Fassungslosigkeit (Forum)

United Sixties, Freitag, 08.11.2019, 11:35 (vor 4 Tagen) @ Heidelberg

Was soll daran noch pikant sein. Das vereinspolitische Treiben dieser beiden Schnells mit anderen aus der Arge-Vorstandschaft war über zig Jahre immer wieder Thema in den Gremien. Aber wenn man sich dann gemeinsam auf Vatikan-Reisen begibt wird das halt auch unglaubwürdig und wenn es von keinem !! GF auf Anweisung unterbunden wird ebenfalls. Ähnlich verhält es sich mit dem Blogger auf Vereinsgelände. :-(
Der Tatbestand der gemeinsamen Verleumdung und öffentlichen Diskreditierenden der gewählten Vereinsgremien sollte für Abmahnungen und letztendlich zur Aufkündigung dieses „seltsamen Kooperationsvertrages“ ausreichen.
Was meinen Juristen hierzu?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar