Oliver Griss – Meister des Pikanten und Kuriosen (Forum)

tomtom, Samstag, 08.06.2019, 22:28 (vor 77 Tagen)

Weil Griss offenbar nix mehr einfällt, womit er noch gegen Robert Reisinger agitieren kann, er aber das Unvermögen seiner „Mandanten“ derzeit kaschieren muss und zugleich der Hasan wohl massiv quengelt – veröffentlicht er jetzt Leserbriefe als Artikel.

Der „Leserbrief“ des Löwenfans Arjen van der Snolletje aus dem holländischen Kerkrade erscheint pikant (Nachnamen unbedingt mal Nachschlagen), Inhalt und Name sprechen für sich. Auch die Fanbiografie des „CFO eines grossen deutschen Unternehmens im Rheinland“ ist interessant; mitunter nicht sonderlich originell – aber freilich ins Griss-Muster passend – sind die tausendfach schon runtergeleierten „Argumente“. Ein holländisches Sprichwort gibt's ebenso. Schön, dass auch „der Herr Ismaik“ als „ein freundlicher Ehrenmann und ein totaler Fan von 1860“ gebauchpinselt wird. Und auch „dunkle Mächte“ sind wieder gegen den Ehrenmann am Werke ...

Und jetzt – Trommelwirbel – Arjen van der Snolletje kündigt an: „Deswegen werde ich am 30. Juni nach München fahren, erstmals einen Redebeitrag auf der Mitgliederversammlung leisten und den Präsident nicht wählen!“.

Da freue ich mich auch schon drauf, leider wohl vergeblich, denn dass ihm eventuell jemand den Holländer untergejubelt hat, darauf kommt Griss nicht. (-;


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar