Worauf schimpft Biero „in eigener Sache“? (Forum)

A.S., Sonntag, 03.11.2019, 09:27 (vor 8 Tagen) @ tomtom

Zum Abschluss der Pressekonferenz spricht Daniel Bierofka klare Worte im Hinblick auf den vergangenen Kicker-Artikel. Es gehe darum, dass „Stimmen aus der Mannschaft“ etwas behauptet hättet. Thematisiert von einem Reporter, der keinen Zugang zur Mannschaft habe und keinen Spieler kenne, so der Löwentrainer. Es komme also nicht aus der Mannschaft sondern aus dem internen Kreis der Löwen heraus. Es sei nicht das erste Mal, dass so etwas passiere. Man müsse schauen wie es damit weitergehe. „Weil lange schaue ich mir das nicht mehr an“, beendet Bierofka die Pressekonferenz. Bierofka nimmt vermutlich Stellung zu dem Passus im Kicker: „Wie der kicker aus dem Team erfuhr, fehlt den Spielern häufig der Plan B, gerade dann, wenn der Gegner die Löwen hoch unter Druck setzt.“ In welche Richtung seine Kritik im Hinblick auf den „internen Kreis“ geht, sind bislang reine Spekulationen. Eine klare Aussage hierzu gibt es nicht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar