is heute das langweiligste Bundesligafinale aller Zeiten? (Forum)

hjs fragend, Samstag, 12.05.2018, 08:11 (vor 100 Tagen)

Fast alles entschieden. Das mit dem HSV wird auch total aufgeblasen, wen interessiert schon Wolfsburg? Außerdem muss der tolle Sieger von heute eh noch in die Relegation. Wo man natürlich hart für Kiel sein muss. Ein klein wenig kitzelt mich die Idee, dass Red Bull die Europa League verpasst, aber naja.

is heute das langweiligste Bundesligafinale aller Zeiten?

tomtom, Samstag, 12.05.2018, 08:29 (vor 100 Tagen) @ hjs fragend

Der VfB kann noch nach Europa!

Gruß aus einer Neo-Drittliga-Metropole (-:

Fast alles entschieden. Das mit dem HSV wird auch total aufgeblasen, wen interessiert schon Wolfsburg? Außerdem muss der tolle Sieger von heute eh noch in die Relegation. Wo man natürlich hart für Kiel sein muss. Ein klein wenig kitzelt mich die Idee, dass Red Bull die Europa League verpasst, aber naja.

Avatar

is heute das langweiligste Bundesligafinale aller Zeiten?

Fred @, München, Samstag, 12.05.2018, 09:03 (vor 100 Tagen) @ hjs fragend

Was? Is des heut? Hab ich schon komplett verdrängt.
So einer wie ich das ist gar keiner von den Fänz!

Mathe unterrichtest du nicht, oder?

Schreihals widersprechend, Samstag, 12.05.2018, 09:53 (vor 100 Tagen) @ hjs fragend

Fast alles entschieden. Das mit dem HSV wird auch total aufgeblasen, wen interessiert schon Wolfsburg? Außerdem muss der tolle Sieger von heute eh noch in die Relegation. Wo man natürlich hart für Kiel sein muss. Ein klein wenig kitzelt mich die Idee, dass Red Bull die Europa League verpasst, aber naja.

Es könnte deutlich schlimmer sein. Vor allem zwischen Platz 3 und 9 ist noch gar nichts entschieden. Deshalb gibt es auch nur 2 bedeutungslose Spiele.

Dortmund und Hoppenheim im direkten Duell um Platz 3, dahinter Leverkusen und sogar Rasenball noch mit Chancen auf die CL-Quali.

Frankfurt würde der 7. Platz für den UEFA Cup reichen, hat aber ein schweres Auswärtsspiel auf Schalke, wo noch eine Rechnung offen ist. Weil Stuttgart leider auch nicht gewinnen wird, hat Gladbach wieder gute Chancen auf's internationale Geschäft.

Schlecht für den HSV, der auch noch auf Kölner Schützenhilfe hoffen muss. Ich drück ihnen trotzdem die Daumen, schon weil sich alle aufregen, wenn sie's wieder schaffen...

Nachtrag (mit Blick nach Degerloch)

Schreihals klarstellend, Samstag, 12.05.2018, 10:10 (vor 100 Tagen) @ Schreihals widersprechend
bearbeitet von Schreihals klarstellend, Samstag, 12.05.2018, 10:20

Weil Stuttgart leider auch nicht gewinnen wird, hat Gladbach wieder gute Chancen auf's internationale Geschäft.

Da ich es mit den Kickers halte (wo es übrigens ganz mind aussieht*), bezieht sich das "leider" auf den Gegner. Gladbach darf gern international spielen.

*Nur ein Sieg bei gleichzeitiger Niederlage der Kasselaner rettet vor dem bitteren Gang in die 5. Liga.

Edith sagt, von Rettung kann keine Rede sein, weil dann auch noch beide Südwest Vertreter in die 3. Liga aufsteigen müssen, damit der Viertletzte drin bleibt!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar