Checkt das jemand? (Forum)

harie(ohne R), Mittwoch, 05.06.2019, 16:19 (vor 12 Tagen) @ harie(ohne R)

Ich sehe da ehrlich gesagt sowieso wenig Sinn Einnahmen aus Sponsoring und Vermarktung durch die Gesellschafter genehmigen zu müssen. Zumal ich dies ja auf Infront ausgelagert habe. Wenn man sich überlegt, dass bei Vetragsvolumen von 150.000 Euro ja beinahe jeder Sponsorenvertrag betroffen ist. Bei durchschnittlichen Vertragslaufzeiten von 3 Jahren fallen da auch Veträge mit 50.000 Euro jährlich drunter. Das ist ja ein Witz.


Da muss ich mich korrigieren. Es handelt sich bei den 150.000 um das jährliche Volumen.
Trotzdem halte ich die grundsätzliche Genehmigungspflicht beim Sponsoring für wenig sinnvoll.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar