@ Tom Tom (Forum)

tomtom, Dienstag, 05.11.2019, 17:27 (vor 7 Tagen) @ Löwenbomber

Bei Axel Springer ist vor Kurzem der Finanzinvestor KKR eingestiegen und es sollen 50 Millionen im Konzern eingespart werden; das Berliner Format kam in München wohl – außer bei der etwas spitzen Zielgruppe archivierender Löwenfäns – nicht so gut an, in Hamburg hingegen schon. Ich glaub, die sind recht froh, wenn sie in München von Einsparungen verschont bleiben.

Was sagst Du dazu, dass es die BILD München jetzt nicht mehr im Berliner Format gibt?

Für die alten Leute unter den Lesern ist es wohl besser so, weil sie die Buchstaben nun wieder besser lesen können.

Ich als Zeitungs-Archivierer kotze, da z.B. der Spielbericht vom Spiel 1860-Viktoria Köln so viel zu groß war, um es auf DIN A 4-Papier zu kleben und in Prospekthüllen zu stecken. Sehr ärgerlich.

Kennst Du Hintergründe?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar