FCB II - 1860 in der Arena (Forum)

Heidelberg, Dienstag, 06.03.2018, 15:12 (vor 200 Tagen)

Mal schauen, ob ihnen dann wieder geholfen wird, die grauen Sitze durch rote zu ersetzen:

https://fcbayern.com/de/news/2018/03/presseerklarung-regionalliga-derby-in-der-allianz-arena?shortURL=RegionalligaDerby

FCB II - 1860 in der Arena

General Tony, Dienstag, 06.03.2018, 15:34 (vor 200 Tagen) @ Heidelberg

Wenn schon bitte dieser Link: http://www.tsv1860.de/de/Aktuelles_News/3571.htm ;-)

Lustig es auf das Interesse zu schieben ...

McManus, Dienstag, 06.03.2018, 15:40 (vor 200 Tagen) @ General Tony

denn für das GWS lief der Verkauf bei den Stichern ziemlich schleppend.
Denke da hat die Polizei ihre Finger ganz stark mit drin! 5000+x Löwen in Giesing ohne Karte, nur zum "Verteidigen" der Heimat, wollte man dann schlussendlich doch vermeiden.

Lustig es auf das Interesse zu schieben ...

Schreihals unmotiviert, Dienstag, 06.03.2018, 18:00 (vor 200 Tagen) @ McManus

denn für das GWS lief der Verkauf bei den Stichern ziemlich schleppend.
Denke da hat die Polizei ihre Finger ganz stark mit drin! 5000+x Löwen in Giesing ohne Karte, nur zum "Verteidigen" der Heimat, wollte man dann schlussendlich doch vermeiden.

Wenn das mal nicht nach hinten losgeht...

War zu erwarten und ich bin gespannt ...

McManus, Dienstag, 06.03.2018, 15:37 (vor 200 Tagen) @ Heidelberg

wie sie eine Löweninvasion verhindern!?
Würde mich wundern wenn die mehr wie 20.000 mobilisieren wenn überhaupt, während wir hier sicher 30.000+x verkaufen könnten.

War zu erwarten und ich bin gespannt ...

Himbeer-Doni, Dienstag, 06.03.2018, 15:57 (vor 200 Tagen) @ McManus

wie sie eine Löweninvasion verhindern!?
Würde mich wundern wenn die mehr wie 20.000 mobilisieren wenn überhaupt, während wir hier sicher 30.000+x verkaufen könnten.

Entscheidend ist jedoch wieviel Karten die Roten uns Sechzgern zugestehen.
Tageskasse an der Arena ist nicht, da Verkauf an der FC Bäh Geschäftsstelle nur an Mitglieder u. Fanclubs der Roten.
Da sollten sich doch unsere Verantwortlichen ins Zeug legen um größtmöglichste Unterstützung zu gewährleisten.

FCB II - 1860 in der Arena

Grissmaik, Dienstag, 06.03.2018, 16:01 (vor 200 Tagen) @ Heidelberg

Endlich dahoam! :-P

FCB II - 1860 in der Arena

Himbeer-Doni, Dienstag, 06.03.2018, 16:18 (vor 200 Tagen) @ Grissmaik

Endlich dahoam! :-P

Affe !:-P

FCB II - 1860 in der Arena

sagax, Dienstag, 06.03.2018, 18:00 (vor 200 Tagen) @ Himbeer-Doni

Das ist so schlecht, dass es schon wieder gut ist.

FCB II - 1860 in der Arena

corleone, Mittwoch, 07.03.2018, 00:05 (vor 200 Tagen) @ Heidelberg

Wenn uns in der Arena die Stricher trotzdem nur 1300 Karten geben, sollte man das boykottieren.

Wie sieht es eigentlich mit der 10%-Regel in der Regionalliga aus ? Vorhanden?

Ich habs schon lang gsagt, dass das so kommt

Löwenbomber, Mittwoch, 07.03.2018, 00:31 (vor 200 Tagen) @ corleone

Ticketregelung läuft wie beim Pokalderby 2008: Wir bekommen zwischen 12.000 und 15.000 Tickets. Wenn sie die restlichen 60.000 Tickets nicht alle selbst loswerden, werden sie uns weitere Ticket-Blöcke zugestehen.

Grund: Der FC Bayern lässt keinen einzigen Cent liegen, den er mit uns verdienen kann.

Ich habs schon lang gsagt, dass das so kommt

Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !, Mittwoch, 07.03.2018, 01:43 (vor 200 Tagen) @ Löwenbomber

Ich finde gut, dass der Brazzo laut sagt, dass das Sechzger die Heimat der Blauen ist und die AllianzArena die Heimat der Roten. Insofern auch vollkommen richtig das Spiel in die Arena zu verlegen, da Rot ja zuhause spielt.

So und nicht anders

Nikiforov, Mittwoch, 07.03.2018, 09:53 (vor 200 Tagen) @ Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !

Ich finde gut, dass der Brazzo laut sagt, dass das Sechzger die Heimat der Blauen ist und die AllianzArena die Heimat der Roten. Insofern auch vollkommen richtig das Spiel in die Arena zu verlegen, da Rot ja zuhause spielt.

Da kann man (Dir und) dem Brazzo nur zustimmen. Und genau das sollte auch der Weg für die Zukunft sein, denn die Aussage stimmt ja nicht nur am Derby-Spieltag.

Ich habs schon lang gsagt, dass das so kommt

Commander, Mittwoch, 07.03.2018, 10:11 (vor 200 Tagen) @ Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !

Ich finde gut, dass der Brazzo laut sagt, dass das Sechzger die Heimat der Blauen ist und die AllianzArena die Heimat der Roten. Insofern auch vollkommen richtig das Spiel in die Arena zu verlegen, da Rot ja zuhause spielt.

Wo bitte hat der Penner "laut gesagt, dass das Sechzger die Heimat der Blauen ist?"

Zwischen den Zeilen ;-)

Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !, Mittwoch, 07.03.2018, 22:31 (vor 199 Tagen) @ Commander
bearbeitet von Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !, Mittwoch, 07.03.2018, 23:01

Wo bitte hat der Penner "laut gesagt, dass das Sechzger die Heimat der Blauen ist?

Das liest man doch klar zwischen den Zeilen. Wenn er sagt, wir ziehen in die AA um, weil dieses wichtige Spiel in unserer Heimat stattfinden soll, sagt er damit doch- rein logisch gedacht- zugleich, dass Giesing eben NICHT deren Heimat ist, ergo die der Blauen.

Gut, das Letzte sagt er nicht explizit, aber wie soll man das denn sonst verstehen? Ich find’s auf jeden Fall super.

Zwischen den Zeilen ;-)

Rosenheimer Löwe, Donnerstag, 08.03.2018, 08:53 (vor 199 Tagen) @ Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !

Wo bitte hat der Penner "laut gesagt, dass das Sechzger die Heimat der Blauen ist?


Das liest man doch klar zwischen den Zeilen. Wenn er sagt, wir ziehen in die AA um, weil dieses wichtige Spiel in unserer Heimat stattfinden soll, sagt er damit doch- rein logisch gedacht- zugleich, dass Giesing eben NICHT deren Heimat ist, ergo die der Blauen.

Gut, das Letzte sagt er nicht explizit, aber wie soll man das denn sonst verstehen? Ich find’s auf jeden Fall super.

Mittlerweile hat er's auch explizit gesagt, laut heutigem Münchner Merkur: "Zudem sei das Stadion an der Grünwalder Straße, (...), schon "1974, als ich nach München zum FC Bayern kam, aus gutem Grunde 60er-Stadion genannt - und so heißt es im Volksmund bis heute.""

Zwischen den Zeilen ;-)

Commander, Donnerstag, 08.03.2018, 09:14 (vor 199 Tagen) @ Rosenheimer Löwe

Wo bitte hat der Penner "laut gesagt, dass das Sechzger die Heimat der Blauen ist?


Das liest man doch klar zwischen den Zeilen. Wenn er sagt, wir ziehen in die AA um, weil dieses wichtige Spiel in unserer Heimat stattfinden soll, sagt er damit doch- rein logisch gedacht- zugleich, dass Giesing eben NICHT deren Heimat ist, ergo die der Blauen.

Gut, das Letzte sagt er nicht explizit, aber wie soll man das denn sonst verstehen? Ich find’s auf jeden Fall super.


Mittlerweile hat er's auch explizit gesagt, laut heutigem Münchner Merkur: "Zudem sei das Stadion an der Grünwalder Straße, (...), schon "1974, als ich nach München zum FC Bayern kam, aus gutem Grunde 60er-Stadion genannt - und so heißt es im Volksmund bis heute.""

Dann können sie mit Zweiter und U19 ja endlich ausziehen und in ihrer neuen "Heimat" an der Panzerwiese spielen!

Zwischen den Zeilen ;-)

Rosenheimer Löwe, Donnerstag, 08.03.2018, 09:25 (vor 199 Tagen) @ Commander

Wo bitte hat der Penner "laut gesagt, dass das Sechzger die Heimat der Blauen ist?


Das liest man doch klar zwischen den Zeilen. Wenn er sagt, wir ziehen in die AA um, weil dieses wichtige Spiel in unserer Heimat stattfinden soll, sagt er damit doch- rein logisch gedacht- zugleich, dass Giesing eben NICHT deren Heimat ist, ergo die der Blauen.

Gut, das Letzte sagt er nicht explizit, aber wie soll man das denn sonst verstehen? Ich find’s auf jeden Fall super.


Mittlerweile hat er's auch explizit gesagt, laut heutigem Münchner Merkur: "Zudem sei das Stadion an der Grünwalder Straße, (...), schon "1974, als ich nach München zum FC Bayern kam, aus gutem Grunde 60er-Stadion genannt - und so heißt es im Volksmund bis heute.""


Dann können sie mit Zweiter und U19 ja endlich ausziehen und in ihrer neuen "Heimat" an der Panzerwiese spielen!

Von mir aus in Katar.

Zwischen den Zeilen ;-)

Zausl, Donnerstag, 08.03.2018, 11:54 (vor 199 Tagen) @ Rosenheimer Löwe

Gsundheit

Zwischen den Zeilen ;-)

ex-mitglied, Donnerstag, 08.03.2018, 12:50 (vor 199 Tagen) @ Zausl

Gsundheit

Armer, schwarzer Katar...
Bei Erkältung soll ein Kataridenpflaster helfen...außer, es ist eine Katarsis. Da kann keiner helfen.:-|
...sagt Katarina :-D

Zwischen den Zeilen ;-)

Himbeer-Doni, Donnerstag, 08.03.2018, 14:21 (vor 198 Tagen) @ ex-mitglied

Gsundheit

Armer, schwarzer Katar...
Bei Erkältung soll ein Kataridenpflaster helfen...außer, es ist eine Katarsis. Da kann keiner helfen.:-|
...sagt Katarina :-D

A Hämorrhoiden Pflaster hätt ich noch abzugeben.
Gebraucht zwar ... dafür aber gratis :-D

Zwischen den Zeilen ;-)

Rosenheimer Löwe, Donnerstag, 08.03.2018, 13:07 (vor 198 Tagen) @ Zausl

Dangscheen!

Zwischen den Zeilen ;-)

Busfahra_, Donnerstag, 08.03.2018, 14:04 (vor 198 Tagen) @ Commander

Dann können sie mit Zweiter und U19 ja endlich ausziehen und in ihrer neuen "Heimat" an der Panzerwiese spielen!

Die U19 spielt da eh schon. In Giesing spielen noch die Zweite und die Frauen.
Halt mehr oder weniger unter Ausschluss der Öffentlichkeit;-)

Am 36. Spieltag geht es für Rot um nichts mehr

Amafan, Mittwoch, 07.03.2018, 00:17 (vor 200 Tagen) @ Heidelberg

Da feiern wir schon die Meisterschaft in ihrem Scheißhaus.

FCB II - 1860 in der Arena

friedhofstribüne, Mittwoch, 07.03.2018, 02:11 (vor 200 Tagen) @ Heidelberg

Der rote Hasan sagt: Wegen der großen Bedeutung des Spiels wollen wir die Partie in unserer Heimat, der Allianz Arena, stattfinden lassen und hoffen auf größtmögliche Unterstützung für unsere zweite Mannschaft", wird Sportdirektor Hasan Salihamidzic auf der Website der Roten zitiert.

Da wünsche ich doch viel Spaß dabei. Schöner fände ich die Erkenntnis dass die Deppen einladen und keiner geht hin. Aber gut, wir werden uns wie immer dem roten System anpassen.

FCB II - 1860 in der Arena

Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !, Mittwoch, 07.03.2018, 07:39 (vor 200 Tagen) @ friedhofstribüne

Der bayrische Rekord wird auf jeden Fall fallen, der deutsche wohl auch. Vielleicht sogar der Weltrekord für Viertligaspiele, aufgestellt von den Glasgow Rangers? Wenn BEIDE Fangruppen genug Fans mobilisieren, wäre sogar DAS durchaus denkbar. Vor allem wenn es das entscheidende Spiel um die Meisterschaft werden sollte, wovon ich immer noch ausgehe. Fände ich schon irgendwie geil, ich hab Spass an den Rekorden diese Saison, auch wenn sie anderen Klubs statistisch angerechnet werden :-)

Und wenn es scheppert, was ja bei Derbies immer zu befürchten ist, wird zudem der Standort Giesing NICHT in Frage gestellt. Wie McManus ja schon erklärt hat, wären u.U. hunderte Löwenfans OHNE Karte aufgetaucht um zu zeigen, wer in Giesing zuhause ist (was umgekehrt eben nicht der Fall ist, da kommen wirklich nur die paar Hanseln MIT Karte, die dann Polizeieskorte bekommen). Dass die Polizei Ersteres in einem Wohngebiet nicht möchte, finde ich absolut legitim.

Anscheinend bin ich aber bisher echt der Einzige der diese Verlegung gutfindet. Von mir aus könnte Rot 2 gerne immer in der AA spielen.

FCB II - 1860 in der Arena

BlueMagic, Mittwoch, 07.03.2018, 08:10 (vor 200 Tagen) @ Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !

Ich finde es auch okay. Es ist ein Auswärtsspiel. Und dafür kann man auch zur Kläranlage fahren.
Da finde ich eine Auswärtsfahrt nach Unterföhring beschämender.
Und denen in ihrem Scheißhaus zeigen, wie man eine Meisterschaft feiert, hat schon auch was.

FCB II - 1860 in der Arena

nordkurvenasso, Mittwoch, 07.03.2018, 23:16 (vor 199 Tagen) @ BlueMagic

Ich finde es auch okay. Es ist ein Auswärtsspiel. Und dafür kann man auch zur Kläranlage fahren.
Da finde ich eine Auswärtsfahrt nach Unterföhring beschämender.
Und denen in ihrem Scheißhaus zeigen, wie man eine Meisterschaft feiert, hat schon auch was.

Optimal- passt.

Boykott versteh ich nicht

Schindluder, Freitag, 09.03.2018, 10:36 (vor 198 Tagen) @ nordkurvenasso

kann mir das einer mal erklären?
Dem Hasan seiner Firma bei jedem Heimspiel Geld geben und jetzt bei nem Auswärtspiel bei der Bayern AG rumzicken?
Das: "wenn da keiner hingeht" ist mir auch unklar. Dann kann ich ja Auswärts immer daheim bleiben wenn ich finde die Gegner sind Stricher (und das sind sie ja eigentlich grundsätzlich, die einen mehr die anderen weniger)

Boykott versteh ich nicht

BlueMagic, Freitag, 09.03.2018, 11:22 (vor 198 Tagen) @ Schindluder

Wenn ich das Konstrukt richtig verstanden habe, bekommt der Hasan aus seiner Beteiligung nur Geld, wenn sie Gewinn abwirft. Das ist bei Sechzig ziemlich unwahrscheinlich, wie wir wissen. Wann gab es eigentlich das letzte Mal eine Saison nach der am Ende ein dickes Plus in der GuV stand?
Dem Kneißl sollte man halt nicht unbedingt Fanartikel abkaufen, wenn man dem Hasan kein Geld zukommen lassen will.

Boykott versteh ich nicht

Schindluder, Freitag, 09.03.2018, 11:29 (vor 198 Tagen) @ BlueMagic

von mir aus I Düperl Scheisser :-). Dann erhält man dadurch eben "nur" den Status quo, macht die Sache für mich aber auch nicht besser.
Verstanden hab ich das mit dem Boykott aber, davon abgesehen, immer noch nicht.

Boykott versteh ich nicht

Ludwigshafener, Freitag, 09.03.2018, 11:45 (vor 198 Tagen) @ Schindluder

Weil man einfach nicht ins Abschaum Stadion, äh Arena, gehen mag !?

Boykott versteh ich nicht

Schindluder, Freitag, 09.03.2018, 12:29 (vor 198 Tagen) @ Ludwigshafener

Also gesetz den Fall wir würden in der 1 BL spielen und dort dann im Grünwalder, würde man auf ein Auswärstspiel in die Arena auch nicht gehen? Sonst wären aber alle anderen Stadien ok?

Boykott versteh ich nicht

Weisswuaschd to go, Freitag, 09.03.2018, 12:47 (vor 198 Tagen) @ Schindluder

Fußball ist ein Geschäft und das Geschäftsmodell ist der Verkauf von Emotionen.
Emotionen sind das einzige Produkt, was dieser Sport anzubieten hat und woraus die Einnahmen generiert werden.

Emotionen können nicht immer rationell begründet werden - im Gegenzug kann man dann aus seiner eigenen Sicht die Begründungen auch nicht immer verstehen.
Hauptsache einem selber geht's mit seiner Entscheidung gut.

Ich zum Beispiel kann nicht verstehen, warum überhaupt noch jemand sein Geld zu diesem Scheichverein trägt und Zeit mit diesem Schwachsinn verschwendet, Sechzgerstadion hin und Sechzgerstadion her :D

Boykott versteh ich nicht

BlueMagic, Freitag, 09.03.2018, 12:53 (vor 198 Tagen) @ Weisswuaschd to go

Du hättest am Dienstag dabei sein müssen.
Das war schon ein eindrucksvolles Erlebnis wie das Publikum nach der Durchsage von Stefan Schneider (es gibt 5 Minuten Nachspielzeit) angefangen hat die Mannschaft zu supporten. Plötzlich stand die Stehhalle. Und prompt fällt dieses scheißwichtige Tor. Das ist Sechzig. Davor war die ganze zweite Halbzeit ein einziger Scheißdreck. Wenn die letzten fünf Minuten nicht gewesen wären, würde ich dir jetzt Recht geben.

Boykott versteh ich nicht

friedhofstribüne, Freitag, 09.03.2018, 13:27 (vor 197 Tagen) @ Weisswuaschd to go

Fußball ist ein Geschäft und das Geschäftsmodell ist der Verkauf von Emotionen.
Emotionen sind das einzige Produkt, was dieser Sport anzubieten hat und woraus die Einnahmen generiert werden.

Emotionen können nicht immer rationell begründet werden - im Gegenzug kann man dann aus seiner eigenen Sicht die Begründungen auch nicht immer verstehen.
Hauptsache einem selber geht's mit seiner Entscheidung gut.

Ich zum Beispiel kann nicht verstehen, warum überhaupt noch jemand sein Geld zu diesem Scheichverein trägt und Zeit mit diesem Schwachsinn verschwendet, Sechzgerstadion hin und Sechzgerstadion her :D

Wie du so schön erkannt hast ist das ganze gerne irrational.

Um das anschaulich zu Belegen sei an die Ära Wildmoser erinnert. Mit Vereinsausschlüssen, Hass und Mißgunst. Umzug aus dem Sechzger aus gastronomischen Interessenproporz und noch so vieles mehr. Oder die schöne Zeit in der AA mit immer neuen haarsträubenden Finanzierungsmodellen. Ziffzger und Konsorten als lebende Leitfiguren des echten Löwen.

Eigentlich ist es ein Rätsel, dass man irgendwann einmal sein Herz an diesen Verein verlor. :-D

Boykott versteh ich nicht

ludwigshafener löwe, Samstag, 10.03.2018, 10:08 (vor 197 Tagen) @ Schindluder

Also gesetz den Fall wir würden in der 1 BL spielen und dort dann im Grünwalder, würde man auf ein Auswärstspiel in die Arena auch nicht gehen? Sonst wären aber alle anderen Stadien ok?

Ich spreche hier natürlich nur für mich. Aber ja, das würde ich genauso sehen. Hat ja nix mit der Liga zu tun.

Boykott versteh ich nicht

friedhofstribüne, Freitag, 09.03.2018, 13:54 (vor 197 Tagen) @ Schindluder

kann mir das einer mal erklären?
Dem Hasan seiner Firma bei jedem Heimspiel Geld geben und jetzt bei nem Auswärtspiel bei der Bayern AG rumzicken?
Das: "wenn da keiner hingeht" ist mir auch unklar. Dann kann ich ja Auswärts immer daheim bleiben wenn ich finde die Gegner sind Stricher (und das sind sie ja eigentlich grundsätzlich, die einen mehr die anderen weniger)

So wie du das erklärst, verstehe ich das auch nicht.

Ich glaube aber, dass ich wahrscheinlich trotzdem nicht hingehe. Ist das dann schon Boykott? Wenn ich es zumindest für mich begründen kann voraussichtlich ja, oder?

1) Unterklassige Derbys sind eigentlich eh fürn Arsch. Bei uns äußert sich das z.B. immer darin, dass plötzlich Hinz und Kunz auf einmal im Stadion stehen. Aus diesen Grund habe ich schon Derbys von U21 vs U21 boykottiert. Dazu kommt, dass ein Derby von einer 1.Mannschaft gegen die 2. des Lokalrivalen für mich umso weniger ein Derby bedeutet. Also was bleibt dann noch groß übrig?

2) Warum soll ich mich einer aufgescheuchten, hypernervösen Staatsmacht in Vollmontur ausliefern, wo du eigentlich nie genau weißt ob, wann und warum jetzt irgend einer austickt.

3) Jetzt war ich tatsächlich noch nie auf einem Spiel der 60er in der AA. Warum sollte ich jetzt plötzlich damit anfangen? Bloß weil das dem Uhrenschmuggler so einfällt? Da wäre mir Elversberg wichtiger gewesen, und ich bin trotzdem nicht hin.

4) Sollten sich die Stricher aber tatsächlich erblöden nur 4500 Karten für die Löwen frei zu geben, und den Rest nur an eigene Mitglieder wird es für mich dann doch wirklich zu unappetitlich. Weil dann haben wir vielleicht 10-15000 Zuschauer wo die Roten dann sogar in der Mehrzahl sind. Da kann ich dann nur von einer wohltemperierten FcBayernInszenierung sprechen bei der ich nicht annähernd Bestandteil sein möchte.

Das wären jetzt für mich ein paar Gründe an dieser Veranstaltung nicht teilzunehmen.
Natürlich kann es jeder halten wie er will. Wir haben hier ja auch User wo dann wahrscheinlich die 1.Lieblingsmannschaft gegen die 2.Lieblingsmannschaft in der Lieblingsarena spielen. Man möchte sich das gar nicht vorstellen, aber das soll es alles geben. :-D

Boykott versteh ich nicht

friedhofstribünes alter ego, Freitag, 09.03.2018, 16:34 (vor 197 Tagen) @ friedhofstribüne


1) Unterklassige Derbys sind eigentlich eh fürn Arsch. Bei uns äußert sich das z.B. immer darin, dass plötzlich Hinz und Kunz auf einmal im Stadion stehen. Aus diesen Grund habe ich schon Derbys von U21 vs U21 boykottiert. Dazu kommt, dass ein Derby von einer 1.Mannschaft gegen die 2. des Lokalrivalen für mich umso weniger ein Derby bedeutet. Also was bleibt dann noch groß übrig?

Damit meint der Depp, dass er Derbys zwischen 2.Vertretungen fürn Oarsch hält.
Hintertupfing gegen Vordertupfing in der C-Klasse kann dagegen sehr wohl seinen Reiz haben.

Boykott versteh ich nicht

Zausl, Freitag, 09.03.2018, 16:42 (vor 197 Tagen) @ friedhofstribünes alter ego

Mei Opa, reg di hoid ned imma so auf.

Boykott versteh ich nicht

friedhofstribüne, Freitag, 09.03.2018, 17:56 (vor 197 Tagen) @ Zausl

Mei Opa, reg di hoid ned imma so auf.

Wenn i mi nimma aufregn derf voi i dod um. Des is ja a nix, und wer mecht scho dann des Gscheer.
Sonntag zum Frühschoppen beim SC?

Ich habe gar nicht gewußt, dass der Aubach in diesem Bereich Freibadbächl heißt.
Sagt jedenfalls Google. Was sagen die Einheimischen?

Boykott versteh ich nicht

Zausl, Freitag, 09.03.2018, 18:58 (vor 197 Tagen) @ friedhofstribüne

Logisch, und des Wassa is Ma wuascht.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar