Presse kritisiert Bierofka mittlerweile hart (Forum)

Presseschau, Mittwoch, 09.10.2019, 12:14 (vor 11 Tagen)

Uli Kellner (Merkur) findet "die Lernfortschritte seines Teams bei gewissen Punkten sind überschaubar" und präsentiert eine weiß-blaue Mängelliste, die klar in den Verantwortungsbereich des Trainers fällt.

Matthias Eicher (Abendzeitung) bescheinigt Bierofka "eine eigenwillige Einschätzung". Hatte Bierofka doch nach der Auswärtsniederlage in Würzburg erklärt: "Ich sehe das ganz anders. Wir haben Würzburg teilweise an die Wand gespielt."

Fehlende Lernfortschritte und Realitätsverlust. Härter kann eine fachliche Kritik an einem Trainer kaum ausfallen.

Dagegen ist das, was dem Präsidium in den Medien als angebliche "Kritik am Meistertrainer" angekreidet wurde, geradezu ein Kinkerlitzchen (#15 "Was ist, wenn Daniel Bierofka keine Lust mehr auf das Traineramt hat?").


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar