Saki schlägt um sich (Forum)

Randpositionslöwe, Donnerstag, 16.05.2019, 15:04 (vor 68 Tagen) @ Heidelberg

Ziemlich souveräne Antwort von Basti Seeböck:

https://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/749327/artikel_satzung-seeboeck_es-gibt-verbesserungspotenzial.html

Schade, dass er nicht klar sagt, wer sich hier freihändig außerhalb jeglicher Satzungsmöglichkeit bewegt. Mit dieser fehlenden Positionierung kann er jederzeit ab Juli Vize bei Saki machen. So viele Vorlagen kriegst du nicht oft, um ohne großen Aufwand klare Positionen zu übermitteln. Aber der Herr Saki darf gegen den e.V. ledern, die Satzung ignorieren, dem VR Hinterzimmerpolitik vorwerfen und unserem VR fällt nichts anderes ein als dieses weichgespülte Statement. Zumindest waren Sie sehr sachlich.

Gleichzeitig unterschreibt das Präsidium ein Vorwort im Sechzger, welches nur so vor Süffisanz tropft. Und das, wo gerade mal bekannt wird, dass man angeblich doch wieder 2 Millionen zu wenig hat um den bevorzugten Kurs ohne Hilfe von HI durchzuziehen.

Und gleichzeitig wüten Biero und Gorenzel ohne Abmahnung in einem fort.

Wenn die Gegenseite nicht so widerlich wäre, könnte man da schon ins Grübeln kommen, ob alles Gold ist auf "unserer" Seite.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar