Münchner Löwen Ultras todespeinlich (Forum)

Chefgebaren, Montag, 26.11.2018, 08:08 (vor 14 Tagen)

https://www.tz.de/sport/1860-muenchen/tsv-1860-muenchen-fans-vom-sorgen-beim-ksc-mit-pyro-einsatz-und-banner-fuer-aerger-10756306.html

Nein, damit meine ich noch nicht mal den zu teuren Pyrozauber, den ihr in Karlsruhe veranstaltet habt, sondern euer zum Fremdschämen peinliches "Chef der Liga" Transpi mit dickem Mann, Sturmhaube und Kampfhund. Das sind verschwitzte pubertäre Phantasien eines 14-Jährigen. Seid ihr noch ganz sauber? Ihr habt die Fanszene des TSV damit bundesweit lächerlich gemacht.

Teuer ist nicht unbedingt die Verbandsstrafe. Die ist willkürlich. Teuer sind die Folgen für alle Fans des TSV.

Pyro im Stadion gilt nicht wenigen Fanszenen mittlerweile als Zeichen des Widerstands gegen korrupte Verbandsfunktionäre. OK. Aber nicht mit dem blamablen Transpi vorn dran. So wird ein Akt des Widerstands zur Deppenparade.

Münchner Löwen Ultras todespeinlich

Clarence, Montag, 26.11.2018, 10:55 (vor 14 Tagen) @ Chefgebaren

Und deine anonym gepostete Meinung dazu ist nicht peinlich?

Erstmal selbst an der Nase fassen, wenn man so große Töne spuckt.

Zum Thema: mir hats gefallen die Choreo

Münchner Löwen Ultras todespeinlich

Kraiburger, Montag, 26.11.2018, 11:13 (vor 14 Tagen) @ Clarence

Ich find die Intention auch nicht wirklich gelungen. Aber dass gerade während der Choreo das 0:1 fällt ist halt ärgerlich.


Aber wenn meine Zählung stimmt, und es wirklich 32 Bengalen waren (wobei jede einzelne 350 Euro Geldstrafe kostet), dann sind wir in der offiziellen Strafentabelle nun auf Rang 2, und damit "fast" Chef!


Soweit ich die Ultras verstanden habe, spielte die Choreo auf die Numner1 der Drittliga-Auswärtsfahrer an, denn keiner hat soviel wie Sechzig.

Münchner Löwen Ultras todespeinlich

Heidelberg, Montag, 26.11.2018, 11:40 (vor 14 Tagen) @ Kraiburger

Ist ja auch nix so geil wie Sechzig.
#ohnehasan

Münchner Löwen Ultras todespeinlich

Young_Chris @, Solln, Montag, 26.11.2018, 12:10 (vor 14 Tagen) @ Kraiburger

Haben die Karlsruher von den Choreo-Plänen vorab Wind bekommen?
Gegenüber vor der Baustelle hing schon lange vor Spielbeginn ein Transparent mit der Aufschrift "Chef der Liga ist nur der KSC". Als in Halbzeit zwei die heimischen Anhänger auch noch anfingen, diesen Satz gesanglich zu intonieren, ging ich davon aus, dass unsere Choreo erst eine Reaktion auf die - vielleicht schon vor einiger Zeit erfolgte und Gott weiß wie zu begründende - Selbternennung des KSC zum "Chef der Liga" sei. :-) Alles ganz schön verwirrend...

Münchner Löwen Ultras todespeinlich

Ludwigshafener, Montag, 26.11.2018, 16:26 (vor 14 Tagen) @ Young_Chris

Denke mal, dass das vorher angemeldet wurde und der KSC Fanbeauftrage sich damit bei seinen Fans ein paar " extra Punkte" verdient hat. Schwach, aber wohl auch nix einmaliges.

Münchner Löwen Ultras todespeinlich

friedhofstribüne, Montag, 26.11.2018, 18:01 (vor 14 Tagen) @ Clarence
bearbeitet von friedhofstribüne, Montag, 26.11.2018, 18:21

Und deine anonym gepostete Meinung dazu ist nicht peinlich?

Erstmal selbst an der Nase fassen, wenn man so große Töne spuckt.

Zum Thema: mir hats gefallen die Choreo

Also ich weiß nicht ob ich sie richtig verstehe. :-(

Chef der Liga kommt erstmal ziemlich arrogant rüber. Wenn sie sich auf die Auswärtsfahrertabelle bezieht, kapiere ich den dicken Asso nicht. Soll der positiv besetzt sein, stellen sich die ML so Auswärtsfahrer vor, oder finde ich da irgendeine Ironie nicht? Da nehme ich doch einen Reisebus voller Löwen als Motiv.

Wenn es sich, wie ein anderes Transparent vermuten lässt, gegen Chefs aus Zürich und Berlin (damit soll wohl die Politik gemeint sein) richtet, kapiere ich nicht warum das ein 60er Asso ist.

Vielleicht soll es aber auch HI sein? Gewisse Ähnlichkeit ist ja vorhanden. Fände ich ganz witzig, die Selbstherrlichkeit unseres Investors so darzustellen.


Der Dicke ist sehr gut gemacht. Aber kapiert habe ich eben wie gesagt nicht viel, hinter was ich am Sonntag gestanden bin. Schade eigentlich. Auf der einen Seite treten die Macher ja sehr selbstbewußt und mit Deutungshoheit auf. Auf der anderen Seite könnte man mit einigen Erklärungen im Nachfeld viele Fans vielleicht inhaltlich mitnehmen. Also bevor man etwas todespeinlich findet, bräuchte ich schon noch einige Erklärungen.

Die Pyro hat mir gut gefallen. (Eigentlich eine absurde Situation, dass 20 vermummte Ultras in aller Seelenruhe mit den Fackeln auf dem Zaum saßen)

Münchner Löwen Ultras todespeinlich

der chefanmerker, Montag, 26.11.2018, 15:48 (vor 14 Tagen) @ Chefgebaren

der einzige, der hier ein "chef" voranstellen darf, bin ich, spezi!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar