8:25 Uhr SPD-Mitgliederentscheid: Ergebnis war zu erwarten (Forum)

tomtom, Sonntag, 04.03.2018, 08:25 (vor 206 Tagen)

Mehr sag ich nicht um 8:25 Uhr.

8:25 Uhr SPD-Mitgliederentscheid: Ergebnis war zu erwarten

nordkurvenasso, Sonntag, 04.03.2018, 09:20 (vor 206 Tagen) @ tomtom

Auch nicht unwichtig: nur noch 4 Punkte vor rot 2 seit gestern

8:25 Uhr SPD-Mitgliederentscheid: Ergebnis war zu erwarten

tomtom, Sonntag, 04.03.2018, 10:32 (vor 206 Tagen) @ nordkurvenasso

Unverschämtheit von Dir, hier in der Bar sportliche Themen platzieren zu wollen. Und dann noch so defätistisch. Spaß beiseite, ich lasse mich da doch allzu gerne bei vollem Bewußtsein von der Panikmache anstecken: Mir geht der Arsch auf Grundeis.

Auch nicht unwichtig: nur noch 4 Punkte vor rot 2 seit gestern

8:25 Uhr SPD-Mitgliederentscheid: Ergebnis war zu erwarten

corleone, Sonntag, 04.03.2018, 09:21 (vor 206 Tagen) @ tomtom

Gottseidank stimmt sie mt ja. Gerade in einer Zeit, in der das Trumpeltier einen Handelskrieg vom Zaun bricht, tut eine handlungsfähige Regierung Not.

Unsere EU-Partnerstaaten werden deswegen auch heilfroh sein.

Wenn man sich anschaut was für Ministerien die SPD bekommt trotz ihres dürftigen Wahlergebnisses, sind sie doch die Gewinner der GroKo.

Avatar

8:25 Uhr SPD-Mitgliederentscheid: Ergebnis war zu erwarten

Joerg ⌂ @, Sonntag, 04.03.2018, 12:06 (vor 206 Tagen) @ tomtom

klingt so ein bisserl bedauern, dass die basis anders entschieden hat, wunschkonzerte gibt es nur vor wahlen . . . im moment ist es total wichtig, dass wir eine stabile regierung haben, geraden in den zeiten wo eine gewisser donald irgendwie beginnt amok zu laufen . . . da sind mir irgendwelche befindlichkeiten pseudolinker spd-genossen sch...egal

Schöner Tweet von Mario Sixtus

tomtom, Sonntag, 04.03.2018, 12:12 (vor 206 Tagen) @ tomtom

Mario twitterte: „Die #SPD-Mitglieder haben sich per #Mitgliedervotum mit einer klaren Mehrheit für Kohlestrom und Dieselautos ausgesprochen. Einige Sozialdemokraten äußerten ihren Unmut darüber, dass Dampfmaschinen nicht zur Wahl standen.“

Ja, ich weiß, ganz so einfach ist es freilich auch nicht.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
Follow @loewenbar