Das "neue 1860" (Forum)

Randpositionslöwe, Montag, 02.09.2019, 15:17 (vor 21 Tagen) @ A.S.

Ach, ich dachte die Schlußfolgerung des Journalisten.

Herr Gorenzel hat es ohnehin nicht so mit der Realität. Ich glaube auch nicht an einen Lerneffekt. Er hat lediglich erkannt, dass er nicht weiterkommt, wenn er zu einseitig Position bezieht. Das könnte in den kommenden Wochen auch durchaus noch nervig werden. Jetzt ist erst einmal die sportliche Führung gefragt. Wenn es auf dem Platz funktioniert, ist durchaus ein Friede möglich. Wenn nicht, dann wir sicherlich sehr schnell wieder gefordert und nach Ausreden gesucht.

Klubpolitisch sehe ich die aktuelle Situation und auch die Aussagen sehr kritisch. Ja, es wurde jetzt sehr viel mobilisiert. Von außen. Von Privatiers, von Ismaik, von dem Hauptsponsor und leider auch mit gemeinnützigen Geldern des Vereins. Wichtig ist, dass die KGaA sich nicht auf diesem "Polster" ausruht. Die KGaA war die letzten Jahre wenig effektiv und vorhandene Möglichkeiten nicht genutzt. Gerade das aber ist der Punkt, hier muss gearbeitet werden. Die Zuschüsse von außen werden in der enormen Form nicht mehr kommen. Die KGaA hat Luft nach oben bekommen, aber keine Zeit. Sie muss jetzt daran arbeiten effektiver zu werden. Die Saison ist schnell vorbei. Und dann wird es ernst.

Aber Markus Schäflein hat auch eine elementar falsche Schlußfolgerung in seinem Artikel.
Er sieht den TSV aufgrund der Erlöse nicht in der Lage einen 3Ligakader aufzustellen.
Richtig wäre dagegen: Aufgrund der Kostenstruktur, die immer noch nicht an die dritte Liga angepasst ist, kann im sportlichen Bereich nur mit einem durchschnittlichen Budget geplant werden.

Man kann es leider nur immer wiederholen: Wir sind perspektivisch mit der KGaA keinen Zentimeter weiter gekommen seit 2017. Erschreckend aber wahr. Wieder 2 verlorene Jahre, und leichter wird es ja nicht. Sollte Gorenzel hier weiter diletieren, fahren die das Ganze wieder gegen die Wand. Ein, wir sind nur für den e.V. verantwortlich wird dann eventuell nicht mehr reichen. Schade wäre es halt, weil man nicht wirklich das große Ganze versucht hat.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar