Eigenkapitalverschlechterung KGaA - Finanzierung (Forum)

Schreihals zweifelnd, Dienstag, 02.07.2019, 23:21 (vor 160 Tagen) @ HHeinz

1,5 Mio. aus dem Genussscheindeal mit Herrn Ismaik, dann die Zinsstundungen von Herrn Ismaik sowie dem e.V. Das rechne ich jetzt mal mit 1 Mio. Euro, und dann gibt es vermutlich noch einen kleineren Betrag den deckt man vielleicht mit eingehenden Zahlungen aus der Folgesaison, und überbrückt mit kurzfristigen Kreditlinien.


Ich dachte auch erst an die Genussscheine, aber zählen die nicht sogar als Eigenkapital?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar