Fußball & Politik: Zwickau ohne Ultras / Babelsberg korrekt (Forum)

friedhofstribüne, Mittwoch, 31.07.2019, 13:54 (vor 131 Tagen) @ Amafan

Die Zahl der Zwickauer Fäns wird morgen wohl überschaubar sein, die Staatsanwaltschaft München I hat nämlich verboten, dass die Ultras von Red Kaos ihre Zaunfahne aufhängen dürfen. „Demnach würde das dort "in griechischer Schriftart abgebildete S" den Tatbestand von § 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) “, schreibt die Abendzeitung, die Ultras und einige Fänz boykottieren jetzt dieses Spiel.


Im Fall der Zwickauer Zaunfahne ist das ein ausgemachter Schmarrn, was die Staatsanwaltschaft München da konstruiert.

Ganz abgesehen davon dass die Staatsanwaltschaft eh schon zurück rudert, hast du bei der Zaunfahne xxx Kaos natürlich vollkommen recht. Außer dem ersten Wort stört da gar nichts.

Verwunderlich finde ich aber anderes Bildmaterial

Und da frage ich mich schon, warum die Maler dieses Transparents das Doppel-S bei Fußball in zumindest optisch angenäherten S-Runen darstellen müssen. Und wenn man etwas mit Typographie zu tun hat, sieht man auch, dass diese beiden Buchstaben nicht unbedingt ins Schriftbild gehören. Ich unterstelle deswegen überhaupt nichts, aber verstehen muss man das auch nicht.

Ich persönlich zucke z.B. bei dieser Darstellung der beiden S automatisch zusammen. Aber wahrscheinlich bin ich so eine empfindliche rote Gutmenschenpussie.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar