Fragen und Antworten rund um 1860 Profifußball (Forum)

United Sixties, Dienstag, 10.09.2019, 09:15 (vor 13 Tagen) @ A.S.

Ob nun Unsinn oder einfach nur meine Meinung zu dem Thema „Trainerdiskussion durch das Präsidium in der Öfffentlichkeit“...
es ist selten gut für eine angezählte Mannschaft ( insbes. nach Auftritten wie in Mannheim , Magdeburg oder auch in Dachau) , wenn deren Teamleiter und Coach in Frage gestellt wird. Das kann man ja nach den vielen Wunschtransfers und Spielerleihen durchaus zur Winterpause hinterfragen, aber zu diesem Zeitpunkt halte ich es schlicht für einen taktischen Fehler. Dem Geschäftsführer Sport obliegt es als Vorgesetzten des Trainerstaff ggf. öffentlich Kritik zu äußern. Aber bei Sechzig laufen die Dinge halt noch immer anders als bei anderen Klubs.
Die nächsten Spiele nach der Länderspielpause werden uns zeigen, wie sehr eine positive sportliche Entwicklung auch ausreichend Punkte einbringen und die wünsche ich mir sehr. Teilweise hat man leider das Gefühl, es wünsche sich so mancher den Misserfolg für Biero .


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar