Fragen und Antworten rund um 1860 Profifußball (Forum)

United Sixties, Montag, 09.09.2019, 15:12 (vor 14 Tagen) @ A.S.

Biero öffentlich anzuzählen halte ich aktuell nicht für zielführend. weiter interessant bleibt auch die Alternative Anteileverkauf zu diskutieren, selbst wenn er noch so oft betont , dies nicht tun zu wollen. Was ist also ein Drittligist 1860 in München mit den bekannten Schulden und offenen Darlehen realistisch wert ? Wieviel als Zweitligist ? Wäre das benannte „Münchner Konsortium ( Gerhard Mey und ?) „ weiter bereit dann so zu investieren und würden diese das nur tun, wenn dabei auch der Stadionneubau möglich gemacht wird .

https://www.sueddeutsche.de/sport/gerhard-mey-in-aller-deutlichkeit-wir-bauen-ein-stadion-fuer-1860-1.3615631?reduced=true )

eine gedeihliche Löwenprofi-Zukunft wird es nur noch geben, wenn die Gesellschafter-Trennung gelingt:-|
und Sechzig im Sechzger bleibt ( Ausbau auf 25 000 + ) :-D


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar