Lesetipp: Holger Gertz in der „SZ“: „Ende der Spielzeit“ (Forum)

tomtom, Samstag, 05. August 2017, 17:44 (vor 128 Tagen)

Um was geht's: Fußball und Ethik: „Der Profifußball hat sich schon lange von allen ethischen Werten entfernt. Neu ist aber die Entschlossenheit und die Dreistigkeit, mit der er sich auf die dunkle Seite zubewegt.“

Manchmal möchte man beim Lesen dieses Seite 3-Artikels jauchzen, kein Geschwurbel sondern immer wieder eine mitunter ätzende Analyse der gegenwärtigen Zustände im Fußball und der handelnden Akteure, gefällt mir sehr gut.

Online nur kostenpflichtig erhältlich.

Die Dreistigkeit ist also neu?

Celtic, Samstag, 05. August 2017, 17:47 (vor 128 Tagen) @ tomtom

Ja gut also.

Die Dreistigkeit ist also neu?

tomtom, Samstag, 05. August 2017, 17:56 (vor 128 Tagen) @ Celtic

Nicht so beckmesserisch bitte. „SZ“ kaufen, Artikel lesen und dann rumgoschen. (-;

Ja gut also.

Mach ich. Das war doch...

Celtic, Samstag, 05. August 2017, 18:16 (vor 128 Tagen) @ tomtom

...ironisch gemeint.

Mach ich. Das war doch...

tomtom, Samstag, 05. August 2017, 18:44 (vor 128 Tagen) @ Celtic

Eh klar.

Nebenbei, was mir erst im Nachhinein auffiel: Scheissteuer mittlerweile die „SZ“: unter der Woche 2,70 €, am Freitag mit Magazin 2,90 € und am Samstag 3,40 €; der „Spiegel“ 4,90 €. Hm, kürzlich erschrak ich im Glockenspiel: ein mittelmäßig mundender Milchkaffee 4 €! Ich hör ja schon auf – zu klagen. (-;

...ironisch gemeint.

Mach ich. Das war doch...

BlueMaverick, Samstag, 05. August 2017, 19:01 (vor 128 Tagen) @ tomtom

Qualität mit großem korrespondentennetz und rechercheteam kostet halt auch gegenüber ramschblättern wie der bild oder kronenzeitung etc. etwas mehr.
Mit studentenabo oder sonstigen aktionen etc gehts sowieso.

Bläd sei kost am wenigsten

Celtic, Samstag, 05. August 2017, 19:23 (vor 128 Tagen) @ tomtom

Und de Blädn ham immer die größte Aufmerksamkeit vor Wahlen. Um die gehts, ned um die Gscheiden. Darum wird alles (vieles) immer blöder.

Bläd sei kost am wenigsten, na, das kann scho

Paul, Montag, 07. August 2017, 14:52 (vor 126 Tagen) @ Celtic

a weng teier wern ... das bläd sei

Mach ich. Das war doch...

my cafeolait mind, Sonntag, 06. August 2017, 23:08 (vor 127 Tagen) @ tomtom

Eh klar.

Nebenbei, was mir erst im Nachhinein auffiel: Scheissteuer mittlerweile die „SZ“: unter der Woche 2,70 €, am Freitag mit Magazin 2,90 € und am Samstag 3,40 €; der „Spiegel“ 4,90 €. Hm, kürzlich erschrak ich im Glockenspiel: ein mittelmäßig mundender Milchkaffee 4 €! Ich hör ja schon auf – zu klagen. (-;

...ironisch gemeint.

Ich war neulich in ländlicher Gegend in Unterfranken unterwegs und ließ mir zum verspäteten Frühstück im Dorfcafe einen Milchkaffee servieren. Als es and zahlen ging, wollte ich schon - Münchner Preise gewöhnt- einen Fünfer mit einem freundlichen "basst scho" rüber reichen. Da sagte die nette fränkische Bedienung: € 1.60 bitte. So versaut sind wir schon.

Mach ich. Das war doch...

tomtom, Montag, 07. August 2017, 09:25 (vor 127 Tagen) @ my cafeolait mind

Ich bin halt Freiberufler, Schwabe und einer der Idioten, die immer noch nolens volens in Deutsche Mark umrechnen. Da kommt viel zsamm. (-;

Eh klar.

Nebenbei, was mir erst im Nachhinein auffiel: Scheissteuer mittlerweile die „SZ“: unter der Woche 2,70 €, am Freitag mit Magazin 2,90 € und am Samstag 3,40 €; der „Spiegel“ 4,90 €. Hm, kürzlich erschrak ich im Glockenspiel: ein mittelmäßig mundender Milchkaffee 4 €! Ich hör ja schon auf – zu klagen. (-;

...ironisch gemeint.


Ich war neulich in ländlicher Gegend in Unterfranken unterwegs und ließ mir zum verspäteten Frühstück im Dorfcafe einen Milchkaffee servieren. Als es and zahlen ging, wollte ich schon - Münchner Preise gewöhnt- einen Fünfer mit einem freundlichen "basst scho" rüber reichen. Da sagte die nette fränkische Bedienung: € 1.60 bitte. So versaut sind wir schon.

Mach ich. Das war doch...

jasper @, Franken, Montag, 07. August 2017, 13:31 (vor 127 Tagen) @ my cafeolait mind

Preislich ist es in der fränkischen Provinz bisweilen sehr günstig ;-)

--
UBI BENE, IBI PATRIA.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
loewenforum Weiss-Blau Sechzgerstadion e.V. PRO 1860 TSV 1860 Freunde des Sechz'ger Stadions e.V. Kultstätte an der Grünwalder Straße ARGE  Folge Löwen-Bar auf Twitter