Mey ist noch gar nicht Investor... (Forum)

my Stadium mind, Donnerstag, 03. August 2017, 22:08 (vor 15 Tagen)

Mey ist noch gar nicht Investor...

my Stadium mind, Donnerstag, 03. August 2017, 22:14 (vor 15 Tagen) @ my Stadium mind

...und sagt schon Stadion.

http://www.sueddeutsche.de/sport/gerhard-mey-im-interview-der-himmel-ist-das-limit-fuer--1.3615872

Dann lieber für immer Regionalliga, als sich noch so einen ins Bett zu holen.

Mey ist noch gar nicht Investor...

BlueMagic, Freitag, 04. August 2017, 06:22 (vor 15 Tagen) @ my Stadium mind

Der soll erst mal Vorsitzender der Arge werden. Da passt er hin. Dann haben sie einen den sie bejubeln können.
Hat sich O.G. ihm noch nicht an den Hals geschmissen?

Avatar

Mey ist noch gar nicht Investor...

Fred @, München, Freitag, 04. August 2017, 07:35 (vor 15 Tagen) @ BlueMagic

Das macht kein gutes Gefühl. Der nächste Profilneurotiker...

--
Sechzig München gibt's nur in Giasing!

Mey ist noch gar nicht Investor...

Heidelberg, Freitag, 04. August 2017, 08:13 (vor 15 Tagen) @ Fred

Das ist ja genau das Geile. Da werden Reisinger, Drees, Beer usw. von diesen Pfosten als "Selbstdarsteller" gebrandmarkt, aber einem Mey, der bisher nichts, aber auch gar nichts für Sechzig gemacht hat, fressen sie nach einem Interview schon wieder aus der Hand. Es ist so beschämend.

Mey ist noch gar nicht Investor...

GWS, Freitag, 04. August 2017, 08:49 (vor 15 Tagen) @ Heidelberg

Wußte garnicht, dass die SZ nun auch eine Rubrik "Humor" hat.

Unfassbar, dass sich eine "vermeintlich" seriöse Zeitung für so etwas hergibt.

Mey ist noch gar nicht Investor...

Weißbier, Freitag, 04. August 2017, 08:49 (vor 15 Tagen) @ Heidelberg

Hört das denn nie auf? :-(

Nicht solange wir uns an der Fußballfima KGaA erfreuen. ot

friedhofstribüne, Freitag, 04. August 2017, 20:05 (vor 14 Tagen) @ Weißbier

.

Mey ist noch gar nicht Investor...

laimerloewe (c), Freitag, 04. August 2017, 09:47 (vor 15 Tagen) @ BlueMagic

man kann nur mit dem kopf schütteln...

er wollte ruhig im Hintergrund agieren, das hat er ja schon mal bevor es richtig losgeht, torpediert. er hat weitere Investoren an der Hand, die (wahrscheinlich irgendwo in der Diaspora), ein Stadion bauen wollen, er will Reformen in der Führung des vereins... mir gefriert das blut in den adern!

wenn er Reformen will, kann er die entsprechenden anträge auf der nächsten mv stellen, falls er denn Mitglied ist. ansonsten hat sich der e.v. nullkommanada zu reformieren.

hätten wir nicht wenigstens mal ein halbes jahr ruhe haben können, um den Status quo zu genießen???

Mey ist noch gar nicht Investor...

Commander, Freitag, 04. August 2017, 08:47 (vor 15 Tagen) @ my Stadium mind

...und sagt schon Stadion.

http://www.sueddeutsche.de/sport/gerhard-mey-im-interview-der-himmel-ist-das-limit-fuer--1.3615872

Ich hab hier schon mal gefragt. Und jetzt frag ich nochmal:

Wo war der Mann 2011?

Als Sechzig händeringend so jemanden gesucht hat und ihn mit Kusshand genommen hätte.

Oh je, da ist einer aber mitteilungsbedürftig

Lüngerl, Freitag, 04. August 2017, 09:06 (vor 15 Tagen) @ my Stadium mind

Wirkt tatsächlich entschlossen zum Kauf, der Herr Mey. Vom Regen in die Traufe? Ist das ein taktisches Interview für Ismaik? Rätselhaft.

...und sagt schon Stadion.

http://www.sueddeutsche.de/sport/gerhard-mey-im-interview-der-himmel-ist-das-limit-fuer--1.3615872

Oh je, da ist einer aber mitteilungsbedürftig

Christian78, Freitag, 04. August 2017, 09:48 (vor 15 Tagen) @ Lüngerl

Wirkt tatsächlich entschlossen zum Kauf, der Herr Mey. Vom Regen in die Traufe? Ist das ein taktisches Interview für Ismaik? Rätselhaft.

...und sagt schon Stadion.

http://www.sueddeutsche.de/sport/gerhard-mey-im-interview-der-himmel-ist-das-limit-fuer--1.3615872

Wo habe ich das nur alles schonmal gehört?

- neue Strukturen (ja welche denn?).
- Oberes Tabellendrittel der 1. Liga.
- Meisterschaft.
- Vergleiche mit Madrid, London, Manchester.

Der baut damit sehr bewusst Druck auf. Er hat schon Investoren, die mit den Hufen scharren, kann quasi morgen losgehen. Wenn, ja wenn... Sechzig endlich einsieht, dass es nur mit Investoren geht (sic!) und er als Lichtgestalt vorangeht.

Mey ist noch gar nicht Investor...

Busfahra_, Freitag, 04. August 2017, 09:44 (vor 15 Tagen) @ my Stadium mind

Frage (sinngemäß und gekürzt):
Auf der MV wurden weitere Fanvertreter in den VR gewählt und künftig bedarf es für den Einstieg eines weiteren Investors eine Dreiviertelmehrheit der MV. Schreckt Sie das nicht ab?

Antwort:
"In gewisser Weise erschreckt mich das schon. Weil der Lernprozess im Verein offenbar noch nicht so weit fortgeschritten ist. Aber ich möchte mir da kein Urteil erlauben."

Ja leck mich am Arsch - allein für die beiden Sätze gehört ihm links uns rechts eine betoniert.

Zumindest muss jedem klar sein, was er will. Und vor allem: was nicht.

Mey ist noch gar nicht Investor...

Heidelberg, Freitag, 04. August 2017, 10:02 (vor 15 Tagen) @ Busfahra_

Gott sei Dank halte ich den DB24-Boykott recht gut durch. Schaut da manchmal jemand von Euch rein? Hat sich OG schon zur Darmfloraexpedition gemeldet?

Mey ist noch gar nicht Investor...

Seuchenvogel, Bacham, Freitag, 04. August 2017, 11:36 (vor 15 Tagen) @ Heidelberg
bearbeitet von tomtom, Freitag, 04. August 2017, 11:53

Bitte keine Volltexte anderer Medien hier publizieren, wir kommen sonst in Teufels Küche.

Mey ist noch gar nicht Investor...

BlueMagic, Freitag, 04. August 2017, 11:48 (vor 15 Tagen) @ Seuchenvogel

Vermutlich ist der Herr sehr traurig darüber, dass es ihm aus rein biologischen Gründen nicht vergönnt sein wird, selbst mit zu erleben, wie Sechzig dereinst den Lokalrivalen als Rekordmeister ablöst.
So ein Scheiß aber auch. Er hätte sich doch 2011 schon melden sollen, dann hätte er wenigstens einen Funken Chance gehabt.

Mey ist noch gar nicht Investor...

Rosenheimer Löwe, Freitag, 04. August 2017, 12:56 (vor 15 Tagen) @ Heidelberg

Gott sei Dank halte ich den DB24-Boykott recht gut durch. Schaut da manchmal jemand von Euch rein? Hat sich OG schon zur Darmfloraexpedition gemeldet?

Er tut sich noch ein bisserl hart mit der Abnabelung von HI.

Mey ist noch gar nicht Investor...

ludwigshafener löwe, Freitag, 04. August 2017, 12:20 (vor 15 Tagen) @ my Stadium mind

...und sagt schon Stadion.

http://www.sueddeutsche.de/sport/gerhard-mey-im-interview-der-himmel-ist-das-limit-fuer--1.3615872

Der spricht tatsächlich von Meisterschaft und oberes Drittel in Liga 1. Mittelfristig.

Und die Aussage zur MV bzgl. der dreiviertel Mehrheit sagt ja schon genug.

Mey ist noch gar nicht Investor...

tomtom, Freitag, 04. August 2017, 13:03 (vor 15 Tagen) @ ludwigshafener löwe

Gibt's schon Aufbäpper "Not Mey Investor" oder ähnliche ... (-;

...und sagt schon Stadion.

http://www.sueddeutsche.de/sport/gerhard-mey-im-interview-der-himmel-ist-das-limit-fuer--1.3615872


Der spricht tatsächlich von Meisterschaft und oberes Drittel in Liga 1. Mittelfristig.

Und die Aussage zur MV bzgl. der dreiviertel Mehrheit sagt ja schon genug.

Mey ist noch gar nicht Investor...

Meydelberg, Freitag, 04. August 2017, 13:04 (vor 15 Tagen) @ tomtom

Oder für die ARGE: Oh MEYn Gott!

Mey ist noch gar nicht Investor...

nordkurvenasso, Freitag, 04. August 2017, 13:29 (vor 15 Tagen) @ Meydelberg

Ich hoffe er steigt ein. Bis dahin genieße ich die sechzgerstadionzeit. Mein persönliches Ziel , keine analarenamehr, ist erreicht. Jetzt folgt nur noch zugabe

Mey ist noch gar nicht Investor...

domlöwe, Freitag, 04. August 2017, 18:14 (vor 15 Tagen) @ ludwigshafener löwe

Die Kritik an der Satzungsänderung kann ich aber verstehen. Dass gemäß neuer Satzung 300 blockieren können, was 899 wollen, ist schon schräg. Wer tatsächlich auch nach längerem Überlegen für diese Satzungsänderung ist, soll bitte nie mehr behaupten, dass ihm Demokratie im Verein wichtig ist, denn das ist definitiv zutiefst undemokratisch.

zum Interview: Welchen Sinn es macht, in der jetzigen Situation ein Interview zu geben und dabei kein Fettnäpfchen auszulassen, verstehe ich auch nicht. Und grundsätzlich würde ich mir wünschen, wenn Journalisten in Zukunft immer nachfragen würden, was eigentlich genau damit gemeint ist, wenn irgendwer mal wieder diffus davon redet, dass die Strukturen bei 1860 geändert werden müssen.

Mey ist noch gar nicht Investor...

friedhofstribüne, Freitag, 04. August 2017, 20:09 (vor 14 Tagen) @ domlöwe

Die Kritik an der Satzungsänderung kann ich aber verstehen. Dass gemäß neuer Satzung 300 blockieren können, was 899 wollen, ist schon schräg. Wer tatsächlich auch nach längerem Überlegen für diese Satzungsänderung ist, soll bitte nie mehr behaupten, dass ihm Demokratie im Verein wichtig ist, denn das ist definitiv zutiefst undemokratisch.

Sehe ich komplett anders, und empfinde ein gewisses Quorum bei wirklich wichtigen Sachen sehr vernünftig. Was soll daran undemokratisch sein? Die Möglichkeit zum Verkauf besteht doch nach wie vor. Und warum sollen 501 entscheiden was 499 nicht wollen.

Mey ist noch gar nicht Investor...

BlueMav, Freitag, 04. August 2017, 22:18 (vor 14 Tagen) @ domlöwe

Seh ich ähnlich. Bei vielen anderen Vereinen, auch den roten, ist das quorum 75%. Bei solch wichtigen Entscheidungen, braucht es eine große Mehrheit. Voten ala Brexit sind für mich undemokratisch!

Mey ist noch gar nicht Investor...

friedhofstribüne, Samstag, 05. August 2017, 00:33 (vor 14 Tagen) @ my Stadium mind

Seid mir bitte nicht böse, aber nur ein Löwenfan kann so blöd sein, dass er nach gerade mal 4 Wochen dem nächsten Rattenfänger auf den Leim geht. So abstrus dieses Interview in der SZ inhaltlich und zeitlich daher kommt, muss man schon sehr verzweifelt sein, um diesen Schmarrn ernst zu nehmen. Aber bitte. Viel Spaß mit Ismaik 5.0.

Mey ist noch gar nicht Investor...

ex-mitglied, Samstag, 05. August 2017, 09:44 (vor 14 Tagen) @ friedhofstribüne

Seid mir bitte nicht böse, aber nur ein Löwenfan kann so blöd sein, dass er nach gerade mal 4 Wochen dem nächsten Rattenfänger auf den Leim geht. So abstrus dieses Interview in der SZ inhaltlich und zeitlich daher kommt, muss man schon sehr verzweifelt sein, um diesen Schmarrn ernst zu nehmen. Aber bitte. Viel Spaß mit Ismaik 5.0.

Hört, hört!

Mey ist noch gar nicht Investor...

Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !, Samstag, 05. August 2017, 11:53 (vor 14 Tagen) @ my Stadium mind

Hatte eigentlich gehofft, Mey würde die Anteile Hasans abkaufen, aber wenn man dieses Interview so liest, fragt man sich ob man da nicht den nächsten Megalomanen ins Boot holt. Schade :-(

Es wäre sinnvoller, der Mey würde der Stadt anbieten bei einer scheibchenweise Renovierung des GWS (allen voran dem Bau eines Dachstuhls nach einer Sanierung der Westkurve !) mitzuhelfen. Dann kann das Sechzger von mir aus auch "Gerhard-Mey-Stadion" heissen.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum
loewenforum Weiss-Blau Sechzgerstadion e.V. PRO 1860 TSV 1860 Freunde des Sechz'ger Stadions e.V. Kultstätte an der Grünwalder Straße ARGE  Folge Löwen-Bar auf Twitter