Machtkampf Gorenzel vs. Bierofka? (Forum)

laimerloewe (c), Dienstag, 05.11.2019, 08:43 (vor 10 Tagen) @ Amafan

ich finde, dass sich bierofka da in eine sackgasse manövriert hat, aus der er schwer wieder rauskommen wird.

kein mensch hatte diese ominösen kicker artikel auf dem schirm bis zu der pk. da sitzt der nach dem ersten sieg nach vorher drei nierderlagen in folge und ist angefressener als bei den niederlagen vorher zusammen. warum hat er das nicht einfach im sand verlaufen lassen können? dann nimmt er sich einen tag "auszeit", kommunikativ auch ganz schlecht dargestellt. dann lässt er aus seinem umfeld verlauten, dass er zu einer entscheidung gekommen sei...

den konflikt bierofka-gorenzel, so wie du ihn darstellst kann ich mir gut vorstellen. hinzukommen könnte, dass gorenzel bierofka evtl. eine ansage gemacht hat nach den drei niederlagen in folge. und das trifft den heiland sicher schwer.

das präsidium dürfte in der sache keine rolle spipelen, weil die eigentlich zu weit von der mannschaft sind. und ja auch gesagt wurde, dass sie dem holzner keine interviews mehr geben.

für mich bleibt trotzdem ein rätsel, wieso das in einem text von dem holzner aufgetaucht ist, der doch eindeutig mit griss/saki/scheich-entourage unter einer decke steckt.

sportlich wird der verlust zu kompensieren sein...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar