, Montag, 07.01.2019, 18:12 (vor 9 Tagen) @ Weisswuaschd to go

Zebrastreifen weiß und blau passen nicht nur farblich perfekt.
[image]

Aber hallo! Da gab es Jürgen Rollmann und den Buschi ....

Weisswuaschd Freundschaft, Montag, 07.01.2019, 18:56 (vor 9 Tagen) @ buschi

Urgeil :D

Aber hallo! Da gab es Jürgen Rollmann und den Buschi ....

buschi @, Grünwalder Stadion, Montag, 07.01.2019, 19:00 (vor 9 Tagen) @ Weisswuaschd Freundschaft

Ich bin selbst begeistert von meiner damaligen Haarpracht (von der nichts, aber auch gar nichts mehr übrig ist).

Der Rollmann war echt ne coole Socke, hat den ganzen Abend von Bayreuth away und der Blue Army geschwärmt. Aber nicht von Fahrudin Jusufi ...

Aber hallo! Da gab es Jürgen Rollmann und den Buschi ....

laimerloewe (c), Mittwoch, 09.01.2019, 09:27 (vor 7 Tagen) @ buschi

eine Schulfreundin von mir war mit ihm auf der journalistenschule und da hab ich ein paar mal mit ihm gekickt. der war echt sehr sympathisch!

Umbaupläne wegen 2.600 Zuschauern?

Oberlandler, Dienstag, 08.01.2019, 08:04 (vor 9 Tagen) @ Weisswuaschd to go

Ansonsten gabs ja neben dem FCK noch den BVB, St. Pauli, den 1.FC Köln... hab ich jemanden vergessen?

Also für mich ist die FCK-Freundschaft unantastbar und sollte weiterhin hochgehalten werden (wie zuletzt äußerst erfolgreich am 22.12.)...

...aber ich bin echt erstaunt, wie viele Sechzig-BVB-Schals man so sieht bei Kurvenbildern. Auch im Wild&Drechsel-Buch bei Kurvenfotos. Ich hab auch nen ca. 95 gekauften blau-gelben Schal, aber ich würde nie auf die Idee kommen, den mal ins Stadion mitzunehmen.

Wurde diese Freundschaft denn jemals richtig "gelebt", in den 80ern oder 90ern? Klar, der BVB hat allein schon wegen der erfolgreichen Klopp-Zeit zuletzt extrem viele Sympathien unter Löwen (bei mir auch), aber es ist ne ganz andere Qualität als mit dem FCK.

Bei St. Pauli kann ich mich mal noch an ne Fan-Feier im Klinglwirt erinnern, dürfte so ca. 10-12 Jahre her sein.

Fanfreundschaften, hier: FC St. Pauli

tomtom, Dienstag, 08.01.2019, 08:14 (vor 9 Tagen) @ Oberlandler

Uhh, ich erinnere mich eben an einen ganz bösen Auftritt von mir, als ich bei einem Fanfest nach einem Bundesligaspiel (vermutlich 1996) in der Muffathalle die Bühne enterte und über das Mikro die Verlogenheit dieser Zusammenkunft beklagte. Ich wurde dann sanft von der Bühne entfernt. War da jemand dabei?

(...) > Bei St. Pauli kann ich mich mal noch an ne Fan-Feier im Klinglwirt erinnern, dürfte so ca. 10-12 Jahre her sein.

Fanfreundschaften, hier: FC St. Pauli

BlueMagic, Dienstag, 08.01.2019, 11:22 (vor 8 Tagen) @ tomtom

War das die Veranstaltung mit den Keltics?
Da kann ich mich nur an die tolle Musik und die ausgelassene Stimmung mit tanzähnlichem Rumgehopse erinnern. Sogar der Himbeertoni ist da aus sich raus gegangen.

Ein Störer und Plärrer ist bei mir nicht hängen geblieben. Soweit ich mich erinnern kann, war ich aber nicht von Anfang an dort.

Umbaupläne wegen 2.600 Zuschauern?

laimerloewe (c), Mittwoch, 09.01.2019, 08:22 (vor 8 Tagen) @ Oberlandler

ich kann mich erinnern, dass 1994 beim ersten Bundesligaspiel nach dem aufstieg in dortmund auf den Autobahnbrücken so banner hingen, auf den so etwas wie "1860 willkommen in der Bundesliga" stand. ob diese fanfreundschaft "gelebt" wurde, kann ich schwer sagen. aber ich weiß von leute, die immer mal wieder bei den Dortmundern pennen durften, wenn wir irgendwo im pott gespielt haben.


ich kann mich aber auch noch gut erinnern wie beim rückspile im oly die freundschgaftschals reihenweise in flammen aufgingen, als er gewisser herr sammer sehr unrespektvollen jubel vor der Nordkurve abgezogen hat. das war übrigens das spiel, in dem der unvergessene guido Erhard den Seitfallzieher versenkt hat. war - glaub ich - sogar tor des Monats seinerzeit.

prinzipiell finde ich so von oben herab diktierte fanfreundschaften aber schon eher komisch.

Umbaupläne wegen 2.600 Zuschauern?

Weisswuaschd to go, Mittwoch, 09.01.2019, 10:29 (vor 7 Tagen) @ laimerloewe (c)

Und der ein oder andere Dortmunder besuchte auch Heimspiele der Löbm, falls der BVB in der Nähe spielte.
Ich kann mich noch an ein fades 0:0 gegen Duisburg im Sechzger erinnern, in der Horden von Borussen in der Westkurve standen, weil die am nächsten Tag bei den Roten gastierten.

Einer von denen hatte eine Digitaluhr, die im Hintergrund das Westfalenstadion anzeigte und so stolz darauf war, dass er das Trum jedem präsentierte.
Außerdem hatte er eine Handpuppe, einen Raben, den er wie ein Bauchredner für den Support benutzte.

Umbaupläne wegen 2.600 Zuschauern?

laimerloewe (c), Mittwoch, 09.01.2019, 10:51 (vor 7 Tagen) @ Weisswuaschd to go

in der zweiten liga aufstiegssaison waren in Bochum auf viele schwarzgelbe am start

Umbaupläne wegen 2.600 Zuschauern?

Heidelberg, Dienstag, 08.01.2019, 09:55 (vor 8 Tagen) @ Weisswuaschd to go

Ja, mit Wolfsburg gabs tatsächlich mal einen Schal. Wurde damals von der MAHAG initiiert. Saki raus! :-P

Dabei gibt es doch so tolle Umbaupläne für das Zoo-Stadion

Theo West, Montag, 07.01.2019, 10:31 (vor 9 Tagen) @ tomtom

Die Hintertortribüneb, die bereits gebaut wurden, waren auch ABM-Maßnahmen.

....Der Bau wurde im August 2007 fortgesetzt. Da der Grund für die finanziellen Probleme die Erhöhung des Preises der Betonteile für die Tribüne war, werden die Betonteile von arbeitslosen Wuppertalern unter fachmännischer Aufsicht gegossen. Das Gießen der Betonteile ist zugleich ein Teil der Ausbildung der Arbeitslosen. Die erste Tribüne wurde Mitte Februar 2008 fertiggestellt und beim Heimspiel des Wuppertaler SV gegen Rot Weiss Ahlen (0:4 (0:1)) eingeweiht. Die Gästetribüne wurde Mitte Juni 2008 im Testspiel gegen den Bundesligisten 1. FC Köln (1:1 (1:1)) eingeweiht......

Quelle: Wikipedia

Insolvenzticker - Wuppertal

Joerg ⌂ @, Montag, 07.01.2019, 15:51 (vor 9 Tagen) @ Kraiburger

Der Wuppertaler SV lässt seine Spieler mit sofortiger Wirkung ablösefrei ziehen. Ob da jemand für uns dabei ist?

https://www.reviersport.de/mobile/artikel/beim-wuppertaler-sv-duerfen-alle-spieler-gehen/?fbclid=IwAR2XZ7fZiZEC4kru6ba88W_r616dh3EEsYQ11prr9wto8yjvIbSHXtf6hWw

ist dich eh nur noch ein fusionsverein wuppertaler sv borussia

"finanziell und zeitlich zu ambitioniertes Konzept"

Amafan, Dienstag, 08.01.2019, 10:22 (vor 8 Tagen) @ Kraiburger

"Vorstand und Verwaltungsrat des WSV, der zwischen 1972 und 1975 im Oberhaus vertreten war, sprachen weiter von einem "finanziell und zeitlich zu ambitioniertem Konzept", mittels dessen der Verein spätestens 2020 in die 3. Liga zurückkehren wollte."

https://www.weltfussball.de/news/_n3485019_/kurios-wuppertaler-sv-setzt-komplettes-team-vor-die-tuer/

Wenn aber bei uns ein Reisinger sagt, die Ausgaben müssen den Einnahmen entsprechen und ein Schritt nach dem anderen gemacht werden, darf er sich dafür von gewissen Leuten noch beschimpfen lassen.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar