Bald 15.000 im Grünwalder (Forum)

Zausl, Freitag, 04. August 2017, 15:04 (vor 17 Tagen)

Bald 15.000 im Grünwalder

Heidelberg, Freitag, 04. August 2017, 15:28 (vor 17 Tagen) @ Zausl

Das klingt aber mitunter schon nach arger Willkür bezüglich der Blockbelegungen. Da heißt es von Vereinsseite weiter Druck aufbauen, dass der Schmarrn mit der Lärmbelästigung entkräftet wird. Es ist nicht so, dass das Stadion da gestern hingebaut wurde und die Anwohner nicht wussten, dass da Fußball gespielt werden könnte.

Bald 15.000 im Grünwalder

BlueMagic, Freitag, 04. August 2017, 15:45 (vor 17 Tagen) @ Heidelberg

Schon richtig. Bestandsschutz heißt das Zauberwort. Die Frage ist nur, ob man sich beim Bestandsschutz noch auf den Wert von 2005 berufen kann, als noch 22.000 zugelassen waren.
Man könnte ja mal versuchen, sich auf die 58.000 von 1948 zu berufen. Dann wären ja vielleicht auch die Dame und Herr Schnell sowie die Herren Ismaik und Mey zufrieden.

Bald 15.000 im Grünwalder

Heidelberg, Freitag, 04. August 2017, 15:49 (vor 17 Tagen) @ BlueMagic

Die 22.000 sollten doch irgendwie machbar sein, oder? Aus meiner Sicht (ohne Kenntnis der politschen Interessen im Stadtrat) machen die es sich schon recht einfach, indem sie mehr oder weniger willkürlich 15.000 als Grenze festlegen.

Bald 15.000 im Grünwalder

BlueMagic, Freitag, 04. August 2017, 15:58 (vor 17 Tagen) @ Heidelberg

Das ist wohl das Referat für Gesundheit und Umwelt. Da geht es um irgendwelche Grenzwerte für Lärm. Wenn man über die 15.000 hinaus will, müssen Lärmschutzmaßnahmen durchgeführt werden. Das war ja auch schon Thema beim damaligen Schwabl-Konzept. Der musste auch ein teures Lärmgutachten nach schieben. Möglicherweise geht da was mit einer Überdachung der Westkurve. Denn das würde ja den Lärm eines Großteils der Besucher abschirmen. Habe aber keine Ahnung wie das gemessen wird, wenn dann das Getobe von der überdachten West auf die Häuser an der Grünwalder Straße trifft. Evtl. muss man dann die Ostkurve höher ziehen und Überdachen, damit der Lärm innen bleibt. Wir kämen unserem Idealzustand näher :-D

Avatar

Bald 15.000 im Grünwalder

Fred @, München, Freitag, 04. August 2017, 17:42 (vor 17 Tagen) @ BlueMagic

Klare Vision sag ich mal. Auf geht's Rainer - wir brauchen Dich :-)

--
Sechzig München gibt's nur in Giasing!

Bald 15.000 im Grünwalder

BlueMagic, Freitag, 04. August 2017, 19:05 (vor 17 Tagen) @ Fred

Nein Danke! Keine Zeit und Lust mehr auf den ganzen vereinspolitischen Hick-Hack.
Wenn es hier um die ganzen Satzungsthemen geht, steige ich immer aus. Keinen Bock drauf.

Avatar

Bald 15.000 im Grünwalder

Fred @, München, Samstag, 05. August 2017, 15:40 (vor 16 Tagen) @ BlueMagic

Dachte ich mir :-)

--
Sechzig München gibt's nur in Giasing!

Bald 15.000 im Grünwalder

domlöwe, Freitag, 04. August 2017, 18:06 (vor 17 Tagen) @ BlueMagic

Kein Mensch baut eine neue Überdachung über eine solch alte Tribüne.

Bald 15.000 im Grünwalder

Chris (aus WS), Freitag, 04. August 2017, 18:19 (vor 17 Tagen) @ BlueMagic

Richtig: wenn man nur die Westkurve überdacht, dann wird es in Richtung Osten lauter, weil Dach und Tribüne dann wie ein Trichter wirken. Das war ja am Stimmungsblock in der Stehhalle grad das Schöne, dass es da besser gehallt hat. Außerdem ist wohl eine Westkurvenüberdachung statisch nicht so einfach - zumindest, wenn man Stützen im Sichtfeld verhindern möchte.
Einfacher zu machen wäre vermutlich, das Dach der Haupttribüne in beide Richtungen über die angrenzenden Stehplatzbereiche zu verlängern - damit hätte man die Gegengerade nach Süden abgeschirmt. Eine Ostkurvenbüberdachung sollte auch mit vertretbarem Aufwand zu machen sein. In den allermeistne Fällen haben die Gästefans in dem kleineren Bereich unterhalb des Sichtbetonstadionwirtschaftsdingens Platz genug. Dann könnte die Ostkurve als Tagestickets in den freien Verkauf.

Bald 15.000 im Grünwalder

Schreihals Ost, Samstag, 05. August 2017, 14:04 (vor 16 Tagen) @ Chris (aus WS)

In den allermeistne Fällen haben die Gästefans in dem kleineren Bereich unterhalb des Sichtbetonstadionwirtschaftsdingens Platz genug. Dann könnte die Ostkurve als Tagestickets in den freien Verkauf.

Das geht aber nur, so lang keine Fantrennung nötig ist. Da ja die "Stawi" zumindest auch für die Haupttribüne zur Verfügung stehen soll. Am besten fände ich deshalb einen flexiblen Zaun in Block P, so dass man den Gästebereich je nach Bedarf abtrennen kann. Die Gäste stehen dann in Block P im Teil neben der Gegengeraden.

Bald 15.000 im Grünwalder

TomBombadil, Freitag, 04. August 2017, 16:00 (vor 17 Tagen) @ Zausl

Heißt wohl das es real nur 10500 - 11500 Zuschauer bei den bisherigen Heimspielen waren.
Bei Sanierung der Westkurve könnte man auf Block Q einfach verzichten
und die Auslastung wäre dann schon mal etwas besser auch bei wenigen Gästefans.

Bald 15.000 im Grünwalder

Heidelberg, Freitag, 04. August 2017, 16:09 (vor 17 Tagen) @ TomBombadil

Hab ich anders verstanden. Wenn der Gastverein sein Kontingent nicht ausverkauft, kann Sechzig diese Karten verkaufen - allerdings eben für andere Blöcke, sodass man auf 12.500 Zuschauer kommt.

Bald 15.000 im Grünwalder

Traunsteiner, Freitag, 04. August 2017, 17:28 (vor 17 Tagen) @ Heidelberg

Was das ganze für mich umso unsinniger macht, da es ja zeigt dass locker mehr Leute rein könnten ins Stadion auch im jetzigen Zustand

Bald 15.000 im Grünwalder

munichblade, Freitag, 04. August 2017, 20:54 (vor 17 Tagen) @ Traunsteiner

Wohl wahr..reine Willkür der von den Roten unterwanderten Stadt...

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
loewenforum Weiss-Blau Sechzgerstadion e.V. PRO 1860 TSV 1860 Freunde des Sechz'ger Stadions e.V. Kultstätte an der Grünwalder Straße ARGE  Folge Löwen-Bar auf Twitter